Unser Versprechen: Wir testen unabhängig und objektiv!

Die Scheppach HS 105 im Tischkreissägen Test: Eine gute Einsteiger-Tischkreissäge mit Gestell

Scheppach HS 105 Test

Die Scheppach HS 105 hat es durch eine gute Ausstattung und geringe Anschaffungskosten in die Top 5 von meinen Tischkreissägen Test geschafft. Daher habe ich mir dieses Modell bestellt und anschließend genauer unter die Lupe genommen. Wie die Scheppach HS 105 im Test abgeschnitten hat, welche Erfahrungen ich mit der Scheppach Tischkreissäge gemacht habe und für wen dieses Modell besonders gut geeignet ist, erfährst du jetzt in meinem Testbericht.

Die Scheppach HS 105 im Tischkreissägen Test

Technische Daten Scheppach HS 105Über 20 Modelle von Scheppach, Einhell, Bosch und Makita habe ich für meinen Tischkreissägen Test miteinander verglichen. Die besten fünf Modelle habe ich mir anschließend gekauft und ausführlich in der Praxis getestet. So auch die Scheppach HS 105. Bevor ich aber zu meinen eigenen Erfahrungen komme, gehe ich im ersten Teil von meinem Testbericht auf die Lieferung, den Lieferumfang, die technischen Daten, den Preis und die einzelnen Funktionen der Tischkreissäge genauer ein. Als erstes ein Gesamtüberblick:

Angebot
Tischkreissäge mit Gestell: Scheppach HS 105

Technische Daten, Funktionen und Vorteile der Scheppach HS 105:

  • Hersteller: Scheppach
  • Leistung: 2.000 Watt (220-240 Volt), Leerlaufdrehzahl: 4.800 U/Min.
  • Sägeblatt: ∅ 255 mm, Bohrung 30 mm, Dicke 2,8 mm, HM 60 Zähne
  • max. Schnitthöhe: 80 mm stufenlos höhenverstellbar
  • Arbeitsfläche: 560 x 1040 mm
  • mögliche Neigung: 0° bis 45°
  • gute Bewertungen im Internet speziell auf Amazon
  • Gestell, Fahrwerk, Tragegriffe, Tischverbreiterung
  • Absaugvorrichtung, Parallelanschlag, Spindelarretierung, Spaltkeil

Nachteile bzw. Minuspunkte der Scheppach HS 105

  • Parallel- und Winkelanschlag sind nicht so hochwertig.
  • Aufbau vom Gestell nimmt sehr viel Zeit in Anspruch.
  • Keine Hinterschnittfunktion und keinen Schiebeschlitten.

Preis und Preisvergleich der Scheppach HS 105

Die unverbindliche Preisempfehlung von Scheppach liegt für die HS 105 bei 399,00 Euro. Im Internet gibt es aber immer wieder Angebote, wo du die Tischkreissäge für 100 bis 200 Euro günstiger bekommst. Ich habe sie beispielsweise bei Amazon für 259,90 Euro gekauft. Direkt bei Scheppach gibt es die Säge als geprüfte B-Ware* sogar für219 Euro (Stand 31.08.2023). Im Folgenden findest du einen Preisvergleich der Scheppach HS 105:

AnbieterPreis am 31.08.2023
Scheppach (B-Ware)219,00 € (Preis prüfen*)
Amazon269,00 € (Preis prüfen*)
toom Baumarkt269,99 € (Preis prüfen*)
Scheppach319,00 € (Preis prüfen*)

Lieferung, Lieferumfang & Montage

Die Lieferung von Amazon erfolgte zügig innerhalb von drei Werktagen. Dabei war die Säge gut gesichert in einem Karton verpackt. Dieser ist relativ schwer und unhandlich zu tragen.

Zum Lieferumfang gehören Parallelanschlag, Schiebestock, Winkelanschlag, Sägeblatt, Gestell sowie Splitterschutz mit Absaugadapter und Schlauch. Außerdem liegen der Säge Werkzeug für den Sägeblattwechsel und eine Bedienungsanleitung in 16 Sprachen bei.

Wenn du die Säge mit Gestell nutzen möchtest, dann solltest du für die Inbetriebnahme und Montage ca. ein bis zwei Stunden einplanen. Wie bei der Einhell TC-TS 2025/2 U wird das Gestell in 100 Einzelteilen geliefert und muss erstmal zusammengeschraubt werden. Ohne Gestell ist die Säge in ca. 30 Minuten Einsatzbereit.

Die technischen Daten und Funktionen der Scheppach HS 105 Tischkreissäge

Nachdem du nun alle Informationen zum Preis und Lieferumfang hast, möchte ich dir jetzt die technischen Daten und Funktionen der Scheppach HS 105 genauer vorstellen.

#1 – Antrieb und Leistung

Mit einer Leistung von 2.000 Watt und einer Leerlaufdrehzahl von 4.800 Umdrehungen pro Minute verfügt die Scheppach Tischkreissäge über durchnischnittliche Werte in meinem Test. Für die meisten Arbeiten in der häuslichen Werkstatt reicht das aus.

#2 – Sägeblatt und maximale Schnitttiefe

maximale Schnitttiefe Scheppach HS 105

Die maximale Schnitttiefe ist, neben der Leistung, ein sehr wichtiges Merkmal einer Tischkreissäge. Diese gibt nämlich an, wie dick dein Werkstück maximal sein darf, damit es mit einem Schnitt komplett durchtrennt werden kann. Laut Hersteller hat die HS 105 eine maximale Schnitttiefe von 75 mm. Allerdings hat mein Test gezeigt, dass es 80 mm sind. Das ist die zweitbeste Schnitttiefe unter meinen Testgeräten.

Das mitgelieferte Sägeblatt hat einen Durchmesser von 255 mm, eine Dicke von 2,8 mm und eine Bohrung bzw. Aufnahme von 30 mm. Hierbei handelt es sich um ein Hartmetallsägeblatt mit 60 Zähnen. Da das Sägeblatt einer Tischkreissäge eine wichtige Rolle einnimmt, gehe ich später noch genauer darauf ein.

#3 – Tischverbreiterung und Tischverlängerung

Zur Tischkreissäge gehört eine fest montierte Tischverbreiterung. Durch diese kannst du die Arbeitsfläche von 560 x 675 mm auf 560 x 1040 mm verbreitern. Eine praktische Funktion für die Arbeit mit breiteren Werkstücken. Über eine Tischverlängerung, wie sie beispielsweise bei der Bosch GTS 10 XC zu finden ist, verfügt die Scheppach HS 105 nicht.

#4 – Parallelanschlag

Alle Tischkreissägen aus meinem Test werden mit einem Parallelanschlag geliefert. Diesen benötigst du, wenn du parallele Bretter oder Leisten herstellen möchtest. Die Haptik vom Parallelanschlag der Scheppach HS 105 ist nicht so hochwertig, wie von anderen Modelle aus meinem Test, trotzdem lässt er sich gut einstellen, sitzt fest und erfüllt damit seinen Zweck.

#5 – Winkelanschlag & Schiebeschlitten

Winkelanschlag der Scheppach HS 105 Tischkreissäge
Winkelanschlag der Scheppach HS 105 Tischkreissäge

Tischkreissägen sind grundsätzlich mit einem Winkelanschlag ausgestattet. Mit diesem Anschlag kannst du dein Werkstück durch das Sägeblatt schieben. Bei Bedarf kannst du den Winkel ändern und so Gehrungsschnitte erzeugen. Da der Winkelanschlag in einer Nut links neben dem Sägeblatt geschoben wird, verringert das die Verletzungsgefahr.

Selbstverständlich verfügt auch die Scheppach HS 105 über einen Winkelanschlag. Er funktioniert, aber da einige Bestandteile aus einfachem Kunststoff gefertigt sind, ist er nicht so hochwertig. Außerdem sind bei 30, 45 oder 60 Grad keine Einrastpunkte vorhanden.

Die Scheppach Tischkreissäge verfügt über keinen Schiebeschlitten. Ist das aber ein wichtiger Punkt für dich, dann schaue dir gerne mal meinen Ratgeber zum Thema Tischkreissäge mit Schiebeschlitten an.

#7 – Weitere Funktionen der Scheppach HS 105

  • Absaugung – Am Splitterschutz befindet sich ein Absauganschluss. Hier kann eine Absauganlage angeschlossen werden. Für den Anschluss gehört zum Lieferumfang ein Adapter sowie ein Verlängerungsschlauch.
  •  Transport – Für den Transport verfügt die HS 105 über unterschiedliche Vorrichtungen, an dennen du das Kabel, den Schiebestock sowie das Sägeblatt sicher verstauen kannst. Zusätzlich ist die Tischkreissäge mit einem Fahrwerk ausgestattet.

Das Sägeblatt der Scheppach HS 105 Tischkreissäge

Die möglichen Einsatzgebiete, das zu bearbeitende Material und die Genauigkeit sind abhängig vom Sägeblatt. Daher gehe ich jetzt noch etwas genauer auf das Sägeblatt der HS 105 und die damit einhergehenden Funktionen genauer ein.

#1 – Das mitgelieferte Sägeblatt

Beim mitgelieferten Sägeblatt handelt es sich um ein Hartmetallsägeblatt (HM bzw. HW), welches mit 60 Zähnen ausgestattet ist. Der Korpus von Hartmetallsägeblättern sind grundsätzlich aus Stahl. An diesen werden die Zähne angelötet.

#2 – Die Funktionen rund um das Sägeblatt

Sägeblatt HS 105 von Scheppach

Es gibt drei Funktionen, die im direkten Zusammenhang mit dem Sägeblatt stehen. Diese erweitern dein Einsatzgebiet und sorgen teilweise für mehr Sicherheit beim Arbeiten. Um welche drei Funktionen es sich handelt, erfährst du im Folgenden.

  • Stufenlose Höhenverstellung – Mit Hilfe einer Kurbel an der Seite der Säge kannst du die maximale Schnitttiefe von 0 bis 80 mm variieren. Das ist eine sehr praktische Funktion, wenn du Nuten herstellen möchtest.
  • Neigung – Oberhalb der eben angesprochenen Kurbel befindet sich eine Klemme. Öffnest du diese, löst sich das Sägeblatt und du kannst es von 0 bis 45 Grad neigen.
  • Spaltkeil – Damit der bereits durchtrennte Teil deines Werkstück nicht verkantet, ist die Scheppach HS 105 mit einem Spaltkeil ausgestattet (siehe schwarzes Metallstück auf dem Bild).

#3 – Der Sägeblattwechsel

Für den Sägeblattwechsel musst du die schwarze Abdeckung mit einer Schraube lösen und entfernen. Anschließend kannst du mit den beiden zum Lieferumfang gehörenden Schraubenschlüsseln das Sägeblatt abschrauben und wechseln. Über eine Spindelarretierung verfügt die Scheppach Tischkreissäge nicht.

#4 – Das beste Sägeblatt für die Scheppach HS 105

Jedes Sägeblatt mit einem Durchmesser von 255 mm und einer Bohrung von 30 mm kann mit der HS 105 Tischkreissäge verwendet werden. Empfehlenswert sind Sägeblätter direkt vom Hersteller Scheppach.

Das eine beste Sägeblatt für die Tischkreissäge gibt es nicht. Das liegt daran, dass es für unterschiedliche Einsatzgebiete auch unterschiedliche Sägeblätter gibt. Beispielsweise benötigst du ein feines Sägeblatt für präzise Schnitte und ein grobes Sägeblatt zum Brennholz sägen.

Daher ist es immer empfehlenswert mindestens zwei unterschiedliche Sägeblätter zur Verfügung zu haben. So kannst du dein Sägeblatt an deine Arbeit anpassen.

Kundenrezensionen der Scheppach HS 105 Tischkreissäge auf Amazon

Meinungen von anderen Kunden, die ein Produkt bereits getestet haben, sind immer sehr aufschlussreich. Daher habe ich mir die Kundenrezensionen auf Amazon für die Scheppach HS 105 Tischkreissäge mal genauer angesehen.

Innerhalb von acht Jahren hat die HS 105 bereits über 600 Bewertungen gesammelt. Mit durchschnittlich 4,3 von 5,0 möglichen Sternen haben die meisten Käufer die Säge positiv bewertet. Hier einige Stimmen:

  • „Tolle Säge, mein Mann ist begeistert und das soll was heißen.“
  • „Ich liebe sie. Die Schnitthöhe und der Schnittwinkel lassen sich sehr schnell und präzise einstellen.“
  • „Präzise, gut und günstig. Für meine Hobbykünste hinsichtlich Holzbearbeitung reicht diese Ausstattung locker aus.“
  • „Klare Kaufempfehlung von meiner Seite.“

Aber bei 4,3 von 5,0 Sternen gab es auch den einen oder anderen Käufer, der mit seiner Säge nicht zufrieden war. Hier einige negative Stimmen:

  • „Untergestell passt nicht auf die Bohrungen.“
  • „Untergestell ist sehr kompliziert zusammenzubauen.“
  • „Auf dem ersten Blick ganz ordentlich, aber wenn man genauer hinsieht.. naja!“

Fazit: Meine Erfahrungen im Tischkreissägen Test mit der Scheppach HS 105

Scheppach HS 105 im Test

Nach meinen Erfahrungen mit der Scheppach Säge und im Vergleich zu den anderen Modellen in meinem Test, handelt es sich bei der Scheppach HS 105 um ein Einsteigermodell für die private Hobbywerkstatt. Sie eignet sich gut, um Bretter und Leisten für kleinere Projekte zuzuschneiden. Durch die hohe maximale Schnitttiefe kannst du auch mal dickere Balken sägen oder Brennholz damit herstellen, aber wenn es etwas mehr Präzision sein soll, dann empfehle ich dir die Bosch GTS 10 XC oder GTS 635-216.

Hier nochmal die Vor- und Nachteile der Scheppach HS 105 im Überblick:

  • Für 200 bis 300 Euro bekommst du eine Tischkreissäge mit Gestell und vielen praktischen Funktionen. So kannst du das Sägeblatt stufenlos einfahren oder bis 45 Grad neigen. Außerdem lässt sich die Tischverbreiterung gut ein- und ausfahren. Zum Lieferumfang gehören neben dem Gestell ein Parallelanschlag, das Sägeblatt, der Winkelanschlag und Werkzeug für den Sägeblattwechsel.
  • Die Qualität vom Parallelanschlag und dem Winkelanschlag sind nicht sehr überzeugend. Außerdem gibt es keinen Schiebeschlitten, kein Softstart und keine Hinterschnittfunktion.

Ich empfehle die Scheppach HS 105* aus meinem Tischkreissägen Test, wenn du auf der Suche nach einem Einsteigermodell für den gelegentlichen Gebrauch und den kleinen Geldbeutel bist. Möchtest du allerdings mehr Funktionen haben und steht Qualität bei dir vor dem Preis, dann schau dir mal die Metabo TS 254 M oder meine Empfehlung Bosch GTS 635-216 genauer an. Letzteres verfügt über einen Schiebeschlitten sowie über einen großen Arbeitsbereich.

Angebot
Tischkreissäge mit Gestell: Scheppach HS 105

Eine Einsteiger-Tischkreissäge mit praktischen Funktionen, Fahrwerk und Gestell. Ideal für die häusliche Werkstatt im privaten Bereich.

Technische Daten, Funktionen und Vorteile der Scheppach HS 105:

  • Hersteller: Scheppach
  • Leistung: 2.000 Watt (220-240 Volt), Leerlaufdrehzahl: 4.800 U/Min.
  • Sägeblatt: ∅ 255 mm, Bohrung 30 mm, Dicke 2,8 mm, HM 60 Zähne
  • max. Schnitthöhe: 80 mm stufenlos höhenverstellbar
  • Arbeitsfläche: 560 x 1040 mm
  • mögliche Neigung: 0° bis 45°
  • gute Bewertungen im Internet speziell auf Amazon
  • Gestell, Fahrwerk, Tragegriffe, Tischverbreiterung
  • Absaugvorrichtung, Parallelanschlag, Spindelarretierung, Spaltkeil

Nachteile bzw. Minuspunkte der Scheppach HS 105

  • Parallel- und Winkelanschlag sind nicht so hochwertig.
  • Aufbau vom Gestell nimmt sehr viel Zeit in Anspruch.
  • Keine Hinterschnittfunktion und keinen Schiebeschlitten.

Preisvergleich Scheppach HS 105

AnbieterPreis am 31.08.2023
Scheppach (B-Ware)219,00 € (Preis prüfen*)
Amazon269,00 € (Preis prüfen*)
toom Baumarkt269,99 € (Preis prüfen*)
Scheppach319,00 € (Preis prüfen*)

Letzte Aktualisierung der Preise am 19.05.2024 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API