Die 8 wichtigsten Werkzeuge für den Umzug

Werkezug für den Umzug

Die Wohnungssuche, die laufenden Verträge kündigen, die Entrümpelung des Kellers, der tatsächliche Umzug, der Nachsendeauftrag – Ein Umzug kann sich über mehrere Wochen oder teilweise sogar Monate hinziehen. Damit es beim tatsächlichen Umzug von der alten in die neue Wohnung nicht zu unnötigen Verzögerungen kommt, solltest du das wichtigste Werkzeug immer griffbereit haben. In diesem Artikel möchte ich dir „Die 8 wichtigsten Werkzeuge für den Umzug“ genauer vorstellen.

Die 8 wichtigsten Werkzeug für den Umzug

Die folgende Liste ist nicht nur für deinen eigenen Umzug sehr hilfreich, sondern auch, wenn du beim Umzug deiner Freunde mit Vorbereitung und Organisation glänzen möchtest. Und hier kommen sie. Die 8 wichtigsten Werkzeuge für den Umzug.

1. Hammer

Beim Hammer handelt es sich um ein sehr einfaches Werkzeug, welches aber trotzdem bei jedem Umzug benötigt wird. Sei es um die Rückwand eines Schranks zu befestigen, um alte Möbel zu zerkleinern oder einfach um ein Bier zu öffnen. Bei Arbeiten an neuen Möbel, kann auch ein Gummihammer sinnvoll sein.

2. Zange

Das Gegenstück zum Hammer ist die Zange. Eine Zange benötigst du zum Beispiel um Nägel zu ziehen, Schrauben zu Lösen oder um alte Dübel aus der Wand zu entfernen. Auch hier kann es sinnvoll sein, mehrere Modelle parat zu haben. Für einige Arbeiten benötigst du eine Rohrzange, für andere wiederum eine Kombizange.

3. Spanngurt

Wenn es um den Transport der Möbel geht und du keine Umzugsfirma engagiert hast, dann sind Spanngurte immer gut, um die Ladung zu sichern. So kannst du die Möbel ausreichend fixieren und vermeidest Schäden. Da das nicht immer ausreicht, solltest du dich gleichzeitig um Decken und Pappereste als weitere Schutzmaßnahmen kümmern.

4. Akkuschrauber

Werkzeug für den Umzug

Für die Arbeitsplatte in der Küche, für den Spiegelschrank im Bad oder für das Bett im Schlafzimmer – immer wird ein Akkuschrauber benötigt. Daher ist das wohl wichtigste Werkzeug beim Umzug der Akkuschrauber. Ich empfehle dir für einen Umzug den Mini Akkuschrauber IXO von Bosch. Er ist günstig in der Anschaffung, handlich und kinderleicht zu bedienen. Ein optimaler Akkuschrauber für den Möbelaufbau.

Wenn du etwas mehr Power haben möchtest, weil du zum Beispiel auch ein paar längere Holzschrauben versenken musst, dann empfehle ich dir den Metabo BS 18. Dieser ist genauso handlich und leicht zu bedienen, hat aber deutlich mehr Leistung und Zubehör.

5. Der Kasten Bier als Werkzeug für den Umzug

Kein echtes Werkzeug für den Umzug, aber trotzdem unverzichtbar: der Kasten Bier für die Helfer. Er sorgt für die nötige Motivation, damit deine Umzugshelfer auch arbeiten und das ganze Werkzeug benutzen.

6. Bohrmaschine

Makita Schlagbohrschrauber

Wenn du an Punkt 5 gedacht hast, dann geht es meist noch am ersten Tag in der neuen Wohnung mit der Einrichtung los. Die ersten Lampen werden montiert, Schränke werden aufgebaut und die ersten Bilder kommen an die Wand. Hierfür benötigst du einen Akku Schlagbohrschrauber oder für die ganz hartnäckigen Wände eine Bohrmaschine.

7. Phasenprüfer und Leitungssucher

Bei einem Umzug sind einige Elektroinstallationsarbeiten zu erledigen. So müssen in jedem Zimmer Lampen angebaut und in der Küche einige Elektrogeräte angeschlossen werden. Um deine eigene und vorallem um die Sicherheit deiner Helfer zu gewährleisten, solltest du bei diesen Arbeiten zwingend mit einem Phasenprüfer arbeiten. Er zeigt dir an, ob auf einer Leitung Spannung ist oder nicht und kann so im schlimmsten Fall über Leben und Tod entscheiden.

Ein weiteres Gerät, welches für deine eigene Sicherheit und zur Vermeidung von unschönen Schäden sorgt, ist ein Leitungssucher. Ein Leitungssucher zeigt dir an, was sich beim Bohren hinter der Wand befindet. Hier können nämlich gefährliche Kabel oder wichtige Leitung verbaut sein, die ohne Leitungssucher mit einem Bohrer beschädigt werden können.

8. Tauchsäge

Werkezug für den Umzug

Wenn es um den Einbau der Küche geht, dann bietet sich eine Tauchsäge an. Eine Tauchsäge ist eine genauere Handkreissäge mit einer Tauchfunktion. Mit dieser Funktion kannst du in deine Arbeitsplatte eintauchen und so das Kochfeld und den Platz für die Spüle sehr präzise ausschneiden.

In meinem Tauchsägen Test hat es die TS 55 REBQ von Festool auf den ersten Platz geschafft. Diese Säge ist aber eher für absolute Profis zu empfehlen, die sehr viel Wert auf Präzision und Leistung legen. Für den Otto Normalverbraucher bietet sich die etwas günstigere GKT 55 GCE von Bosch an.

Hinweis: Eine Tauchsäge erreicht ihre maximale Präzision nur, wenn du mit einer Führungsschiene Arbeitest.

Fazit – Die 8 wichtigsten Werkzeug für den Umzug

Am Umzugstag wird so einiges an Werkzeug benötigt. Das wohl wichtigste Werkzeug für den Umzug ist der Akkuschrauber, gefolgt von einer Bohrmaschine und einem Phasenprüfer. Aber auch einfach Werkzeuge, wie Hammer und Zange, solltest du nicht vernachlässigen.

Als ich diesen Artikel geschrieben habe, sind mir noch viele weitere Werkzeuge für den Umzug eingefallen und zusätzlich einiges an Zubehör, was auch auf keinen Fall fehlen darf. Diese Zubehöhr möchte ich dir jetzt nicht vorenthalten:

  • Umzugskartons
  • Blaue und Gelbe Säcke
  • Klebeband / Gaffer Tape
  • Schrauben, Nägel, Dübel
  • Leiter oder Tritt
  • Wasserwaage
  • Maßband
  • Eimer mit Putzmittel
  • Cuttermesser