Stichsäge mit Laser – Saubere Schnitte durch eine integrierte Laserführung

Stichsäge mit Laser

Stichsäge mit Laser – Bereits in der Steinzeit wurden Sägen aus Stein zum Schneiden von Holz genutzt. In der Antike griffen Handwerker bereits auf Eisensägen zu, später wurden Sägen vor allem aus Stahl gefertigt. Aber egal, welches Material für das Sägeblatt zum Einsatz kam, ein gutes Augenmaß und präzises Arbeiten waren immer vonnöten. Heute gibt es eine große Bandbreite von Sägearten und elektrische Geräte ermöglichen das punktgenaue Zerteilen von Werkstücken mit wenig Kraftaufwand. Die Stichsäge mit Laser, die ich dir heute vorstelle, nutzt sogar einen Laserstrahl als Führungshilfe, sodass akkurate Schnitte nicht dem Zufall oder nur dem Augenmaß überlassen bleiben.

Die besten fünf Stichsägen mit Laser genauer unter die Lupe genommen

Stichsägen gibt es viele. Wer aber nach Stichsägen mit Laser sucht, findet derzeit nur ein eingeschränktes Angebot. Die Suchmaschinen zeigen leider bei Eingabe des Stichworts auch viele Stichsägen ohne Laser an. Manche Markenhersteller scheinen Geräte in dieser Kombination überhaupt nicht anzubieten. Das kann daran liegen, dass ein Laser nur das Führen der Säge entlang gerader Linien erleichtert, aber Kurvenschnitte nicht unterstützt. Fünf gute Stichsägen mit Laser habe ich aber gefunden und möchte sie dir hier näher vorstellen.

Modell
AGT
Preistipp
850w
Ginor 800 Watt
Empfehlung
Jigsaw 800 W
Oubel 950w
Stichsäge mit Laser bzw. Laserführung
AGT Professional Elektrowerkzeug: Professionelle Laser-Stichsäge mit LED-Licht, 3.000 U/Min, 800 Watt (Elektrische Stichsäge)
Stichsäge, Orfeld Pendelhubstichsäge 850W mit Laserführung und Schalterverriegelung, schnellem Klingenwechsel, 3000 SPM, 6 Geschwindigkeiten und 4 Orbitalpositionen für Holz, PVC, Sperrholz und Metall
Stichsäge, Ginour 800W elektrische Stichsäge mit Laserführung, 3000 SPM mit 7 variablen Geschwindigkeiten, 6 Klingen, ±45° Schnittwinkel, für Holz, Metall, Kunststoff, mit Koffer
Jigsaw 800 W Max Wood Cutting Depth 110 mm, 800-3000SPM Hychika Electric Jigsaw with Laser, 6 Variable Speeds and 0-3 Orbital Position, 6 Blades, Chamfer Cutting: -45° to 45°, Case.
OUBEL Stichsäge 950W, Elektro Stichsäge mit Laser & LED, Fasenschneiden: -45 °bis 45°, 4 Orbital und Variabler Geschwindigkeit, 10pcs Sägeblätter, 2x Kohlebürsten, für Holz, PVC, Metall.
Hersteller
AGT
Orfeld
Ginor
HYCHIKA
Oubel
Leistung
800 Watt
850 Watt
800 Watt
800 Watt
950 Watt
Drehzahl
500 - 3000 U/min
3000 U/min
3000 U/min
800 - 3000 U/min
3000 U/min
Gewicht
2.417 g
3.750 g
2.200 kg
2.500 g
2.840 g
max. Schnitttiefe
80 mm
10 mm
80 mm
110 mm
80 mm
Besonderheiten
Anschluss für Staubsauger, LED-Arbeitslicht, Schnellspannsys. für einfachen Sägeblattwechsel
Anschluss für Staubsauger, Schnellwechselsys. für Sägeblatt, gummierter Handgriff, Schalterverrieg.
6 Klingen für verschiedene Materialien im Lieferumfang, Staubsaugerad., Verriegelungstaste
6 Sägeblätter im Lieferumfang, Schnellwechselsys., Staubsaugerad., Verriegelungstaste
LEDs, 10 Sägeblätter werden mitgeliefert, Staubsaugeradapter, Schnellwechselsy., Verriegelungstaste
Preis
34,99 EUR
59,99 EUR
Preis nicht verfügbar
44,33 EUR
45,99 EUR
Modell
AGT
Stichsäge mit Laser bzw. Laserführung
AGT Professional Elektrowerkzeug: Professionelle Laser-Stichsäge mit LED-Licht, 3.000 U/Min, 800 Watt (Elektrische Stichsäge)
Hersteller
AGT
Leistung
800 Watt
Drehzahl
500 - 3000 U/min
Gewicht
2.417 g
max. Schnitttiefe
80 mm
Besonderheiten
Anschluss für Staubsauger, LED-Arbeitslicht, Schnellspannsys. für einfachen Sägeblattwechsel
Preis
34,99 EUR
Anbieter
Preistipp
Modell
850w
Stichsäge mit Laser bzw. Laserführung
Stichsäge, Orfeld Pendelhubstichsäge 850W mit Laserführung und Schalterverriegelung, schnellem Klingenwechsel, 3000 SPM, 6 Geschwindigkeiten und 4 Orbitalpositionen für Holz, PVC, Sperrholz und Metall
Hersteller
Orfeld
Leistung
850 Watt
Drehzahl
3000 U/min
Gewicht
3.750 g
max. Schnitttiefe
10 mm
Besonderheiten
Anschluss für Staubsauger, Schnellwechselsys. für Sägeblatt, gummierter Handgriff, Schalterverrieg.
Preis
59,99 EUR
Anbieter
Modell
Ginor 800 Watt
Stichsäge mit Laser bzw. Laserführung
Stichsäge, Ginour 800W elektrische Stichsäge mit Laserführung, 3000 SPM mit 7 variablen Geschwindigkeiten, 6 Klingen, ±45° Schnittwinkel, für Holz, Metall, Kunststoff, mit Koffer
Hersteller
Ginor
Leistung
800 Watt
Drehzahl
3000 U/min
Gewicht
2.200 kg
max. Schnitttiefe
80 mm
Besonderheiten
6 Klingen für verschiedene Materialien im Lieferumfang, Staubsaugerad., Verriegelungstaste
Preis
Preis nicht verfügbar
Anbieter
Empfehlung
Modell
Jigsaw 800 W
Stichsäge mit Laser bzw. Laserführung
Jigsaw 800 W Max Wood Cutting Depth 110 mm, 800-3000SPM Hychika Electric Jigsaw with Laser, 6 Variable Speeds and 0-3 Orbital Position, 6 Blades, Chamfer Cutting: -45° to 45°, Case.
Hersteller
HYCHIKA
Leistung
800 Watt
Drehzahl
800 - 3000 U/min
Gewicht
2.500 g
max. Schnitttiefe
110 mm
Besonderheiten
6 Sägeblätter im Lieferumfang, Schnellwechselsys., Staubsaugerad., Verriegelungstaste
Preis
44,33 EUR
Anbieter
Modell
Oubel 950w
Stichsäge mit Laser bzw. Laserführung
OUBEL Stichsäge 950W, Elektro Stichsäge mit Laser & LED, Fasenschneiden: -45 °bis 45°, 4 Orbital und Variabler Geschwindigkeit, 10pcs Sägeblätter, 2x Kohlebürsten, für Holz, PVC, Metall.
Hersteller
Oubel
Leistung
950 Watt
Drehzahl
3000 U/min
Gewicht
2.840 g
max. Schnitttiefe
80 mm
Besonderheiten
LEDs, 10 Sägeblätter werden mitgeliefert, Staubsaugeradapter, Schnellwechselsy., Verriegelungstaste
Preis
45,99 EUR
Anbieter

1. AGT Professional Elektrowerkzeug: Professionelle Laser-Stichsäge mit LED-Licht

Stichsäge mit LaserDie erste Stichsäge mit Laser, die ich für meine Bestenliste ausgewählt habe, ist die Laser-Stichsäge von AGT*. Sie wurde im Oktober 2022 durch die Redakteure des Magazins „selber machen DIY“ getestet und für ihre gute Handhabung und die unkomplizierten Einstellmöglichkeiten gelobt. Beim Schnittlinienlaser heißt es, dass eine zusätzliche Nachkontrolle nötig ist, aber dafür ist diese Stichsäge mit knapp über 40 Euro auch ein sehr günstiges Modell.

Die AGT-Stichsäge ist mit LEDs zum Ausleuchten der Arbeitsfläche ausgestattet. Damit sie komfortabel gehalten werden kann, ist der Griff mit Softgrip-Einlagen versehen. Der Motor arbeitet mit einer maximalen Leistung von 800 Watt. Die Drehzahl kann zwischen 500 bis 3.000 Umdrehungen pro Minute reguliert werden. Dadurch lässt sich die Säge optimal auf verschiedene Materialien einstellen. Neben geraden Schnitten im Winkel von 90 Grad sind auch Gehrungsschnitte mit einem 45-Grad-Winkel möglich.

Das Sägeblatt kann dank einer Schnellspannvorrichtung innerhalb kürzester Zeit gewechselt werden. Am Gehäuse der Säge befindet sich ein Stutzen zum Anschluss eines Staubsaugers. Späne und Staub können daher bereits während der Arbeit entfernt werden.

AGT Stichsäge mit Laser

Details:

  • Motorleistung: 800 Watt
  • Drehzahl: regelbar zwischen 500 bis 3.000 U/min
  • Gewicht: 2.417 Gramm
  • maximale Schnitttiefe: 80 Millimeter in Holz, 8 Millimeter in Stahl
  • besondere Ausstattungsmerkmale: Anschluss für Staubsauger, LED-Arbeitslicht, Schnellspannsystem für einfachen Sägeblattwechsel

2. Mein Preistipp: Orfeld Pendelhubstichsäge 850W mit Laserführung

Stichsäge mit LaserführungZum kleinen Preis und in einem Koffer wird die Pendelhubstichsäge 850W mit Laserführung von Orfeld* geliefert. Mit einer Motorleistung von 850 Watt eignet sich diese Säge vor allem für Bastler und Hobbyhandwerker. Die Drehzahl beträgt 3.000 Umdrehungen pro Minute. Über einen Drehregler am Gehäuse können sechs Geschwindigkeitsmodi eingestellt werden.

Die Bedienung ist laut Kunden einfach. Das Sägeblatt kann unkompliziert und ohne Werkzeug gewechselt werden. Für eine saubere Schnittführung ist ein Laser integriert, dessen Licht bei Bedarf abgeschaltet werden kann.

Die Pendelhubstichsäge ist mit einer Gummierung am Griff versehen, wodurch die Nutzung angenehmer sein soll. Neben geraden Schnitten sind auch Schrägschnitte möglich. Der Schnittwinkel kann in 15-Grad-Schnitten bis 45 Grad eingestellt werden. Außerdem sind über einen Drehschalter vier Orbitalpositionen wählbar, und zwar das gerade Schneiden, das Schneiden kleiner Kurven, das Schneiden von Mittelkurven und das Schneiden großer Kurven.

Die Säge kann verschiedene Materialien, wie Holz, Edelstahl Aluminium und Kunststoff bis zur einer Tiefe von 10 Millimetern schneiden.

Mein Preistipp: Orfeld Pendelhubstichsäge mit Laserführung

Details:

  • Motorleistung: 850 Watt
  • Drehzahl: 3.000 Umdrehungen pro Minute
  • Gewicht: 3.750 Gramm
  • maximale Schnitttiefe: 10 Millimeter
  • besondere Ausstattungsmerkmale: Anschluss für Staubsauger, Schnellwechselsystem für Sägeblatt, gummierter Handgriff, Schalterverriegelung, Geschwindigkeitswahl

3. Ginour 800W elektrische Stichsäge mit Laserführung

Ginour StichsägeAuch die elektrische Stichsäge mit Laserführung von Ginour* ist ein relativ preiswertes Modell. Trotzdem lassen sich sieben Geschwindigkeiten einstellen und die Säge beherrscht den Gehrungsschnitt bis zu einem Winkel von 45 Grad. Holz schneidet sie bis zu einer Stärke von 80 Millimetern. Metalle dürfen bis zu 10 Millimeter dick sein.

Zusammen mit der Stichsäge werden sechs Klingen mit T-Schaft, ein Führungslineal und ein Staubsaugeradapter mitgeliefert. Laut Rezensenten klappt das Absaugen von Staub und Spänen hervorragend. Werkzeug für den Sägeblattwechsel wird nicht benötigt. Der Motor hat eine Leistung von 800 Watt und schafft bis zu 3.000 Umdrehungen pro Minute. Per Drehschalter kannst du zwischen vier Umlaufpositionen wechseln: gerade Schnitte sowie kleine, mittlere und große Kurven.

Für das komfortable Arbeiten ist der Griff der Stichsäge mit Laserführung ergonomisch geformt. Außerdem kann der Anschaltknopf verriegelt werden und muss daher nicht dauerhaft festgehalten werden. Ein roter Laserstrahl unterstützt die Schnittführung. Der Laser ist abschaltbar.

Ginour Stichsäge mit Laser

Details:

  • Motorleistung: 800 Watt
  • Drehzahl: 3.000 Umdrehungen pro Minute
  • Gewicht: 2.200 Gramm
  • maximale Schnitttiefe: 80 Millimeter bei Holz, 10 Millimeter bei Metallen
  • besondere Ausstattungsmerkmale: 6 Klingen für verschiedene Materialien im Lieferumfang, Staubsaugeradapter, Verriegelungstaste

4. Mein Preis-Leistungs-Sieger: Hychika Electric Jigsaw 800 W

Stichsäge mit LaserführungMit ihrem 800 Watt starken Elektromotor und der zwischen 800 bis 3.000 Umdrehungen pro Minute regulierbaren Drehzahl schneidet die Stichsäge von Hychika Electric* Holz bis zu einer Tiefe von 110 Millimetern und Metall bis zu 10 Millimetern. Der Ein- und Ausschalter kann durch eine Verriegelungstaste arretiert werden, um die Hand bei längeren Arbeiten zu entlasten.

Zum Lieferumfang gehören ein Führungslineal und sechs Sägeblätter mit T-Schaft für verschiedene Materialien. Praktisch: Die Sägeblätter können in einem Fach am Gehäuse der Stichsäge verstaut werden. Dadurch sind sie ohne langes Suchen zu Hand, wenn sie benötigt werden. An einen Adapter am Gehäuse kann ein Staubsauger angeschlossen werden. Späne und Staub werden dadurch schon während des Sägens je nach Einstellung abgesaugt oder weggeblasen.

Die Säge beherrscht Gehrungsschnitte mit einem Schnittwinkel von maximal 45 Grad. Außerdem können mit dem passenden Sägeblatt verschiedene Kurvenschnitte realisiert werden und die Geschwindigkeit ist in sechs Stufen einstellbar.

Die Hychika Electric Jigsaw 800 W wird von Kunden sehr gern gekauft und überwiegend mit Bestnote bewertet. Sie wird zum Beispiel zum Schneiden von Laminat, Arbeitsplatten aus Pressholz und Aluminium eingesetzt. Selbst das kreisrunde Schneiden soll diese Säge sehr gut beherrschen.

Meine Empfehlung: HYCHIKA Jigsaw 800 Watt

Details:

  • Motorleistung: 800 Watt
  • Drehzahl: zwischen 800 bis 3.000 Umdrehungen in der Minute einstellbar
  • Gewicht: 2.500 Gramm
  • maximale Schnitttiefe: 110 Millimeter bei Holz, 10 Millimeter bei Metall
  • besondere Ausstattungsmerkmale: 6 Sägeblätter im Lieferumfang, Schnellwechselsystem, Staubsaugeradapter, Verriegelungstaste

5. Oubel Stichsäge mit Laser und 950 Watt

Stichsäge mit LaserDie Stichsäge von Oubel* ist nicht nur zur Laserführung fähig, sondern auch mit LEDs zur Beleuchtung der Arbeitsfläche ausgestattet. Der Motor hat eine Leistung von 950 Watt und eine Hubgeschwindigkeit von bis zu 3.000 Hüben pro Minute. Je höher sie eingestellt wird, umso höher ist die Schnittleistung. Du kannst mit dieser Säge gerade Schnitte, Gehrungsschnitte, Kurven und Bögen schneiden. Je nach Aufgaben sind hierfür zwischen sieben Geschwindigkeiten wählbar.

Die Stichsäge wird mit fünf Sägeblättern für Holz und fünf Sägeblättern für Metall geliefert. Der Sägeblattwechsel ist durch ein Schnellwechselsystem unkompliziert. Außerdem gehören ein Führungslineal und ein Inbusschlüssel  zu dessen Befestigung zum Lieferumfang. Die Starttaste kann bei längerem Arbeiten verriegelt werden. Durch den Anschluss eines Staubsaugers mit einem Adapter am hinteren Teil der Säge, können Staub und Späne direkt beim Arbeiten entfernt werden.

Laut Kunden lässt sich die Stichsäge von Oubel gut handhaben und ist auch nicht zu schwer.

Oubel Stichsäge mit Laser

Details:

  • Motorleistung: 950 Watt
  • Drehzahl: 3.000 Umdrehungen pro Minute
  • Gewicht: 2.840 Gramm
  • maximale Schnitttiefe: 80 Millimeter bei Holz
  • besondere Ausstattungsmerkmale: LEDs, 10 Sägeblätter werden mitgeliefert, Staubsaugeradapter, Schnellwechselsystem, Verriegelungstaste

Ratgeber: Stichsäge mit Laser bzw. Laserführung

Nachdem ich dir gute Modelle aus der Kategorie Stichsäge mit Laser vorgestellt habe, möchte ich dir jetzt noch wichtige Informationen mit auf den Weg geben.

#1 – Was ist eine Stichsäge mit Laser und wofür kann sie eingesetzt werden?

Stichsägen gibt es zwar auch als Handsägen, also ohne Strom, aber bei den Modellen mit Laser handelt es sich immer um Elektrowerkzeuge. Die Stichsäge ist im Unterschied zum Fuchsschwanz oder zur Kreissäge mit einem sehr schmalen und kurzen Sägeblatt ausgestattet. Dadurch können mit ihr Kurven, kreisrunde Ausschnitte und Tauchschnitte ohne Vorbohren realisiert werden. Die Stichsäge ist für verschiedene Werkstoffe einsetzbar, wenn das dafür passende Sägeblatt eingesetzt wird.

Eine Form der Stichsäge ist die Pendelhubstichsäge. Bei dieser wird das Sägeblatt nicht nur vertikal geführt, sondern über eine Führungsrolle zusätzlich nach vorn. Es pendelt also. Die Pendelbewegung kann bei vielen Modellen in mehreren Stufen eingestellt werden. Dadurch ist eine Optimierung auf unterschiedliche Materialien möglich. Die Hubbewegung erhöht die Sägeleistung, aber nicht die Schnittqualität, weil die Ränder ausfransen können. Für Arbeiten, bei denen es auf einen sehr sauberen Schnitt ankommt, sind sie daher nicht gut geeignet.

#2 – Wie funktioniert der Laser an Stichsägen?

Die Funktionsweise des Lasers an einer Stichsäge ist schnell erklärt und ähnlich wie bei einer Handkreissäge mit Laser. Er wird per Knopfdruck eingeschaltet und sendet einen roten Strahl aus, der eine Linie entlang des zuvor erstellten Anrisses auf dem Werkstück markiert. Diese ist in der Regel dicker und deutlich erkennbarer als ein Bleistiftstrich. Dadurch wird die Führung der Säge gemäß des Anrisses erleichtert. Wie ich oben bereits erwähnte, eignet sich der  Laserstrahl aber nur für gerade Anrisse gut. Möchtest du Kurvenschnitte freihändig anfertigen, ist der Laser überfordert.

#3 – Worauf sollte ich beim Kauf einer Stichsäge mit Laser besonders achten?

Wie bei allen elektrischen Werkzeugen gibt es auch bei der Stichsäge mit Laser einige Merkmale, die du für die Kaufentscheidung prüfen solltest. Lies hier, welche das sind.

  • Leistung: Je mehr Watt ein elektrisches Gerät hat, umso mehr Leistung hat es, aber umso mehr Strom verbraucht es auch. Da mit einer Stichsäge meistens kleinere Arbeiten durchgeführt werden, bei denen es mehr auf Genauigkeit als um Kraft geht, ist die Wattzahl nicht das einzige wichtige Kriterium. Wie gut das Gerät arbeitet, hängt von weiteren Faktoren ab. Stichsägen mit 800 Watt Leistung müssen daher nicht schlechter arbeiten als welche mit 1.000 Watt.
  • Drehzahl: Was für die Leistung gilt, trifft auch auf die Drehzahl zu. Sie entscheidet nicht allein über die Funktionalität einer Stichsäge mit Laser. Es ist allerdings optimal, wenn die Drehzahl passend zum Material und der Schnitttiefe reguliert werden kann.
  • Schnitttiefe: Die Schnitttiefe von Stichsägen ist je nach Material unterschiedlich und hängt auch vom verwendeten Sägeblatt ab. Bei Holz ist der Sägeschnitt wesentlich tiefer als bei Metall. Viele Stichsägen mit Laser haben hier eine Schnitttiefe von 80 Millimetern oder mehr, während metallische Werkstoffe oft nur bis zu einer Schnitttiefe von 10 Millimetern geschnitten werden können. Die Hychika Electric Jigsaw 800 W hat sogar eine Schnitttiefe von 110 Millimetern bei Holz.
  • Absauge- und Blasvorrichtung: Ein Absaugestutzen und ein Adapter zum Anschluss eines Staubsaugers gehören in der Regel bei Stichsägen mit Laser dazu. Staub und Späne können dadurch gleich beim Sägen entfernt werden und behindern deshalb die Arbeiten nicht. Einige Geräte haben auch eine Blasefunktion, zum Beispiel die Hychika Electric Jigsaw 800 W, mein Preis-Leistungs-Sieger. Das bedeutet, dass die Späne und der Staub nach vorn weggeblasen werden, sodass die Laserlinie immer sichtbar bleibt.
  • Besondere Ausstattungsmerkmale: Hierzu zählen eine Verriegelungstaste, ein Schnellwechselsystem für die Sägeblätter und LEDs. Die Verriegelungstaste erlaubt es, den Ein- und Ausschalter zu arretieren, damit dieser nicht während längerer Arbeit festgehalten werden muss. Das Schnellwechselsystem erleichtert den Sägeblattwechsel für unterschiedliche Materialien oder Materialstärken. LEDs an der Stichsäge sorgen für eine beleuchtete Arbeitsfläche. Ein LED-Arbeitslicht hat zum Beispiel die Laser-Stichsäge von AGT Professional Elektrowerkzeug.
  • Sägeblätter: Die Hersteller liefern Sägeblätter zur Stichsäge mit Laser häufig mit. Willst du Sägeblätter nachkaufen, musst du auf die Schaftform beziehungsweise das Sägeblatthaltersystem achten. Meistens werden ein T-Schaft (Einnockenschaft) oder ein U-Schaft (Universalschaft) verwendet. Solche Sägeblätter können überall im Werkzeughandel erworben werden und nicht nur von einem Hersteller erhältlich.
  • Ergonomie: Last but not least, spielt bei einer Stichsäge mit Laser auch die bedienerfreundliche Handhabung eine Rolle. Das Gerät muss sich bequem halten lassen und nicht zu schwer sein. Ein ergonomisch geformter Handgriff, der idealerweise gummiert ist, unterstützt dabei.

#4 – Gibt es Alternativen zur Stichsäge mit Laser?

Da die Stichsägen mit integriertem Laser noch rar sind, fragst du dich vermutlich, ob es alternative Werkzeuge oder Lösungen gibt. Tatsächlich kannst du Arbeiten wie mit einer Stichsäge mit Laser auch mit anderen Geräten oder Hilfsmitteln durchführen.

Stichsägen von Bosch mit Cut Control

Bei Cut Control handelt sich um Hilfe zur Schnittlinienführung ohne Laser. An der Auflage der elektrischen Säge ist eine transparente Skala aus Kunststoff angebracht, die für die Nutzung einfach ausgeklappt wird. Ausgestattet mit Cut Control sind zum Beispiel die folgenden Stichsägen:

Säbelsägen

Die Säbelsägen sind den Stichsägen optisch nicht unähnlich. Es handelt sich um handgeführte Elektrosägen, bei denen ein schmales und nur einseitig gezahntes Sägeblatt an nur einem Ende eingespannt ist. Der Hub wird ohne Pendelbewegung geführt und die Säge arbeitet auf Zug. Mit der Säbelsäge (oder Alligator Säge) können abhängig vom Sägeblatt Holz, Metall, Kunststoff, Stein und sogar keramische Werkstoffe bearbeitet werden.

Stichsäge mit Führungsschiene

Falls du eine Stichsäge ohne Laser hast oder erwerben möchtest, kannst du eine Führungsschiene nutzen. Bei manchen Stichsäge gehört sie bereits zum Lieferumfang. Es gibt sie aber als Zubehör auch extra zu kaufen.

Fazit: Eine Stichsäge mit Laser bzw. Laserführung unterstützt akkurates Arbeiten

Kommt es auf gerade, saubere Schnitte an, macht sich eine Stichsäge mit Laser sehr nützlich. Allerdings sind sie für Kurvenschnitte nicht tauglich. Stichsägen mit Laser sind nur eingeschränkt erhältlich, aber meistens sehr erschwinglich. Einige Markenhersteller setzen auf andere Lösungen, wie zum Beispiel Bosch mit der Technologie Cut Control.

Meine Empfehlung: HYCHIKA Jigsaw 800 Watt

Details:

  • Motorleistung: 800 Watt
  • Drehzahl: zwischen 800 bis 3.000 Umdrehungen in der Minute einstellbar
  • Gewicht: 2.500 Gramm
  • maximale Schnitttiefe: 110 Millimeter bei Holz, 10 Millimeter bei Metall
  • besondere Ausstattungsmerkmale: 6 Sägeblätter im Lieferumfang, Schnellwechselsystem, Staubsaugeradapter, Verriegelungstaste

Mein Preistipp: Orfeld Pendelhubstichsäge mit Laserführung

Details:

  • Motorleistung: 850 Watt
  • Drehzahl: 3.000 Umdrehungen pro Minute
  • Gewicht: 3.750 Gramm
  • maximale Schnitttiefe: 10 Millimeter
  • besondere Ausstattungsmerkmale: Anschluss für Staubsauger, Schnellwechselsystem für Sägeblatt, gummierter Handgriff, Schalterverriegelung, Geschwindigkeitswahl

Letzte Aktualisierung am 4.02.2023 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API