Schwingschleifer Test – für gelegentliche und feine Schleifarbeiten

Schwingschleifer Test

Schwingschleifer Test – Ein Schwingschleifer ist gut geeignet, wenn du gelegentlich Schleifarbeiten durchführst. Gleiches gilt für feines Schleifen, damit du als Ergebnis eine glatte Oberfläche erhältst. Das Schleifpapier an der Unterseite des Schwingschleifers ist schnell und einfach ausgewechselt und in verschiedenen Härtegraden (Körnungen) erhältlich. Somit schleifst du je nach Bedarf etwas grober oder feiner. Im Ratgeber zum Schwingschleifer Test gehe ich näher auf Schwingschleifer ein und zeige dir, was du beim Kauf alles beachten solltest. Des Weiteren stelle ich dir verschiedene Schwingschleifer Modelle vor und zeige dir die einzelnen technischen Merkmale und Eigenschaften.

Schwingschleifer Test: Diese Modelle sind am besten geeignet für feine Schleifarbeiten

Für meinen Schwingschleifer Test habe ich über 10 Modelle miteinander verglichen. Im Folgenden findest du die Vergleichstabelle mit den besten fünf Schwingschleifer-Modellen. Hier gehe ich auf entscheidende Merkmale und technische Details ein, die von wichtiger Bedeutung sind, wenn du einen Schwingschleifer kaufen möchtest. Somit kannst du die Eigenschaften miteinander vergleichen und dich letztendlich für das passende Gerät für deine Schleifarbeiten entscheiden.

Modellbezeichnung
Empfehlung
PSS 250 AE
Preistipp
AA8TC-OS 1520/1
für Profis
GSS 160-1 A Multi
BO3711
PSM 200 AES
Schwingschleifer Test & Vergleich
Bosch Schleifmaschine PSS 250 AE (250 Watt, Schwingkreis 2 mm, Schleiffläche 167 cm2, im Koffer)
Einhell Schwingschleifer TC-OS 1520/1 (150W, 24 1-minSchwingzahl, Kletthaftung u. Klemmvorrichtung, Softgrip,inkl. 3x Schleifpapier (P120)), Rot
Bosch Professional Schwingschleifer GSS 160-1 A Multi (180 Watt, 1,6 mm Schwingkreis-Ø, in L-BOXX)
Makita BO3711 93 X 230 Mm Exzenterschleifer 230V
Bosch Home and Garden Multi Schleifmaschine PSM 200 AES (200 Watt, im Koffer), Schwarz, Grün, Rot
Hersteller
Bosch
Einhell
Bosch
Makita
Bosch
Gewicht
1600 Gramm
1100 Gramm
1400 Gramm
1600 Gramm
1400 Gramm
Leistung
250 Watt
150 Watt
180 Watt
190 Watt
20 Watt
∅ Schwingkreis
2 mm
2 mm
1,6 mm
2 mm
1,8 mm
Schleifplatte
92 x 192 mm
90 x 187 mm
3 Stück
185 x 93 mm
92 x 182 mm
Schwingzahl
14.000 – 24.000 U/min
24.000 U/min
24.000 U/min
8.000 – 22.000 U/min
6.000 – 26.000 U/min
Besonderheiten
Schleifblätter wahlweise mit Kletthaftung oder Spannsystem fixierbar, Variable Anpassung der Schwingzahl
Wahlweise Kletthaftung oder Klemmvorrichtung, Ergonomische Griffflächen mit Softgrip
Microfilter-Staubbox für staubfreies Schleifen, Wahlweise Klettverschluss- oder Klemmsystem
Elektronische Drehzahlvorwahl für flexible Anpassung, einfacher Papierwechsel über den Spannhebel
Set mit 2 Schleifplatten, Microfilter-Box und Transportkoffer, Stufenlose Drehzahlvorwahl
Preis
64,99 EUR
22,06 EUR
120,33 EUR
69,99 EUR
78,99 EUR
Empfehlung
Modellbezeichnung
PSS 250 AE
Schwingschleifer Test & Vergleich
Bosch Schleifmaschine PSS 250 AE (250 Watt, Schwingkreis 2 mm, Schleiffläche 167 cm2, im Koffer)
Hersteller
Bosch
Gewicht
1600 Gramm
Leistung
250 Watt
∅ Schwingkreis
2 mm
Schleifplatte
92 x 192 mm
Schwingzahl
14.000 – 24.000 U/min
Besonderheiten
Schleifblätter wahlweise mit Kletthaftung oder Spannsystem fixierbar, Variable Anpassung der Schwingzahl
Preis
64,99 EUR
Anbieter
Preistipp
Modellbezeichnung
AA8TC-OS 1520/1
Schwingschleifer Test & Vergleich
Einhell Schwingschleifer TC-OS 1520/1 (150W, 24 1-minSchwingzahl, Kletthaftung u. Klemmvorrichtung, Softgrip,inkl. 3x Schleifpapier (P120)), Rot
Hersteller
Einhell
Gewicht
1100 Gramm
Leistung
150 Watt
∅ Schwingkreis
2 mm
Schleifplatte
90 x 187 mm
Schwingzahl
24.000 U/min
Besonderheiten
Wahlweise Kletthaftung oder Klemmvorrichtung, Ergonomische Griffflächen mit Softgrip
Preis
22,06 EUR
Anbieter
für Profis
Modellbezeichnung
GSS 160-1 A Multi
Schwingschleifer Test & Vergleich
Bosch Professional Schwingschleifer GSS 160-1 A Multi (180 Watt, 1,6 mm Schwingkreis-Ø, in L-BOXX)
Hersteller
Bosch
Gewicht
1400 Gramm
Leistung
180 Watt
∅ Schwingkreis
1,6 mm
Schleifplatte
3 Stück
Schwingzahl
24.000 U/min
Besonderheiten
Microfilter-Staubbox für staubfreies Schleifen, Wahlweise Klettverschluss- oder Klemmsystem
Preis
120,33 EUR
Anbieter
Modellbezeichnung
BO3711
Schwingschleifer Test & Vergleich
Makita BO3711 93 X 230 Mm Exzenterschleifer 230V
Hersteller
Makita
Gewicht
1600 Gramm
Leistung
190 Watt
∅ Schwingkreis
2 mm
Schleifplatte
185 x 93 mm
Schwingzahl
8.000 – 22.000 U/min
Besonderheiten
Elektronische Drehzahlvorwahl für flexible Anpassung, einfacher Papierwechsel über den Spannhebel
Preis
69,99 EUR
Anbieter
Modellbezeichnung
PSM 200 AES
Schwingschleifer Test & Vergleich
Bosch Home and Garden Multi Schleifmaschine PSM 200 AES (200 Watt, im Koffer), Schwarz, Grün, Rot
Hersteller
Bosch
Gewicht
1400 Gramm
Leistung
20 Watt
∅ Schwingkreis
1,8 mm
Schleifplatte
92 x 182 mm
Schwingzahl
6.000 – 26.000 U/min
Besonderheiten
Set mit 2 Schleifplatten, Microfilter-Box und Transportkoffer, Stufenlose Drehzahlvorwahl
Preis
78,99 EUR
Anbieter

Schwingschleifer Test Top 5  – die besten Schleifmaschinen im Überblick

Du schaust dich nach einem geeigneten Schwingschleifer für deine Heim- oder Handwerkerarbeiten um? Um dir die Suche zu erleichtern und dich dabei zu unterstützen, zeige ich dir im Folgenden die Top 5 der Schwingschleifer, die aktuell erhältlich sind. Dabei gehe ich auf jeden Schwingschleifer einzeln ein und stelle dir technische Merkmale und Eigenschaften vor. Somit findest du deinen passenden Schleifer.

#1 – Meine Empfehlung: Bosch PSS 250 AE Schwingschleifer

Schwingschleifer TestDer Schwingschleifer Bosch PSS 250 AE* ist eine klare Empfehlung und bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Hiermit erzielst du schnelle und exakte Schleifergebnisse, auch auf großen Flächen. Gleiches gilt, wenn du Bereiche mit Kanten oder Winkeln schleifen möchtest. Der Motor des Schwingschleifers leistet insgesamt 250 Watt und wurde so optimiert, sodass er nur minimale Vibrationen erzeugt.

Am hinteren Teil von diesem Bosch-Grün-Gerät sitzt eine Staubabsaugung. Der aufgesaugte Schleifstaub landet direkt in der Micro-Filterbox, sodass Arbeitsbereich und Arbeitsumgebung sauber bleiben. Ist ein Schleifpapier verschlissen oder du benötigst einen anderen Härtegrad, ist es dank des Schleifblatt-Spannsystems schnell und einfach ausgewechselt. Im Lieferumfang sind für den Start Schleifpapiere, eine Micro-Filterbox und ein Koffer enthalten.

Angebot
Meine Empfehlung: Bosch PSS 250 AE Schwingschleifer

Details

  • Hersteller: Bosch
  • Gewicht: 1,6 kg
  • Leistung: 250 Watt
  • Schwingkreisdurchmesser: 2 mm
  • Schleifplatte: 92 x 192 mm
  • Schwingzahl: 14.000 – 24.000 U/min
  • Variable Anpassung der Schwingzahl
  • Vibrationsdämpfung und Staubabsaugung
  • Schleifblätter wahlweise mit Kletthaftung oder Spannsystem fixierbar
  • sehr gute Bewertungen auf Amazon

#2 – Mein Preistipp: Einhell AA8TC-OS 1520/1 (4460640)

Einhell SchwingschleiferBist du auf der Suche nach einem günstigen Schwingschleifer und Modell für Einsteiger, ist der Einhell AA8TC-OS 1520/1* hervorragend geeignet. Er ist kompakt gebaut und flexibel einsetzbar, damit du auf ebenen Flächen ein sauberes Schleifbild erzeugst. An der Oberseite befinden sich ergonomische Griffflächen mit Softgrip, wodurch du den Schwingschleifer präzise führst und durchgehend komfortabel arbeitest.

Je nachdem, welche Art Schleifpapier du verwendest, fixierst du es wahlweise an der Mikro-Kletthaftung oder mit der zusätzlichen Klemmvorrichtung. Somit sind auch herkömmliche Schleifpapiere möglich. Für eine größtmögliche Sauberkeit am Arbeitsplatz sitzt am hinteren Teil des Gehäuses ein Staubabsaugadapter. Hier schließt du beispielsweise einen Industriestaubsauger an.

Angebot
Mein Preistipp: Einhell AA8TC-OS 1520/1

Details

  • Hersteller: Einhell
  • Gewicht: 1,1 kg
  • Leistung: 150 Watt
  • Schwingkreisdurchmesser: 2 mm
  • Schleifplatte: 90 x 187 mm
  • Schwingzahl: 24.000 U/min
  • Staubabsaugadapter für Industriestaubsauger
  • Wahlweise Kletthaftung oder Klemmvorrichtung
  • Ergonomische Griffflächen mit Softgrip
  • gute Bewertungen auf Amazon

#3 – Profi- und Qualitätstipp: Bosch Professional GSS 160-1 A Multi

Profi SchwingschleiferDer GSS 160-1 A Multi* gehört zu den professionellen Schwingschleifern und überzeugt mit Qualität und guter Leistung. Zudem legt Bosch Professional einen großen Lieferumfang und Koffer bei, damit du direkt loslegen kannst. Mit 180 Watt Leistung und einem Schwingkreisdurchmesser von 1,6 mm schleifst du auch größere Flächen wie beispielsweise Tischplatten oder Türen mühelos. Dabei entscheidest du selbst, welche Schleifplatte Verwendung findet. Denn sie ist flexibel austauschbar.

Auch der Bosch Professional GSS 160-1 A Multi ist mit einer Staubabsaugung inkl. Microfilter Staubbox ausgestattet. Dadurch bleiben dein Arbeitsbereich und die Luft stets sauber, damit du den Durchblick hast und gesund bleibst.

Angebot
Profi Schwingschleifer von Bosch Blau: GSS 160-1 A Multi

Details

  • Hersteller: Bosch Professional
  • Gewicht: 1,4 kg
  • Leistung: 180 Watt
  • Schwingkreisdurchmesser: 1,6 mm
  • Schleifplatte: 113 x 101 mm; 80 x 130 mm; 100 x 150 mm
  • Schwingzahl: 24.000 U/min
  • Großes Set mit austauschbaren Schleifplatten (inkl. Delta-Schleifplatte)
  • Microfilter-Staubbox für staubfreies Schleifen
  • Wahlweise Klettverschluss- oder Klemmsystem
  • sehr gute Bewertungen auf Amazon

#4 – Makita BO3711 Schwingschleifer

Makita SchwingschleiferDer Makita BO3711* ist ein professioneller Schwingschleifer, mit dem du Schleifarbeiten in vielen Bereichen durchführst. An der verstärkten Aluminium-Grundplatte wechselst du das Schleifpapier bequem über den Spannhebel. Somit kannst du verschiedene Körnungen und somit Härtegrade verwenden. Gleichzeitig ist eine elektronische Drehzahlvorwahl integriert. Hierüber passt du die Drehzahl je nach Schleifarbeit flexibel an und erzielst das ideale Ergebnis.

Alle Griffbereiche an der Oberseite sind mit Softgrip gummiert, damit du dauerhaft angenehm und komfortabel arbeitest. Des Weiteren sorgt ein Anti-Vibrations-System dafür, dass du ermüdungsfrei schleifst und auch größere Flächen problemlos bearbeitest. Die Staubabsaugung erfolgt beim Makita BO3711 über die Grundplatte und wird anschließend im Mikrofilter oder Fangsack aufgefangen.

Makita BO3711

Details

  • Hersteller: Makita
  • Gewicht: 1,6 kg
  • Leistung: 190 Watt
  • Schwingkreisdurchmesser: 2 mm
  • Schleifplatte: 185 x 93 mm
  • Schwingzahl: 8.000 – 22.000 U/min
  • Elektronische Drehzahlvorwahl für flexible Anpassung
  • Schneller und einfacher Papierwechsel über den Spannhebel
  • Anti-Vibrations-System und Staubabsaugung über die Grundplatte
  • sehr gute Bewertungen auf Amazon

#5 – Multi-Schleifmaschine Bosch PSM 200 AES

Schwingschleifer TestIm Set der Multi-Schleifmaschine Bosch PSM 200 AES* sind gleich zwei Schleifplatten enthalten. Eine ist rechteckig, die andere dreieckig. Sie ist vor allem für das Schleifen von Ecken, Kanten und mittelgroßen Flächen geeignet. Somit erhältst du einen wahren Alleskönner mit einer Leistung von 200 Watt. Je nach Material und dem Ergebnis, was du erzielen möchtest, stellst du die Drehzahl über die elektronische Vorwahl stufenlos ein. Dabei ist eine Schwingzahl von max. 26.000 U/min möglich.

Sowohl Schleifplatte als auch Schleifpapier sind in nur wenigen Schritten werkzeuglos ausgetauscht. Entstehenden Schleifstaub nimmt die Microfilter-Box direkt auf und speichert sie. Alternativ kannst du auch eine externe Staubabsaugung verwenden.

Angebot
Multi-Schleifmaschine Bosch PSM 200 AES

Details

  • Hersteller: Bosch
  • Gewicht: 1,4 kg
  • Leistung: 20 Watt
  • Schwingkreisdurchmesser: 1,8 mm
  • Schleifplatte: 92 x 182 mm (rechteckig)
  • Schwingzahl: 6.000 – 26.000 U/min
  • Set mit 2 Schleifplatten, Microfilter-Box und Transportkoffer
  • Stufenlose Drehzahlvorwahl
  • Auch für Kanten, Ecken und schwierig erreichbare Stellen geeignet
  • sehr gute Bewertungen auf Amazon

Schwingschleifer Test Ratgeber: Wichtige Kaufmerkmale, Infos, Tipps & Tricks

Der folgende Schwingschleifer Ratgeber liefert dir wichtige Kaufmerkmale und Infos, auf die es ankommt. Außerdem erhältst du nützliche Tipps & Tricks.

#1 – Was ist beim Kauf eines Schwingschleifers zu beachten?

Möchtest du einen Schwingschleifer kaufen, gilt es einige wichtige Eigenschaften und Merkmale zu beachten. Im Folgenden gehe ich darauf ein:

  • Leistung: Sie ist in Watt angegeben und gibt an, wie viel elektrische Leistung ein Schwingschleifer tatsächlich aufnimmt. Hieran erkennst du gleichzeitig, wie stark ein Schwingschleifer ist. Allerdings solltest du dich nicht ausschließlich auf die Leistung verlassen, sondern auch die Schwingzahl berücksichtigen.
  • Schwingzahl: Neben der Leistung in Watt ist auch die Schwingzahl in U/min (Umdrehungen pro Minute) von wichtiger Bedeutung. Je höher die Schwingzahl, desto größer ist der Materialabtrag, den du innerhalb einer Minute erzielst.
  • Drehzahlvorwahl: Zusätzlich hast du bei einigen Schwingschleifern die Möglichkeit, die Schwingzahl/Drehzahl variabel anzupassen. Somit bearbeitest du das jeweilige Material mit der idealen Drehzahl.
  • Schleiffläche: Sie gibt an, wie groß die Schleiffläche in Millimeter (mm) ist. Je größer die Fläche, desto mehr trägst du auf der Oberfläche ab. Der Großteil aller Schleifflächen ist rechteckig. Du findest aber auch dreieckige (Delta) Flächen, die für schwierig erreichbare Stellen, Ecken und Kanten geeignet sind.
  • Staubabsaugung: Sie ist sehr nützlich und hält Arbeitsbereich und Luft sauber. Dadurch hast du stets den Durchblick und atmest keinen Holzstaub ein, was deiner Gesundheit zugutekommt. Bei einigen Schwingschleifern ist eine Filterbox mit dabei. Des Weiteren kannst du über einen Adapter einen externen Staubsauger anschließen.
  • Zubehör/Lieferumfang: Bist du Anfänger und möchtest dich von Anfang an komplett ausstatten, hilft ein Blick auf das enthaltene Zubehör. Einige Hersteller legen mehrere Schleifplatten, Schleifpapier und einen Transportkoffer bei, sodass es an nichts fehlt.

#2 – Wie benutzt man einen Schwingschleifer?

Schwingschleifer von Bosch

  • Um die gewünschte Oberfläche abzuschleifen, wird zunächst das passende Schleifpapier mit dem entsprechenden Härtegrad (Körnung) an der Schleifplatte fixiert.
  • Anschließend schaltest du den Schwingschleifer ein und passt ggf. die Schwingzahl/Drehzahl an.
  • Jetzt setzt du die schwingende Schleifplatte vorsichtig auf das Werkstück auf und führst den Schwingschleifer nach vorne. Nun erhältst du ein erstes Feingefühl, wie hoch die Abtragleistung des Materials oder der Farbe/des Lackes ist.
  • Führe den Schwingschleifer mit mehreren Zügen über die Oberfläche, bis das gewünschte Ergebnis erzielt ist. Ggf. passt du noch die Schwingzahl an.

Tipp: Anfangs ist es möglicherweise ein wenig schwierig, die Abtragleistung mit der richtigen Schwingzahl und dem passenden Schleifpapier einzuschätzen. Doch mit der Zeit erhältst du ein Feingefühl und bist schon bald Schleifprofi!

#3 – Für was/welche Materialien benutzt man einen Schwingschleifer?

Mit einem Schwingschleifer bearbeitest du in kürzester Zeit verschiedene Materialien und Oberflächen. Vor allem aber ist er für große Flächen geeignet. Dazu gehören beispielsweise:

  • Holz
  • Metall
  • Aluminium

Hier schleifst du beispielsweise alte und abgenutzte Holzschichten ab, sodass die Oberfläche wie neu aussieht. Oder aber du schleifst alte Farbe/Lack von einer Metalloberfläche ab, um sie anschließend neu zu grundieren und zu lackieren.

Fazit zum Schwingschleifer Test

Mit einem Schwingschleifer bearbeitest du innerhalb kürzester Zeit große Flächen wie beispielsweise eine Tischplatte oder eine Tür. Dabei sind verschiedene Materialien wie Holz, Metall und Co. möglich, die du anschließend beliebig weiter verarbeitest. Mein Schwingschleifer Test zeigt, dass die wichtigsten Merkmale von einem guten Schwingschleifer Leistung, Schwingzahl und Größe der Schleifplatte sind.

Das passende Schleifpapier mit der gewünschten Körnung fixierst du einfach an der Kletthalterung oder mithilfe eines Haltebügels. Auf dem Markt sind verschiedene Schleifpapiere für unterschiedliche Materialien und in beliebigen Härtegraden erhältlich.

Funktionen wie Drehzahlvorwahl und Staubabsaugung bieten bei einem Schwingschleifer einen großen Vorteil. Hier schleifst du mit der passenden Schwingzahl und deine Arbeitsumgebung/Luft bleibt dauerhaft sauber.

Angebot
Meine Empfehlung: Bosch PSS 250 AE Schwingschleifer

Details

  • Hersteller: Bosch
  • Gewicht: 1,6 kg
  • Leistung: 250 Watt
  • Schwingkreisdurchmesser: 2 mm
  • Schleifplatte: 92 x 192 mm
  • Schwingzahl: 14.000 – 24.000 U/min
  • Variable Anpassung der Schwingzahl
  • Vibrationsdämpfung und Staubabsaugung
  • Schleifblätter wahlweise mit Kletthaftung oder Spannsystem fixierbar
  • sehr gute Bewertungen auf Amazon

Angebot
Mein Preistipp: Einhell AA8TC-OS 1520/1

Details

  • Hersteller: Einhell
  • Gewicht: 1,1 kg
  • Leistung: 150 Watt
  • Schwingkreisdurchmesser: 2 mm
  • Schleifplatte: 90 x 187 mm
  • Schwingzahl: 24.000 U/min
  • Staubabsaugadapter für Industriestaubsauger
  • Wahlweise Kletthaftung oder Klemmvorrichtung
  • Ergonomische Griffflächen mit Softgrip
  • gute Bewertungen auf Amazon

Weitere Ratgeber zum Thema Schwingschleifer

Letzte Aktualisierung am 7.07.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API