Mini Handkreissäge – die besten kleinen Handkreissägen im Test

Mini Handkreissäge – Für meinen Handkreissägen Test habe ich unter anderem vier Mini Handkreissägen genauer unter die Lupe genommen und getestet.

Welche Erfahrungen ich mit den kleinen Handkreissägen von Bosch, Makita und Hychika gemacht habe und welche Mini Handkreissäge besonders zu empfehlen ist, erfährst du in meinem Mini Handkreissägen Test.

Im anschließenden Ratgeberteil zum Thema Mini Handkreissägen beantworte ich dir die wichtigsten Fragen zu den kleinen Sägen.

Mini Handkreissägen Test – die besten Modelle im Vergleich

Für meinen Mini Handkreissägen Test habe ich mehrere Modelle miteinander verglichen und die besten vier ausführlich getestet. Die Eigenschaften und wichtigsten Daten dieser vier Mini Handkreissägen, kannst du der folgenden Tabelle entnehmen. Zusätzlich zu den vier Modellen hat es die Makita Handkreissäge HS301DZ, als Alternative, in diesen Vergleich geschafft.

Mini Handkreissäge
Testsieger
HS301DZ
UniversalCirc 12
PKS 16
Preistipp
HYCHIKA
Beste HKS
DHS680RTJ
Vorschaubild
Makita HS301DZ Akku-Handkreissäge 10,8 V (ohne Akku, ohne Ladegerät)
Bosch Akku Mini Handkreissäge UniversalCirc 12 (1 Akku, 12 Volt System, im Karton)
Bosch Mini-Kreissäge PKS 16 (400 Watt, im Koffer)
Mini Kreissäge, HYCHIKA Handkreissäge mit 3 Sägeblättern, Laserführung, Skalenlineal, 500W Motor aus reinem Kupfer, 4500RPM, Ideal für Holz-, Weichmetall-, Fliesen- und Kunststoffschnitte
Makita Akku-Handkreissäge 57 mm, (18 V/5,0 Ah), DHS680RTJ
Hersteller
Makita
Bosch
Bosch
HYCHIKA
Makita
Gewicht
1602 Gramm
-
-
-
-
Leistung
22 Wh
-
-
-
-
Akku
12 Volt, 2.0 Ah
-
-
-
-
∅ Sägeblatt
85 mm
-
-
-
-
max. Schnitttiefe
25,5 mm
-
-
-
-
maximale Drehzahl
1.500 U/Min.
-
-
-
-
Ausstattung
einstellbare Schnitttiefe, Hinterschnittfu., Absauganschluss
-
-
-
-
Akkubetrieb
Parallelanschlag
anpassbare Schnitttief
Transportkoffer
Bewertung
Preis
67,26 EUR
96,50 EUR
96,50 EUR
59,99 EUR
369,45 EUR
Testsieger
Mini Handkreissäge
HS301DZ
Vorschaubild
Makita HS301DZ Akku-Handkreissäge 10,8 V (ohne Akku, ohne Ladegerät)
Hersteller
Makita
Gewicht
1602 Gramm
Leistung
22 Wh
Akku
12 Volt, 2.0 Ah
∅ Sägeblatt
85 mm
max. Schnitttiefe
25,5 mm
maximale Drehzahl
1.500 U/Min.
Ausstattung
einstellbare Schnitttiefe, Hinterschnittfu., Absauganschluss
Akkubetrieb
Parallelanschlag
anpassbare Schnitttief
Transportkoffer
Bewertung
Preis
67,26 EUR
mehr Details
Anbieter
Mini Handkreissäge
UniversalCirc 12
Vorschaubild
Bosch Akku Mini Handkreissäge UniversalCirc 12 (1 Akku, 12 Volt System, im Karton)
Hersteller
Bosch
Gewicht
-
Leistung
-
Akku
-
∅ Sägeblatt
-
max. Schnitttiefe
-
maximale Drehzahl
-
Ausstattung
-
Akkubetrieb
Parallelanschlag
anpassbare Schnitttief
Transportkoffer
Bewertung
Preis
96,50 EUR
mehr Details
Anbieter
Mini Handkreissäge
PKS 16
Vorschaubild
Bosch Mini-Kreissäge PKS 16 (400 Watt, im Koffer)
Hersteller
Bosch
Gewicht
-
Leistung
-
Akku
-
∅ Sägeblatt
-
max. Schnitttiefe
-
maximale Drehzahl
-
Ausstattung
-
Akkubetrieb
Parallelanschlag
anpassbare Schnitttief
Transportkoffer
Bewertung
Preis
96,50 EUR
mehr Details
Anbieter
Preistipp
Mini Handkreissäge
HYCHIKA
Vorschaubild
Mini Kreissäge, HYCHIKA Handkreissäge mit 3 Sägeblättern, Laserführung, Skalenlineal, 500W Motor aus reinem Kupfer, 4500RPM, Ideal für Holz-, Weichmetall-, Fliesen- und Kunststoffschnitte
Hersteller
HYCHIKA
Gewicht
-
Leistung
-
Akku
-
∅ Sägeblatt
-
max. Schnitttiefe
-
maximale Drehzahl
-
Ausstattung
-
Akkubetrieb
Parallelanschlag
anpassbare Schnitttief
Transportkoffer
Bewertung
Preis
59,99 EUR
mehr Details
Anbieter
Beste HKS
Mini Handkreissäge
DHS680RTJ
Vorschaubild
Makita Akku-Handkreissäge 57 mm, (18 V/5,0 Ah), DHS680RTJ
Hersteller
Makita
Gewicht
-
Leistung
-
Akku
-
∅ Sägeblatt
-
max. Schnitttiefe
-
maximale Drehzahl
-
Ausstattung
-
Akkubetrieb
Parallelanschlag
anpassbare Schnitttief
Transportkoffer
Bewertung
Preis
369,45 EUR
mehr Details
Anbieter

Der Mini Handkreissägen Ratgeber

Was ist eine Mini Handkreissäge?

Grundsätzlich gehören Mini Handkreissägen zur Familie der Kreissägen. Wie Tauchsägen, eignen sich Mini Handkreissägen ideal für gerade, lange Schnitte in Holz und anderen Materialien. Der große Unterschied zur Tauch- oder herkömmlichen Handkreissäge ist jedoch die Flexibilität und Präzesion. Mit einer Tauchsäge kannst du genauer arbeiten. Eine Mini Handkreissäge ist hingegen kompakter und flexibler einsetzbar.

Wie wird eine Mini Handkreissäge angetrieben?

Wie bei jedem Elektrowerkzeug, muss es auch bei (Mini) Handkreissägen eine Energiequelle geben. Hier kannst du wählen zwischen dem flexiblen Akkubetrieb oder dem leistungsstärkeren Netzbetrieb. Beide Varianten haben ihre Vorteile.

Akkubetrieb

Akkus einer Mini Handkreissäge Der Akku einer Mini Handkreissäge hat ca. 1 bis 3 Amperestunden und 10 bis 18 Volt. Der große Vorteil von akkubetriebenen Modellen ist die Handlichkeit und Mobilität der Geräte. Ohne Probleme kannst du eine Mini Handkreissäge auf Dächern oder im Freien verwenden, ohne dabei vom lästigen Kabel genervt zu werden oder es sogar zu durchtrennen.

Handwerker Tipp zum Akku: Wenn du die Leistung verschiedener Akkus miteinander vergleichen möchtest, dann machst du das am Besten mit dem Wert der Wattstunden. Diesen kannst du errechnen mit den Amperestunden * Volt. Beispielsweise hat der Testsieger der Mini Handkreissägen 2.0 Ah und 12 Volt. Das ergibt eine Leistung von 24 Wattstunden.

Netzbetrieb

Netzbetrieb

Die Alternative zum Akkubetrieb ist der Netzbetrieb. Hier wird die Säge per Kabel an einer herkömmlichen 230 Volt-Steckdose angeschlossen. Der Vorteile ist, dass diese Modelle leistungsstärker sind und kein weiteres Zubehör, wie Akkus und Ladegerät, benötigt wird. Da das Zubehör nicht vorhanden ist, kann es auch nicht kaputt oder verloren gehen – weiterer Pluspunkt.

Wie teuer ist eine kleine Handkreissäge?

Normale Handkreissägen kosten zwischen 100 und 400 €. Für eine gute Tauchsäge kann man je nach Modell bis zu 600 € auf den Tisch legen. Mini Handkreissägen hingegen sind da schon deutlich günstiger. Die kleinen Einsteigermodell sind für 60 € erhältlich. Die qualitativ höherwertigen Modelle sind für 100 bis 120 € erhältlich.

Wie groß ist das Sägeblatt einer Mini Handkreissäge?

Sägeblatt für Mini HandkreissägeDie meisten Sägeblätter von Mini Handkreissägen haben einen Durchmesser von 65 bis 90 mm. Dabei ist die häufigste Größe 85 mm. Die Sägeblattaufnahme, also das Loch in der Mitte des Blattes, bewegt sich im Bereich von 10 bis 15 mm. Zum Vergleich: Eine normale Handkreissäge hat ein 190er Sägeblatt mit einer Aufnahme von 30 mm.

Wenn du dir zusätzliche oder neue Sägeblätter kaufen möchtest, dann auchte unbedingt auf die Aufnahmegröße. Es ist ärgerlich, wenn du viel Geld ausgibst und die Sägeblätter dann nicht passen.

Was ist die maximale Schnitttiefe?

Ein wichtiger Wert auf den du beim Kauf deiner neuen Handkreissäge achten solltest, ist die maximale Schnitttiefe. Sie steht in direkter Verbindung mit der Größe des Sägeblattes und gibt an, wie tief das Kreissägeblatt in dein Werkstück eindringen kann. Wenn du Beispielsweise eine 2 cm dicke Arbeitsplatte zertrennen möchtest, dann benötigst du mindestens eine Schnitttiefe von 2 mm.

Auch bei den Mini Handkreissägen gibt es hier Modelle, bei denen die Schnitttiefe fest einstellbar ist. Für einige Arbeiten ist das eine sehr praktische Funktion, zum Beispiel beim Herstellen von Schattenfugen zwischen zwei Materialien.

Mit welchen Funktionen kann einen Mini Handkreissäge ausgestattet sein?

Mini Handkreissägen können mit mehr oder weniger Funktionen ausgestattet sein. Einige davon werden eher selten benötigt, andere sind sehr praktisch und erleichtern das Arbeiten enorm. In meinem Test sind die folgenden Funktionen vertreten:

  1. Parallelanschlag
  2. einstellbare Schnitttiefe
  3. Hinterschnittfunktion
  4. Führungslaser
  5. Absaugfunktion
  6. Arbeits-LED

1. Der Parallelanschlag

Parallelanschlag HandkreissägeWenn du aus einer größeren Holzplatte viele gleichgroße Bretter herstellen möchtest, dann ist dabei ein Parallelanschlag sehr hilfreich. Er wird im vorderen Teil der Führungsplatte montiert und auf eine beliebige Breite eingestellt. Beim Sägen wird der Anschlag dann am Rand deines Werkstücks angelegt, wodurch er die Säge führt. Der Vorteil ist, dass du keine Sägelinie anzeichnen musst und so relativ fix arbeiten kannst.

2. Die einstellbare Schnitttiefe

Die maximale Schnitttiefe ist ein wichtiges Kriterium auf das du beim Kauf achten solltest. Allerdings ist nicht für alle Arbeiten die maximale Schnitttiefe erforderlich (siehe oben). Daher kann bei einigen Sägen per Feststellschraube die Schnitttiefe fest eingestellt werden.

3. Der Hinterschnitt

Hinterschnittfunktion HandkreissägeNormalerweise wird beim Sägen mit der Handkreissäge dein Werkstück im 90 Grad Winkel zur Führungsplatte geteilt. Modelle die mit der Hinterschnittfunktion ausgestattet sind, können zusätzlich einen sogenannten Hinterschnitt machen. Dabei wird das Sägeblatt mit Hilfe einer Feststellschraube um -1 Grad (oder 46 Grad) geneigt und so das Werkstück im 89 Grad Winkel geschnitten.

Der Hinterschnitt kommt zur Anwendung, wenn man zwei dickere Platten miteinander verbinden möchte. So können die Platten im Sichtbereich bündig aneinandergefügt werden und an den anderen stellen bleibt etwas Spielraum für Ungenauigkeiten und Kleber. Bestes Anwendungsbeispiel für den Hinterschnitt ist das Zusammfügen von Arbeitsplatten einer L- oder U-Küche.

4. Der Führungslaser

Einige Modelle, wie unser Preistipp*, sind mit einem sogenannten Führungslaser ausgestattet. Dieser Laser ist oberhalb des Sägeblattes angebracht und zeigt beim Arbeiten in Schnittrichtung. Mit Hilfe dieses Lasers kannst du besser auf der Sägelinie bleiben und erzielst so genauere Ergebnisse.

5. Die Absaugfunktion

Absauganschluss Mini HandkreissägeDas Sägen mit einer Handkreissäge macht sehr viel Dreck. Im Freien vielleicht nicht das große Problem, aber besonders in den eigenen vier Wänden oder in der eigenen Werkstatt muss das nicht sein. Daher haben einige Hersteller an ihren Sägen Absaugvorrichtungen gebaut, um so den größten Dreck abzusaugen (siehe Bild).

6. Die Arbeits-LED

Wie die meisten Akkuschrauber, sind auch einige Handkreissägen mit einer kleinen LED-Lampe ausgestattet. Diese erleuchtet beim Sägen und sorgt so für bessere Lichtverhältnisse in dunklen Ecken.

Fazit – Mini Handkreissäge Test

Mein Mini Handkreissägen Test hat gezeigt, dass du eine gute Mini Handkreissäge für 100 oder teilweise sogar unter 100 € kaufen kannst. Die beliebtesten Hersteller sind Bosch und Makita. Eine kompakte Bauweise und ein sehr flexibler Einsatz (besonders mit Akkubetrieb) sind die größten Pluspunkte dieser Sägeart.

Ideal eignen sich die kleinen Handkreissägen für Hobbyschrauber die Ihre Säge nur selten im Jahr benötigen oder für Heim- und Handwerker als zusätzliche Säge. zu Empfehlen ist der Testsieger HS301DZ* von Makita, die UniversalCirc* von Bosch und der Preistipp von HYCHIKA*.

Letzte Aktualisierung am 19.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API