Oberfräse Test & Vergleich – die beste Oberfräse für die Holzbearbeitung

Oberfräse Test

Oberfräse Test – Mit einer Oberfräse hast du bei der Holzbearbeitung viele Möglichkeiten und kannst deiner kreativen Ader freien Lauf lassen. Hiermit hast du beispielsweise die Möglichkeit, Kanten zu bearbeiten, oder Gravierungen und Konturen zu erstellen. Hersteller wie Festool, Makita und Bosch bieten verschiedene Oberfräsen für alle Bereiche an. Hinzu kommt ein großes Angebot an Zubehör, mit dem dir eine professionelle Bearbeitung gelingt. Mein Oberfräsen Test und Vergleich zeigt dir, was es beim Kauf einer Oberfräse zu beachten gilt. Zusätzlich stelle ich dir auch einige Maschinen vor, zeige dir welche die beste Oberfräse ist, gebe dir wichtige Tipps und Tricks und beantworte Fragen zu diesem Thema.

Oberfräse Test – Die besten Oberfräsen im Vergleich

Für meinen Oberfräsen Test habe ich über 10 gute Modelle miteinander verglichen. Die besten Fünf haben es in meinen Vergleich geschafft. Im Folgenden stelle ich dir die Top 5 der Oberfräsen vor und vergleiche sie miteinander. Gleichzeitig stelle ich wichtige Eigenschaften und Merkmale gegenüber, die beim Kauf von Bedeutung sind. Hinzu kommen Funktionen, die bei der Holzbearbeitung in bestimmten Bereichen unabdingbar sind. Anschließend bist du dazu in der Lage, dich für eine passende Oberfräse zu entscheiden.

Oberfräse Test
Preistipp
POF 1400 ACE
Empfehlung
RT0700CX2J
TC-RO 1155 E
POF 1200 AE
für Profis
GOF 1250 CE
Vorschaubild
Bosch Oberfräse POF 1400 ACE (3 x Spannzange, Fräser, Parallelanschlag, Absaugadapter, Koffer (1400 W))
Makita RT0700CX2J Oberfräse + Trimmer 710 W
Einhell Oberfräse TC-RO 1155 E (1100 W, Ø 6 und 8 mm, Drehzahlregelung, Parallelanschlag, Absaugadapter, inkl. Zubehör) + Fräser Set passend für Elektro Oberfräsen (12-teilig, Lieferung im Holzkoffer)
Bosch Oberfräse POF 1200 AE (1200 Watt, im Karton)
Bosch Professional Oberfräse GOF 1250 CE (Maulschlüssel 19 mm, Parallelanschlag mit Feineinstellung, Kopierhülsenadapter, Spannzange, L-BOXX 238)
Hersteller
Bosch
Makita
Einhell
Bosch
Bosch
Gewicht
ca. 3,4 Kg
ca. 2,7 Kg
ca. 3,7 Kg
ca. 3,4 Kg
ca. 3,4 Kg
Leistung
1.200 Watt
710 Watt
1.100 Watt
1.200 Watt
1.250 Watt
Leerlaufdrehzahl
11.000 – 28.000 U/min
10.000 – 30.000 U/min
11.000 – 30.000 U/min
11.000 – 28.000 U/min
10.000 – 24.000 U/min
max. Fräskorbhub
55 mm
40 mm
55 mm
55 mm
60 mm
Werkzeugaufnahme
6 mm
6 oder 8 mm
6 oder 8 mm
6 mm
6-8 mm
Parallelanschlag
Staubabsaugung
inkl. Koffer
Besonderheiten
Integrierte Spindelarretierung für schnellen Fräserwechsel
Winkel zwischen -30° und 45° einstellbar, 3-stufiger Revolveranschlag
12-teiliges Set mit verschiedenen Fräsern, Elektrische Drehzahlregelung
Spindelarretierung, Drehzahlvorwahl
Frästiefen-Einstellung in Zehntel-Millimeter-Stufen, Ergonomisches Griffdesign und transparente Fußplatte
Preis
115,00 EUR
179,99 EUR
63,70 EUR
89,99 EUR
330,80 EUR
Preistipp
Oberfräse Test
POF 1400 ACE
Vorschaubild
Bosch Oberfräse POF 1400 ACE (3 x Spannzange, Fräser, Parallelanschlag, Absaugadapter, Koffer (1400 W))
Hersteller
Bosch
Gewicht
ca. 3,4 Kg
Leistung
1.200 Watt
Leerlaufdrehzahl
11.000 – 28.000 U/min
max. Fräskorbhub
55 mm
Werkzeugaufnahme
6 mm
Parallelanschlag
Staubabsaugung
inkl. Koffer
Besonderheiten
Integrierte Spindelarretierung für schnellen Fräserwechsel
Preis
115,00 EUR
Anbieter
Empfehlung
Oberfräse Test
RT0700CX2J
Vorschaubild
Makita RT0700CX2J Oberfräse + Trimmer 710 W
Hersteller
Makita
Gewicht
ca. 2,7 Kg
Leistung
710 Watt
Leerlaufdrehzahl
10.000 – 30.000 U/min
max. Fräskorbhub
40 mm
Werkzeugaufnahme
6 oder 8 mm
Parallelanschlag
Staubabsaugung
inkl. Koffer
Besonderheiten
Winkel zwischen -30° und 45° einstellbar, 3-stufiger Revolveranschlag
Preis
179,99 EUR
Anbieter
Oberfräse Test
TC-RO 1155 E
Vorschaubild
Einhell Oberfräse TC-RO 1155 E (1100 W, Ø 6 und 8 mm, Drehzahlregelung, Parallelanschlag, Absaugadapter, inkl. Zubehör) + Fräser Set passend für Elektro Oberfräsen (12-teilig, Lieferung im Holzkoffer)
Hersteller
Einhell
Gewicht
ca. 3,7 Kg
Leistung
1.100 Watt
Leerlaufdrehzahl
11.000 – 30.000 U/min
max. Fräskorbhub
55 mm
Werkzeugaufnahme
6 oder 8 mm
Parallelanschlag
Staubabsaugung
inkl. Koffer
Besonderheiten
12-teiliges Set mit verschiedenen Fräsern, Elektrische Drehzahlregelung
Preis
63,70 EUR
Anbieter
Oberfräse Test
POF 1200 AE
Vorschaubild
Bosch Oberfräse POF 1200 AE (1200 Watt, im Karton)
Hersteller
Bosch
Gewicht
ca. 3,4 Kg
Leistung
1.200 Watt
Leerlaufdrehzahl
11.000 – 28.000 U/min
max. Fräskorbhub
55 mm
Werkzeugaufnahme
6 mm
Parallelanschlag
Staubabsaugung
inkl. Koffer
Besonderheiten
Spindelarretierung, Drehzahlvorwahl
Preis
89,99 EUR
Anbieter
für Profis
Oberfräse Test
GOF 1250 CE
Vorschaubild
Bosch Professional Oberfräse GOF 1250 CE (Maulschlüssel 19 mm, Parallelanschlag mit Feineinstellung, Kopierhülsenadapter, Spannzange, L-BOXX 238)
Hersteller
Bosch
Gewicht
ca. 3,4 Kg
Leistung
1.250 Watt
Leerlaufdrehzahl
10.000 – 24.000 U/min
max. Fräskorbhub
60 mm
Werkzeugaufnahme
6-8 mm
Parallelanschlag
Staubabsaugung
inkl. Koffer
Besonderheiten
Frästiefen-Einstellung in Zehntel-Millimeter-Stufen, Ergonomisches Griffdesign und transparente Fußplatte
Preis
330,80 EUR
Anbieter

Oberfräse Test Top 5 – das sind die besten Maschinen aus dem Vergleich

Du kannst dich nicht für die richtige Oberfräse entscheiden? Verschiedene Hersteller bieten zahlreiche Modelle an, sodass die Wahl in der Tat nicht gerade leicht fallen kann. Deshalb zeige ich dir in der folgenden Top 5 Liste die besten Oberfräsen. Gleichzeitig gehe ich auf jede Maschine einzeln ein und stelle dir wichtige Eigenschaften, Merkmale und Funktionen vor.

#1 – Mein Preistipp: Bosch Oberfräse POF 1400 ACE

Oberfräse vergleichMit der Oberfräse Bosch POF 1400 ACE* gelingen dir professionelle und kreative Holzarbeiten komfortabel und im Handumdrehen. Die Maschine ist hervorragend für Arbeiten mit einer Genauigkeit von bis zu 1/10 mm geeignet, wenn du Änderungen an der Frästiefeneinstellung vornimmst. Dank des 1.400 Watt starken Motors steht dir ausreichend Leistung zur Verfügung, damit du kraftvoll unterwegs bist.

An den Seiten sitzen angenehm geformte und ergonomische Griffe, damit du die Oberfräse bequem führst. Um alles genau im Blick zu haben, sitzt an der Unterseite eine Arbeitsleuchte, die den Arbeitsbereich ausreichend beleuchtet. Möchtest du den Fräser schnell wechseln, unterstützt darüber hinaus das Bosch-SDS-System.

Angebot
Mein Preistipp: Bosch Oberfräse POF 1400 ACE

Details

  • Hersteller: Bosch
  • Gewicht: 3,4 kg
  • Leistung: 1.200 Watt
  • Leerlaufdrehzahl: 11.000 – 28.000 U/min
  • Max. Fräskorbhub: 55 mm
  • Werkzeugaufnahme: 6 mm
  • Integrierte Spindelarretierung für schnellen Fräserwechsel
  • Anschluss zur Staubabsaugung
  • Inkl. Parallelanschlag
  • Großer Zubehörumfang im Koffer
  • sehr gute Bewertungen auf Amazon

#2 – Meine Empfehlung: Makita RT0700CX2J Oberfräse + Trimmer

beste OberfräseDie Makita RT0700CX2J* vereint Oberfräse und Trimmer und ermöglicht kraftvolle und präzise Arbeiten in verschiedenen Bereichen. Hierfür legt Makita verschiedene Aufsätze bei, die mit nur wenigen Handgriffen ausgewechselt werden. Zudem hast du individuelle Einstellungsmöglichkeiten und einen Sanftanlauf dabei.

Egal ob Glattschneiden oder Profilfräsen: Holz, Kunststoff und ähnliche Materialien bearbeitest du im Handumdrehen. Eine integrierte Konstantelektronik sorgt für sicheres Arbeiten, ergonomisch geformte Griffe unterstützen eine bequeme und präzise Führung. Alle Module wie das Kantenfräsermodul oder das Winkelfräsermodul tauschst du schnell und einfach ohne Werkzeug aus. Hierfür ist lediglich eine Verriegelung erforderlich.

Angebot
Mein Empfehlung: Makita RT0700CX2J Oberfräse + Trimmer

Details

  • Hersteller: Makita
  • Gewicht: 1,8 kg
  • Leistung: 710 Watt
  • Leerlaufdrehzahl: 10.000 – 30.000 U/min
  • Max. Fräskorbhub: 40 mm
  • Werkzeugaufnahme: 6 oder 8 mm
  • Verschiedene Fräsermodule im Lieferumfang enthalten
  • Winkel zwischen -30° und 45° einstellbar
  • 3-stufiger Revolveranschlag
  • Parallelanschlag und Staubabsaugung
  • Überragende Bewertungen auf Amazon

#3 – Einhell TC-RO 1155 E Oberfräse im Komplettset

Oberfräse TestDie Oberfräse Einhell TC-RO 1155 E* ist hochwertig verarbeitet, robust und leistungsstark. Sie verfügt über satte 1.100 Watt, die auch für anspruchsvolle und professionelle Handwerker ausreichend sind. Hiermit führst du verschiedene Fräsarbeiten mit Materialien wie Sperrholz, Faserplatten oder Massivholz durch. Im Lieferumfang ist ein 12-teiliges Fräser-Set enthalten, mit dem dir unterschiedlichste Konturen mühelos gelingen.

Bearbeitest du empfindliche Materialien und Oberflächen, sorgt eine Kunststoffeinlage am Standfuß für ausreichend Schutz. Zudem sorgt ein Staubsaugeradapter dafür, dass dein Arbeitsbereich auch ohne externen Staubsauger rundum sauber bleibt. Um die Drehzahl an das jeweilige Fräswerkzeug anzupassen, ist des Weiteren in der Oberfräse von Einhell eine Drehzahl-Regelelektronik integriert.

Angebot
Einhell TC-RO 1155 E Oberfräse im Komplettset

Details

  • Hersteller: Einhell
  • Gewicht: 3,7 kg
  • Leistung: 1.100 Watt
  • Leerlaufdrehzahl: 11.000 – 30.000 U/min
  • Max. Fräskorbhub: 55 mm
  • Werkzeugaufnahme: 6 oder 8 mm
  • 12-teiliges Set mit verschiedenen Fräsern
  • Elektrische Drehzahlregelung
  • Parallelanschlag und Absaugadapter

#4 – Bosch POF 1200 AE Oberfräse

Bosch Oberfräse im TestDu möchtest kreative Projekte umsetzen und benötigst eine leistungsstarke Oberfräse für detailliertes Arbeiten? Dann ist die Bosch POF 1200 AE* genau das richtige für dich! Sie ist für Heimwerker geeignet, die verschiedene Aufgaben mit verschiedenen Holzarten erledigen möchten. Die Oberfräse schafft es auf eine Leerlaufdrehzahl von bis zu 28.000 U/min. Dafür sorgt ein leistungsstarker Motor mit 1.200 Watt Leistung.

In die Bosch POF 1200 AE spannst du verschiedene Fräswerkzeuge ein und legst direkt los. So gelingen dir unter anderem Fräsen, Kantenfräsen, Nutenfräsen, Flächenfräsen, Modellieren und Profilfräsen. Der Fräserwechsel erfolgt werkzeuglos und schnell. Dank einer transparenten Schutzhaube hast du die Arbeitsfläche immer im Blick.

Angebot
Bosch POF 1200 AE Oberfräse

Details

  • Hersteller: Bosch
  • Gewicht: 3,4 kg
  • Leistung: 1.200 Watt
  • Leerlaufdrehzahl: 11.000 – 28.000 U/min
  • Max. Fräskorbhub: 55 mm
  • Werkzeugaufnahme: 6 mm
  • Spindelarretierung
  • Parallelanschlag
  • Anschluss für Staubsaugerabsaugung
  • Drehzahlvorwahl

#5 – Für den Profi: Oberfräse Bosch Professional GOF 1250 CE

Oberfräse von Bosch BlauBei der Bosch Professional GOF 1250 CE* handelt es sich um eine handliche Präzisionsoberfräse mit starkem Motor (1.250 Watt) und ergonomischer Form. Durch die Feinjustierung und die neue Geräte-Geometrie führst du sie schnell und einfach über das Werkstück und erzielst dabei exakte Ergebnisse. Dabei steht dir unter anderem die Tauchtiefen-Anzeige mit präziser Skala zur Verfügung.

Die Frästiefe stellst du auf den Zehntel Millimeter genau ein, fixierst sie und los geht es. Das gilt sogar in eingetauchter Position. Alle Kanten rund um die Fräsplatte und die Tauchsäulen sind so ausgerichtet, dass du den Fräser und damit die Fräsrichtung immer genau im Blick hast. Das sorgt für maximale Kontrolle.

Für den Profi: Bosch Oberfräse GOF 1250 CE

Details

  • Hersteller: Bosch Professional
  • Gewicht: 3,6 kg
  • Leistung: 1.250 Watt
  • Leerlaufdrehzahl: 10.000 – 24.000 U/min
  • Max. Fräskorbhub: 60 mm
  • Werkzeugaufnahme: 6-8 mm
  • Frästiefen-Einstellung in Zehntel-Millimeter-Stufen
  • Fräser mittels Spindelarretierung schnell und einfach wechseln
  • Ergonomisches Griffdesign und transparente Fußplatte

Ratgeber zum Oberfräsen Test – Wichtige Merkmale, Tipps & Tricks zur Oberfräse

Ratgeber OberfräseNachdem ich dir mit Hilfe von meinem Oberfräsen Test und Vergleich die 5 besten Oberfräse Modelle vorgestellt habe, beantworte ich dir im Folgenden wichtige Fragen, die sich rund um das Thema drehen.

Dabei gehe ich auf wichtige Merkmale ein und gebe dir Tipps und Tricks mit auf den Weg.

#1 – Was ist beim Kauf einer Oberfräse zu beachten?

Möchtest du eine Oberfräse kaufen, solltest du auf einige wichtige Merkmale und Eigenschaften achten. Im Folgenden gehe ich genauer darauf ein:

Art der Anwendung

Zunächst solltest du dir Gedanken darüber machen, für welche Art der Anwendung du eine Oberfräse zukünftig nutzen möchtest. Hier ist grundsätzlich zwischen einem stationären Betrieb mit Frästisch und einem Handbetrieb zu unterscheiden.

  • Tischbetrieb: Möchtest du eine Oberfräse stationär, also mit Tisch betreiben, solltest du dich für ein starkes Modell mit mindestens 1.000 Watt entscheiden. Einige Modelle sind bereits im Set mit Tisch erhältlich, sodass beides aufeinander abgestimmt ist.
  • Handbetrieb: Oberfräsen für den Handbetrieb sind etwas kleiner und handlicher gebaut. Achte darauf, dass sie gut in der Hand liegt und ergonomisch geformt ist. Zudem gestalten gummierte Griffe den Komfort. Mit mind. 700 Watt bist du gut unterwegs. Für massive Materialien sind Oberfräsen mit bis zu 1.600 Watt erhältlich.

Kompatibilität mit Fräsen-Werkzeug

In eine Oberfräse spannst du verschiedene Werkzeuge und Fräselemente ein, mit denen du unterschiedliche Fräsarbeiten wie beispielsweise das Fräsen von Kanten durchführst. Wichtig ist also, dass deine Oberfräse mit dem gewünschten Fräsen-Werkzeug und -Zubehör kompatibel ist. Zu den Zubehören zählen unter anderem:

  • Parallelanschlag
  • Führungsschienen-Adapter
  • Kopierringe
  • Fräsersätze (Fräsbits)

#2 – Für wen eignen sich Oberfräsen?

Oberfräsen sind für alle Handwerker gedacht, die Holzbearbeitung professionell durchführen möchten. Dazu gehören Hobbytischler, professionelle Handwerker, Tischler und Zimmerer. Hiermit baust du beispielsweise Möbel, bei denen es an nichts fehlt. Du erzielst präzise und detailreiche Ergebnisse, die den gewohnten Baumarktstandard weit übersteigen.

Je nachdem, welche Art Holzbearbeitung du durchführen möchtest, sind auf dem Markt verschiedene Zubehörteile und Sets erhältlich. Dazu gehören beispielsweise bekannte Frässätze. Oberfräsen kommen in folgenden Bereichen zum Einsatz:

  • Kantenbearbeitung
  • Gravieren
  • Bündigfräsen
  • Konterung von Arbeitsplatten (z.B. Küchenarbeitsplatte)
  • Zapfenverbindungen
  • Holzverbindungen
  • Nutenverbindungen
  • Zinkenverbindungen
  • Schwalbenschwanzverbindungen

#3 – Welches Zubehör ist für eine Oberfräse erforderlich?

Oberfräse Zubehör

Je nachdem, welche Art der Holzbearbeitung du durchführen möchtest, ist ein bestimmtes Zubehör erforderlich. Achte hierbei bitte darauf, dass die Fräswerkzeuge mit deiner Oberfräse kompatibel sind. Unter anderem ist folgendes Zubehör erhältlich:

  • Kopierringe
  • Fräsköpfe
  • Spannzangen
  • Frässchablonen
  • Diverse Ersatzteile

Achte bei der Wahl des Zubehörs für deine Oberfräse darauf, dass es für die Werkzeugaufnahme geeignet ist. Auf dem Markt sind überwiegend Werkzeugaufnahmen mit 6 und/oder 8 mm erhältlich. Dementsprechend müssen auch die zu verwendenden Elemente wie beispielsweise Fräsköpfe den gleichen Durchmesser haben.

Tipp: Bist du Anfänger und möchtest dich für deine Oberfräse komplett ausstatten? Einige Hersteller bieten auch große Sets an, in denen mehrere Zubehörteile enthalten sind. So beispielsweise die oben vorgestellte Einhell TC-RO 1155 E* in den Top 5. Hier liegt ein Koffer mit 12 Fräsaufsätzen für verschiedene Arbeiten bei.

Angebot
Einhell TC-RO 1155 E Oberfräse im Komplettset

Details

  • Hersteller: Einhell
  • Gewicht: 3,7 kg
  • Leistung: 1.100 Watt
  • Leerlaufdrehzahl: 11.000 – 30.000 U/min
  • Max. Fräskorbhub: 55 mm
  • Werkzeugaufnahme: 6 oder 8 mm
  • 12-teiliges Set mit verschiedenen Fräsern
  • Elektrische Drehzahlregelung
  • Parallelanschlag und Absaugadapter

#4 – Welche Materialien kann eine Oberfräse bearbeiten?

Wie eine Handkreissäge und eine Tischkreissäge ist eine Oberfräse grundsätzlich für die Bearbeitung von Holz gedacht. Doch mittlerweile sind moderne Maschinen und Zubehörteile auch für weitere Materialien in verschiedenen Bereichen geeignet. Unter anderem kannst du mit einer Oberfräse folgende Materialien fräsen:

  • Natur- und Massivhölzer
  • Plattenwerkstoffe wie Spanplatten, Multiplex und MDF
  • Mineralwerkstoffe
  • Acrylglas
  • Kunststoffe
  • Aluminium

#5 – Welche Hersteller bieten Oberfräsen an?

Im Folgenden sind bekannte Hersteller aufgeführt, bei denen du qualitativ hochwertige und leistungsstarke Oberfräsen erhältst:

  • Bosch, Makita, Einhell, Frantools,
  • KATSU, VonHaus, Triton
  • DeWalt, AREBOS, VEVOR

Fazit – Oberfräse Test & Vergleich

Mein Oberfräsen Test & Vergleich zeigt das die Oberfräse ein echtes Multitalent ist, mit der du deiner kreativen Ader freien Lauf lassen kannst. Hobby-Handwerker und Profis bearbeiten hiermit verschiedene Materialien in unterschiedlichen Bereichen und passen beispielsweise die Kanten beliebige an. Hierfür steht dir eine große Auswahl an Zubehör und verschiedenen Fräsköpfen zur Auswahl.

Angebot
Mein Empfehlung: Makita RT0700CX2J Oberfräse + Trimmer

Details

  • Hersteller: Makita
  • Gewicht: 1,8 kg
  • Leistung: 710 Watt
  • Leerlaufdrehzahl: 10.000 – 30.000 U/min
  • Max. Fräskorbhub: 40 mm
  • Werkzeugaufnahme: 6 oder 8 mm
  • Verschiedene Fräsermodule im Lieferumfang enthalten
  • Winkel zwischen -30° und 45° einstellbar
  • 3-stufiger Revolveranschlag
  • Parallelanschlag und Staubabsaugung
  • Überragende Bewertungen auf Amazon

Angebot
Mein Preistipp: Bosch Oberfräse POF 1400 ACE

Details

  • Hersteller: Bosch
  • Gewicht: 3,4 kg
  • Leistung: 1.200 Watt
  • Leerlaufdrehzahl: 11.000 – 28.000 U/min
  • Max. Fräskorbhub: 55 mm
  • Werkzeugaufnahme: 6 mm
  • Integrierte Spindelarretierung für schnellen Fräserwechsel
  • Anschluss zur Staubabsaugung
  • Inkl. Parallelanschlag
  • Großer Zubehörumfang im Koffer
  • sehr gute Bewertungen auf Amazon

Letzte Aktualisierung am 24.01.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API