Säbelsäge Test – Säbelsägen von Makita, Bosch & Co. im Vergleich

Säbelsäge Test

Säbelsäge Test – Mit einer Säbelsäge erledigst du vielseitige Sägearbeiten und schnelle Schnitte in nur wenigen Schritten. Dabei kommt dir die kompakte und robuste Bauweise zugute, wodurch das elektrische Werkzeug nahezu überall einsatzbereit ist. Egal ob du auf die Schnelle Äste zurechtsägen, oder aber große Holzbalken sauber durchtrennen möchtest: Mit der Säbelsäge gelingen dir diese und noch weitere Arbeiten. Profis entscheiden sich am besten für eine Säbelsäge mit Pendelhub, bei der das Sägeblatt zusätzlich nach oben und unten wippt. In diesem Ratgeber gehe ich auf diese und weitere Funktionen und Eigenschaften ein. Gleichzeitig stelle ich dir in meinem Säbelsägen Test und Vergleich mehrere Maschinen vor und beantworte häufig gestellte Fragen.

Säbelsäge Test: Das sind die besten Säbelsägen im Vergleich

Für meinen Säbelsägen Test habe ich über 10 Modelle miteinander verglichen. Die besten fünf haben es in meine Vergleichstabelle geschafft. Mit Hilfe dieser Tabelle kannst du dir einen ersten Überblick über die aktuellen Modelle verschaffen. Gleichzeitig findest du dort die wichtigsten technischen Merkmale und Details die bei einem derartigen Vergleich von Säbelsägen von wichtiger Bedeutung sind. Dadurch kannst du dir einen genauen Überblick verschaffen und dich für den passenden Hersteller und das geeignete Modell entscheiden.

Säbelsäge Test
Empfehlung
PSA 700 E
Preistipp
TE-AP 750 E
für Profis
GSA 1100 E
JR3051TK
Akku Säbelsäge
GSA 18V-Li C
Vorschaubild
Bosch Säbelsäge PSA 700 E (710 Watt, im Karton)
Einhell Universalsäge TE-AP 750 E (750 W, 20 mm Hubhöhe, Hubzahl-Elektronik, werkzeuglos verstellbarer Sägeschuh, werkzeugloser Sägeblattwechsel, großer Softgripbereich, inkl. Sägeblatt für Holz)
Bosch Professional Säbelsäge GSA 1100 E (1100 Watt, inkl. 1 x Säbelsägeblatt S 2345 X für Holz, 1x Säbelsägeblatt S 123 XF für Metall, im Koffer)
Makita JR3051TK Reciprosäge 1.200 W, 436 mm
Bosch Professional 18V System Akku Säbelsäge GSA 18V-LI C (inkl. 1x 5.0 Ah GBA 18V Akku, Schnellladegerät GAL 18V-40, 10x Säbelsägeblatt, in L-BOXX 136) - Amazon Exklusiv Set
Hersteller
Bosch
Einhell
Bosch
Makita
Bosch
Gewicht
3,0 Kg
2,4 Kg
3,9 Kg
3,3 Kg
2,5 Kg
Leistung
710 Watt
750 Watt
1.100 Watt
1.200 Watt
90 Wh
Hubzahl
0 - 2.700 U/min
0 – 2.800 U/min
0 – 2.700 U/min
0 – 3.000 U/min
0 – 3.050 U/min
max. Holz Schnittstärke
150 mm
150 mm
230 mm
255 mm
200 mm
max. Metall Schnittstärke
10 mm
10 mm
20 mm
130 mm
100 mm
Besonderheiten
Leistungsstark, kompakt und sicher, SDS-Wechselsystem für schnellen Sägeblattwechsel
Werkzeugloser Sägeblattwechsel, Kompakte Bauweise und großer Softgripbereich
Säbelsäge Set inkl. Metall- und Holz-Sägeblatt & Handwerkerkoffer, Schlanke Bauweise und robustes Aluminiumgehäuse
Säbelsäge Set inkl. 3 Sägeblättern und 1 Transportkoffer, Hohe Qualität, Langlebigkeit und Robustheit
Mit dem leistungsstarken 18-Volt-System von Bosch Professional kompatibel
Preis
76,69 EUR
58,49 EUR
109,00 EUR
128,89 EUR
226,28 EUR
Empfehlung
Säbelsäge Test
PSA 700 E
Vorschaubild
Bosch Säbelsäge PSA 700 E (710 Watt, im Karton)
Hersteller
Bosch
Gewicht
3,0 Kg
Leistung
710 Watt
Hubzahl
0 - 2.700 U/min
max. Holz Schnittstärke
150 mm
max. Metall Schnittstärke
10 mm
Besonderheiten
Leistungsstark, kompakt und sicher, SDS-Wechselsystem für schnellen Sägeblattwechsel
Preis
76,69 EUR
Anbieter
Preistipp
Säbelsäge Test
TE-AP 750 E
Vorschaubild
Einhell Universalsäge TE-AP 750 E (750 W, 20 mm Hubhöhe, Hubzahl-Elektronik, werkzeuglos verstellbarer Sägeschuh, werkzeugloser Sägeblattwechsel, großer Softgripbereich, inkl. Sägeblatt für Holz)
Hersteller
Einhell
Gewicht
2,4 Kg
Leistung
750 Watt
Hubzahl
0 – 2.800 U/min
max. Holz Schnittstärke
150 mm
max. Metall Schnittstärke
10 mm
Besonderheiten
Werkzeugloser Sägeblattwechsel, Kompakte Bauweise und großer Softgripbereich
Preis
58,49 EUR
Anbieter
für Profis
Säbelsäge Test
GSA 1100 E
Vorschaubild
Bosch Professional Säbelsäge GSA 1100 E (1100 Watt, inkl. 1 x Säbelsägeblatt S 2345 X für Holz, 1x Säbelsägeblatt S 123 XF für Metall, im Koffer)
Hersteller
Bosch
Gewicht
3,9 Kg
Leistung
1.100 Watt
Hubzahl
0 – 2.700 U/min
max. Holz Schnittstärke
230 mm
max. Metall Schnittstärke
20 mm
Besonderheiten
Säbelsäge Set inkl. Metall- und Holz-Sägeblatt & Handwerkerkoffer, Schlanke Bauweise und robustes Aluminiumgehäuse
Preis
109,00 EUR
Anbieter
Säbelsäge Test
JR3051TK
Vorschaubild
Makita JR3051TK Reciprosäge 1.200 W, 436 mm
Hersteller
Makita
Gewicht
3,3 Kg
Leistung
1.200 Watt
Hubzahl
0 – 3.000 U/min
max. Holz Schnittstärke
255 mm
max. Metall Schnittstärke
130 mm
Besonderheiten
Säbelsäge Set inkl. 3 Sägeblättern und 1 Transportkoffer, Hohe Qualität, Langlebigkeit und Robustheit
Preis
128,89 EUR
Anbieter
Akku Säbelsäge
Säbelsäge Test
GSA 18V-Li C
Vorschaubild
Bosch Professional 18V System Akku Säbelsäge GSA 18V-LI C (inkl. 1x 5.0 Ah GBA 18V Akku, Schnellladegerät GAL 18V-40, 10x Säbelsägeblatt, in L-BOXX 136) - Amazon Exklusiv Set
Hersteller
Bosch
Gewicht
2,5 Kg
Leistung
90 Wh
Hubzahl
0 – 3.050 U/min
max. Holz Schnittstärke
200 mm
max. Metall Schnittstärke
100 mm
Besonderheiten
Mit dem leistungsstarken 18-Volt-System von Bosch Professional kompatibel
Preis
226,28 EUR
Anbieter

Top 5 Säbelsäge Test & Vergleich – diese Maschinen lohnen sich

Ein Blick auf den Markt zeigt, dass verschiedene Hersteller zahlreiche Säbelsäge-Modelle anbieten. Da fällt es nicht gerade einfach, sich für eine passende Maschine zu entscheiden. Aus diesem Grund stelle ich dir in der folgenden Top 5 die besten Säbelsägen vor, bei denen sich ein Kauf lohnt. Gleichzeitig gehe ich auf jede Säge detailliert ein und nenne dir entscheidende Merkmale. Somit kannst du dich schnell und einfach für das passende Modell entscheiden.

#1 – Meine Empfehlung: Bosch Säbelsäge PSA 700 E

Säbelsäge TestMit der Säbelsäge Bosch PSA 700 E* erledigst du Sägearbeiten in verschiedenen Bereichen. Sie ist gut verarbeitet, hat eine vernünftige Leistung von 710 Watt und ist für einen verhältnismäßig guten Preis erhältlich. Aus diesem Grund möchte ich dir dieses Modell gerne empfehlen. Mit der PSA 700 E sägst du sowohl dünne als auch dicke Äste mühelos durch. Auch bei Renovierungsarbeiten, beliebigen Umbauten, etc. lässt dich die Säbelsäge von Bosch nicht im Stich.

Am Frontbereich sitzt ein Rutschschutz, weshalb du rundum sicher arbeitest. Zudem liegt dieses Modell hervorragend in der Hand, weshalb du die Säge intuitiv und einfach führst. Kontrollierte Sägeschnitte für saubere Ergebnisse sind die Folge. Zudem ist die Bosch PSA 700 E mit allen S-Schaft-Sägeblättern kompatibel, wodurch du Materialien wie Holz oder Metall mühelos bearbeitest.

Angebot
Meine Empfehlung: Bosch Säbelsäge PSA 700 E

Details

  • Hersteller: Bosch
  • Gewicht: 3 kg
  • Leistung: 710 Watt
  • Hubzahl: 0 - 2.700 U/min
  • Max. Schnittstärke: Holz: 150 mm; Metall: 10 mm
  • Leistungsstark, kompakt und sicher
  • Universell in verschiedenen Bereichen einsetzbar
  • SDS-Wechselsystem für schnellen Sägeblattwechsel
  • sehr gute Bewertungen auf Amazon

#2 – Mein Preistipp: Säbelsäge Einhell TE-AP 750 E

Säbelsäge von EinhellSuchst du eine günstige Säbelsäge für Einsteiger, ist die Einhell TE-AP 750 E* ein echter Preistipp. Sie ist mit einem 750 Watt starken Elektromotor ausgestattet, wodurch dir ausreichend Leistung für verschiedene Sägearbeiten zur Verfügung steht. Holz und Stahl sind hiermit kein Problem, das entsprechende Sägeblatt ist in nur wenigen Schritten eingesetzt. Durch die schlanke und ergonomische Bauform liegt die Säbelsäge gut in der Hand, wodurch du maximale Flexibilität genießt.

Je nachdem, welches Material du sägen möchtest, passt du die Hubzahl mittels Schalter flexibel an. Auch ein werkzeuglos verstellbarer Sägeschuh ist integriert, um das Sägeblatt ideal auszurichten. Die Hubhöhe der Einhell Säbelsäge liegt bei 10 mm.

Angebot
Mein Preistipp: Säbelsäge Einhell TE-AP 750 E

Details

  • Hersteller: Einhell
  • Gewicht: 2,4 kg
  • Leistung: 750 Watt
  • Hubzahl: 0 – 2.800 U/min
  • Max. Schnittstärke: Holz: 150 mm; Metall: 10 mm
  • Werkzeugloser Sägeblattwechsel
  • Kompakte Bauweise und großer Softgripbereich
  • Verstellbarer Sägeschuh und variable Hubzahl-Elektronik
  • gute Bewertungen auf Amazon

#3 – Profi- und Leistungstipp: Säbelsäge Bosch Professional GSA 1100 E

Profi SägesäbelDu suchst eine professionelle Säbelsäge mit viel Leistung, um auch massive Materialien problemlos zu schneiden? Dann ist die Säbelsäge Bosch Professional GSA 1100 E* genau richtig. Sie liegt angenehm in der Hand und bietet optimale Sicht, egal in welcher Arbeitssituation. Zusätzlich sorgt eine integrierte LED in dunklen Arbeitsumgebungen für Durchblick. Der kraftvolle 1.100 Watt Elektromotor arbeitet sich auch durch robustes Metall, im Lieferumfang sind bereits ein Metall- und Holz-Sägeblatt enthalten.

Besonders praktisch: An der Oberseite sitzt ein Metallhaken. Arbeitest du im professionellen Bereich und nutzt die Säbelsäge für einen Moment nicht, hängst du sie einfach während der Arbeitsunterbrechung daran ein. Dank des SDS-Systems wechselst du Sägeblätter schnell, einfach und werkzeuglos.

Angebot
Profi Säbelsäge: Bosch Professional GSA 1100 E

Details

  • Hersteller: Bosch Professional
  • Gewicht: 3,9 kg
  • Leistung: 1.100 Watt
  • Hubzahl: 0 – 2.700 U/min
  • Max. Schnittstärke: Holz: 230 mm; Metall: 20 mm
  • Säbelsäge Set inkl. Metall- und Holz-Sägeblatt & Handwerkerkoffer
  • Ausklappbarer Metallhaken zum Einhängen während der Arbeitsunterbrechung
  • Schlanke Bauweise und robustes Aluminiumgehäuse
  • sehr gute Bewertungen auf Amazon

#4 – Makita JR3051TK 1.200 Watt Reciprosäge

Säbelsäge VergleichDiese Reciprosäge von Makita (Modell JR3051TK*) leistet satte 1.200 Watt und ist ebenfalls für professionelle Arbeitseinsätze geeignet. Hier profitierst du von Langlebigkeit, Robustheit und hervorragender Qualität. Auch die hohe Hubzahl von bis zu 3.000 Umdrehungen pro Minute ist beachtlich, um auch massivste Materialien mühelos und schnell zu durchtrennen. Zudem ist die Hubzahl je nach Material variabel anpassbar.

Ein Sägeblattwechsel erfolgt schnell und einfach ohne Werkzeug. Im Lieferumfang sind drei Sägeblätter enthalten, damit du direkt loslegen kannst. Auch das lange Netzkabel mit vier Metern Länge kommt dir bei der Makita Säbelsäge JR3051TK zugute, damit du maximale Flexibilität genießt. Auf Wunsch ist an der Oberseite eine Einhängevorrichtung montierbar. Bei einer Arbeitsunterbrechung hängst du die Säbelsäge beispielsweise an einer Leiter ein.

Makita JR3051TK 1.200 Watt Reciprosäge

Details

  • Hersteller: Makita
  • Gewicht: 3,3 kg
  • Leistung: 1.200 Watt
  • Hubzahl: 0 – 3.000 U/min
  • Max. Schnittstärke: Holz: 255 mm; Metall: 130 mm
  • Säbelsäge Set inkl. 3 Sägeblättern und 1 Transportkoffer
  • Hohe Qualität, Langlebigkeit und Robustheit
  • Hochwertiger Schutz gegen Eindringen von Staub und Schmutzwasser
  • sehr gute Bewertungen auf Amazon

#5 – Akku-Säbelsäge Bosch Professional GSA 18V-LI C (Compact Version)

Akku SäbelsägeBei dieser Bosch Professional GSA 18V-LI C* handelt es sich um eine Akku-Säbelsäge. Hiermit sägst du in allen Bereichen und genießt dabei volle Kabelfreiheit und maximale Flexibilität. Das Kraftpaket arbeitet mit dem bekannten 18 Volt-System aus dem Hause Bosch Professional. Das Gehäuse erzeugt nur geringe Vibrationen, weshalb du dauerhaft vibrationsarm arbeitest. Zusätzlich profitierst du von der kompakten Bauweise, um auch Einhand- und Überkopfarbeiten mühelos zu meistern.

Dein Vorteil: Verfügst du Daheim oder in der Werkstatt bereits über ein Profi-18-Volt-System von Bosch zum Beispiel von deinem Akku Winkelschleifer oder deiner Akku Handkreissäge, ist die Säbelsäge GSA 18V-LI C vollständig damit kompatibel. Je nach Bedarf passt du die Hubzahl über zwei Gänge an. Dabei sind zwischen 0 und 3.050 U/min möglich.

Angebot
Akku Säbelsäge: Bosch Professional GSA 18V-Li C

Details

  • Hersteller: Bosch Professional
  • Gewicht: 2,5 kg (inkl. Akku)
  • Leistung: Berechnet sich aus dem 18-Volt-System und der jeweiligen Akkukapazität (in Ah)
  • Hubzahl: 0 – 3.050 U/min
  • Max. Schnittstärke: Holz: 200 mm; Metall: 100 mm (Rohre und Profile)
  • Bestseller auf Amazon
  • Mit dem leistungsstarken 18-Volt-System von Bosch Professional kompatibel
  • Inkl. robuster und praktischer L-BOXX
  • überragende Bewertungen auf Amazon

Ratgeber zum Säbelsäge Test – Merkmale für den Kauf, Tipps und Tricks

Ratgeber Säbelsäge

Nun geht es mit dem Ratgeber zum Säbelsägen Test weiter. Dabei beantworte ich dir wichtige Fragen und gehe auf entscheidende Kaufmerkmale ein.

#1 – Kaufberatung: Was ist beim Kauf einer Säbelsäge zu beachten?

Möchtest du eine Säbelsäge kaufen, hilft ein Blick auf die verschiedenen Eigenschaften und technischen Merkmale. Dadurch findest du die passende Maschine schnell und unkompliziert.

  • Leistung: Sie wird in Watt angegeben und zeigt, wieviel Leistung der elektrische Motor erzeugt. Für normale alltägliche Sägearbeiten sind mind. 700 Watt empfehlenswert. Für anspruchsvolle Sägearbeiten findest du auch professionelle Säbelsägen mit 1.000 Watt aufwärts. Achte neben der Leistung auch auf die Hubzahl!
  • Hubzahl: Neben der Leistung in Watt ist auch die Hubzahl in Umdrehungen pro Minute (Vorwärts- und Rückwärtsbewegungen) von wichtiger Bedeutung. Hierbei gilt: Je höher sie ist, desto schneller arbeitet eine Säbelsäge.
  • Regulierbare Hubzahl: Nicht immer ist die maximale Hubzahl von Vorteil. Je nach Material macht es Sinn, sie entsprechend anzupassen. Einige Säbelsägen verfügen hierfür über eine regulierbare Hubzahl. Hier wählst du je nach Modell zwischen mehreren Gängen aus, oder aber nimmst eine stufenlose Hubzahländerung vor.
  • Hubhöhe: Sie ist auch als Hublänge bekannt und gibt an, wie weit sich das Sägeblatt vor und zurück bewegt. Der Großteil aller Säbelsägen liegt bei etwa 20 mm aufwärts. Du findest aber auch Modelle mit bis zu 30 mm.
  • Max. Schnittstärke: Für Säbelsägen sind verschiedene Sägeblätter für bestimmte Materialien erhältlich. Ein Blick auf die max. Schnittstärke gibt Aufschluss darüber, wie tief du in ein zu schneidendes Material eindringst. Dabei geben Hersteller grundlegend max. Schnitttiefen für Holz und Metall in Millimetern an.
  • Inkl. Pendelhub: Bei herkömmlichen Säbelsägen bewegt sich das Sägeblatt vor und zurück. Entscheidest du dich für ein Modell mit Pendelhub, wippt es zusätzlich leicht nach oben und unten. Dadurch sägst du noch schneller und erledigst professionelle Sägearbeiten im Nu.
  • Schneller Sägeblattwechsel: Ist ein Sägeblatt stumpf oder du möchtest ein anderes Material sägen, ist ein Wechsel erforderlich. Achte hier auf einen komfortablen und schnellen Sägeblattwechsel. Mit einer werkzeuglosen Wechselfunktion sparst du jede Menge Zeit. Hier verwenden Hersteller wie Bosch das SDS-System, mit dem du einheitliche Sägeblätter einsetzt.
  • Lieferumfang: Verfügst du über keinerlei Zubehör, findest du auf dem Markt einige Säbelsägen inkl. Zubehör. Dabei sind beispielsweise Sägeblätter, ein Transportkoffer und diverse andere Zubehörteile enthalten. Bei Säbelsägen mit Akku findest du auch Sets mit Akku(s) und Ladegerät.

#2 – Welche Hersteller bieten Säbelsägen an?

Zahlreiche Hersteller bieten auf dem Markt Säbelsägen an. Im Folgenden sind bekannte Hersteller aufgeführt:

  • Bosch, Bosch Professional, Makita, Einhell
  • DEXTER, WESCO, DeWalt, WORKPRO, Milwaukee
  • SORAKO, WORX, Metabo, Black & Decker

#3 – Die Vor- und Nachteile einer Akku Säbelsäge?

Bei einem Modell aus meinem Säbelsägen Vergleich (Bosch GSA 18V-LI C) handelt es sich um eine akkubetriebene Säbelsäge. Welche Vor- und Nachteile eine Akku Säbelsäge hat und auf was es beim Akku ankommt, erfährst du in diesem Abschnitt.

  • Vorteile – Eine Säge mit Akku hat den Vorteil, dass es kein störendes Kabel gibt, welches versehentlich durchtrennt werden kann oder dich beim Arbeiten behindert. Zusätzlich kannst du ein solches Modell auch in Werkstätten oder auf Baustellen ohne Stromanschluss verwenden. Du bist also deutlich flexibler.
  • Nachteile – Egal ob Handkreissäge, Winkelschleifer oder Säbelsäge, akkubetriebene Modell haben immer zwei Nachteile: Zum einen sind sie durch die komplexe Akkutechnik meist deutlich teurer, zum anderen kann ein Akku-Modell nur selten so viel Leistung aufbringen, wie ein vergleichbares Modell mit Netzstecker.
  • Akku – Die wichtigsten Werte beim Akku sind die Spannung und die Akkukapazität. Die Spannung wird in Volt angegeben und muss immer kompatibel zum Gerät sein (beispielsweise 18 Volt). Die Akkukapazität wird in Amperestunden (Ah) angegeben und hier gilt, umso größer die Zahl, umso länger kannst du mit deinem Gerät arbeiten. 2 Ah sind für gelegentliche Sägearbeiten in Ordnung. Beim Dauereinsatz sind 5 oder 6 Ah empfehlenswert. Alternativ kannst du dir einen Wechselakku zulegen.

Angebot
Akku Säbelsäge: Bosch Professional GSA 18V-Li C

Details

  • Hersteller: Bosch Professional
  • Gewicht: 2,5 kg (inkl. Akku)
  • Leistung: Berechnet sich aus dem 18-Volt-System und der jeweiligen Akkukapazität (in Ah)
  • Hubzahl: 0 – 3.050 U/min
  • Max. Schnittstärke: Holz: 200 mm; Metall: 100 mm (Rohre und Profile)
  • Bestseller auf Amazon
  • Mit dem leistungsstarken 18-Volt-System von Bosch Professional kompatibel
  • Inkl. robuster und praktischer L-BOXX
  • überragende Bewertungen auf Amazon

Fazit – Säbelsäge Test & Vergleich

Fazit Säbelsäge Test – Mit einer Säbelsäge führst du Sägearbeiten in verschiedenen Bereichen schnell und einfach durch. Dabei spielt es keine Rolle, ob du beispielsweise Äste, Holzbalken oder Metallrohre trennen möchtest. Hierfür findest du verschiedene Sägeblätter für bestimmte Materialien und in unterschiedlichen Längen. Neben der Leistung in Watt hilft zusätzlich ein Blick auf die Hubzahl. Mein Säbelsägen Test zeigt je höher sie ist, desto schneller führst du Sägearbeiten durch. Mit einer Pendelhub-Funktion bist du noch schneller unterwegs.

Eine moderne Säbelsäge ist komfortabel, vibrationsarm und liegt gut in der Hand. Dadurch sägst du auch über einen längeren Zeitraum ermüdungsfrei. Legst du großen Wert auf Flexibilität und Handlichkeit, ist ein kompaktes Gehäuse gefragt. Aber auch Säbelsägen mit Akkus bieten dir einen großen Vorteil, da während der handwerklichen Arbeit kein Kabel stört.

Angebot
Meine Empfehlung: Bosch Säbelsäge PSA 700 E

Details

  • Hersteller: Bosch
  • Gewicht: 3 kg
  • Leistung: 710 Watt
  • Hubzahl: 0 - 2.700 U/min
  • Max. Schnittstärke: Holz: 150 mm; Metall: 10 mm
  • Leistungsstark, kompakt und sicher
  • Universell in verschiedenen Bereichen einsetzbar
  • SDS-Wechselsystem für schnellen Sägeblattwechsel
  • sehr gute Bewertungen auf Amazon

Angebot
Mein Preistipp: Säbelsäge Einhell TE-AP 750 E

Details

  • Hersteller: Einhell
  • Gewicht: 2,4 kg
  • Leistung: 750 Watt
  • Hubzahl: 0 – 2.800 U/min
  • Max. Schnittstärke: Holz: 150 mm; Metall: 10 mm
  • Werkzeugloser Sägeblattwechsel
  • Kompakte Bauweise und großer Softgripbereich
  • Verstellbarer Sägeschuh und variable Hubzahl-Elektronik
  • gute Bewertungen auf Amazon

Letzte Aktualisierung am 18.05.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API