Unser Versprechen: Wir testen unabhängig und objektiv!

Die besten Handkreissägen mit 100 mm Schnitttiefe (auch 120, 130 und 160 mm)

Handkreissäge mit 100 mm Schnitttiefe
Wer mehr als nur einfache Heimwerkertätigkeiten ausführen möchte, stößt mit den meisten handelsüblichen Handkreissägen an seine Grenzen. Viele Modelle schneiden bei einem geraden Schnitt nämlich nur bis zu 90 Millimeter tief. Sollen jedoch starke Bohlen und kräftige Balken passend zugeschnitten werden, wird oft eine Schnitttiefe von 100 mm, 120 mm oder 130 mm benötigt. Welche Handkreissägen in Frage kommen und worauf du beim Kauf einer Handkreissäge mit 100 mm Schnitttiefe achten solltest, haben wir uns für diesen Ratgeber etwas genauer angeschaut.

Inhalt

Die besten fünf Handkreissägen mit 100 mm Schnitttiefe (teilweise auch 120 mm, 130 mm & 185 mm Schnitttiefe)

Während Handkreissägen mit weniger als 100 mm Schnitttiefe bereits für weniger als 200 Euro zu bekommen sind, musst du für solche mit tieferem Schnitt etwas mehr Geld auf den Tisch legen. Dafür erhältst du aber ein leistungsstarkes Arbeitsgerät, das auch für professionelle Einsätze geeignet ist. Da nicht alle Hersteller solche Handkreissägen im Programm haben und sie daher etwas schwerer zu finden sind, haben wir dir fünf Modelle herausgesucht. Von 100 mm über 120 mm bis hin zu 185 mm ist alles dabei.

Handkreissägen mit 100 mm Schnitttiefe
5104S
MKS 130 Ec
Empfehlung
5143R
Preistipp
HS0600
für Profis
MKS 185c
Vorschaubild
Makita 5104S Säge, 2100 W, 220 V, Schwarz, Blau
MAFELL Zimmerei-Handkreissäge MKS 130 Ec (2500 Watt Profi Hochleistungsmotor, 130 mm Schnitttiefe, Schrägschnitte bis zu 60°, Inkl. 160 cm Führungsschiene und Ersatzsägeblatt mit 40 Zähnen)
Makita 5143R Handkreissäge 2200 W, Schwarz, Blau
Makita HS0600 Handkreissäge 97 mm
Mafell MKS 185 Ec
Hersteller
Makita
mafell
Makita
Makita
mafell
Gewicht
8,2 Kg
12 Kg
14 Kg
6,9 kg
16,1 Kg
Leistung
2.100 Watt
2.500 Watt
2.200 Watt
2.000 Watt
3.000 Watt
∅ Sägeblatt
270 mm
330 mm
355 mm
270 mm
450 mm
max. Schnitttiefe
100 mm
130 mm
130 mm
101 mm
185 mm
max. Drehzahl
3.800 U/Min.
2.000 U/Min.
2.700 U/Min.
4.300 U/Min.
1.700 U/Min.
Akkubetrieb
Parallelanschlag
Schnitttiefenverst.
Gehrungsschnitte
Absauganschluss
Preis
591,35 EUR
3.114,91 EUR
599,00 EUR
295,12 EUR
5.353,81 EUR
Handkreissägen mit 100 mm Schnitttiefe
5104S
Vorschaubild
Makita 5104S Säge, 2100 W, 220 V, Schwarz, Blau
Hersteller
Makita
Gewicht
8,2 Kg
Leistung
2.100 Watt
∅ Sägeblatt
270 mm
max. Schnitttiefe
100 mm
max. Drehzahl
3.800 U/Min.
Akkubetrieb
Parallelanschlag
Schnitttiefenverst.
Gehrungsschnitte
Absauganschluss
Preis
591,35 EUR
Anbieter
Handkreissägen mit 100 mm Schnitttiefe
MKS 130 Ec
Vorschaubild
MAFELL Zimmerei-Handkreissäge MKS 130 Ec (2500 Watt Profi Hochleistungsmotor, 130 mm Schnitttiefe, Schrägschnitte bis zu 60°, Inkl. 160 cm Führungsschiene und Ersatzsägeblatt mit 40 Zähnen)
Hersteller
mafell
Gewicht
12 Kg
Leistung
2.500 Watt
∅ Sägeblatt
330 mm
max. Schnitttiefe
130 mm
max. Drehzahl
2.000 U/Min.
Akkubetrieb
Parallelanschlag
Schnitttiefenverst.
Gehrungsschnitte
Absauganschluss
Preis
3.114,91 EUR
Anbieter
Empfehlung
Handkreissägen mit 100 mm Schnitttiefe
5143R
Vorschaubild
Makita 5143R Handkreissäge 2200 W, Schwarz, Blau
Hersteller
Makita
Gewicht
14 Kg
Leistung
2.200 Watt
∅ Sägeblatt
355 mm
max. Schnitttiefe
130 mm
max. Drehzahl
2.700 U/Min.
Akkubetrieb
Parallelanschlag
Schnitttiefenverst.
Gehrungsschnitte
Absauganschluss
Preis
599,00 EUR
Anbieter
Preistipp
Handkreissägen mit 100 mm Schnitttiefe
HS0600
Vorschaubild
Makita HS0600 Handkreissäge 97 mm
Hersteller
Makita
Gewicht
6,9 kg
Leistung
2.000 Watt
∅ Sägeblatt
270 mm
max. Schnitttiefe
101 mm
max. Drehzahl
4.300 U/Min.
Akkubetrieb
Parallelanschlag
Schnitttiefenverst.
Gehrungsschnitte
Absauganschluss
Preis
295,12 EUR
Anbieter
für Profis
Handkreissägen mit 100 mm Schnitttiefe
MKS 185c
Vorschaubild
Mafell MKS 185 Ec
Hersteller
mafell
Gewicht
16,1 Kg
Leistung
3.000 Watt
∅ Sägeblatt
450 mm
max. Schnitttiefe
185 mm
max. Drehzahl
1.700 U/Min.
Akkubetrieb
Parallelanschlag
Schnitttiefenverst.
Gehrungsschnitte
Absauganschluss
Preis
5.353,81 EUR
Anbieter

#1 – Makita 5104S Handkreissäge mit 100 mm Schnitttiefe und 2.100 Watt Leistung

Handkreissägen 100 mm Schnitttiefe

Die Makita 5104S* schneidet bei einer Leistung von 2.100 Watt und mit 3.800 Umdrehungen in der Minute dicke Materialien bis zu 100 Millimeter tief im 90-Grad-Winkel. Die Schnittleistung bei 45 Grad beträgt 73 Millimeter. Die Schnitttiefe ist laut Hersteller im Scherenprinzip einstellbar. Die Winkeleinstellung erfolgt über eine Schwenkvorrichtung und stufenlos.

Die Säge ist 40,5 x 31,5 x 32,3 Zentimeter groß und wiegt circa 8.200 Gramm. Für das nicht ganz geringe Gewicht ist der robuste Sägetisch aus Aluminium-Druckguss mitverantwortlich. Über einen Adapter kann eine Führungsschiene angeschlossen werden. Diese muss jedoch separat erworben werden. Der Anschluss eines Staubsaugers ist ebenfalls möglich. Die Säge muss in der Nähe einer Steckdose betrieben werden. Das Netzkabel ist 2,50 Meter lang.

Zubehör und Ausstattung der Makita 5104S

Zum Lieferumfang gehört ein Sägeblatt mit einem Durchmesser von 270 Millimetern. Eine Spindelarretierung erlaubt den raschen Austausch des Sägeblatts.

Das meinen Kunden zur Makita 5104S

Die Makita 5104S wird von Kunden für ihre guten Funktionen, die große Schnitttiefe und ihr sauberes Arbeiten gelobt. Trotz der Abmessungen und des Gewichts soll sie handlich sein und sich gut bedienen lassen.

  • Schnitttiefe bis 100 Millimeter regulierbar
  • präzise Schnitte
  • Staubsaugeranschluss
  • kein Transportkoffer im Lieferumfang
  • Netzkabel könnte länger sein

Makita Handkreissäge 5104S

Details

  • Hersteller: Makita
  • Gewicht: 8.200 Gramm
  • Leistung: 2.100 Watt
  • Sägeblattdurchmesser: 270 mm
  • maximale Schnitttiefe: 100 mm
  • maximale Drehzahl: 3.800 U/Min.
  • Schnitttiefenverstellung
  • Gehrungs- und Hinterschnittfunktion
  • Absauganschluss, kein Transportkoffer
  • sehr gute Bewertungen auf Amazon

#2 – Mafell MKS 130 Ec Handkreissäge mit 130 mm Schnitttiefe, 2.500 Watt

Profi handkreissägeAusgestattet mit einem leistungsstarken CUprex-Motor erreicht die Mafell MKS 130 Ec* eine Schnitttiefe von bis zu 130 Millimetern. Eine geringere Schnitttiefe von 100 Millimetern ist selbstverständlich einstellbar. Für Gehrungsschnitte wird die Säge mithilfe eines Schwenksystems bis zu 60 Grad angewinkelt. In diesem Winkel liegt die maximale Schnitttiefe bei 65 Millimetern. Im 45-Grad-Winkel schneidet die Säge bis zu 94 Millimeter tief. Der Wechsel der Sägeblätter ist durch die Spindelarretierung unkompliziert.

Die Schnitttiefeneinstellung erfolgt über ein Drehrad und kann dank einer Skala präzise erfolgen. Der CUprex-Motor ist eine Neuentwicklung. Dieser arbeitet mit Digitalelektronik und einer speziellen Steuertechnik. Unter anderem lässt sich die Drehzahl stufenlos für unterschiedliche Materialien regulieren. Der Motor beherrscht den Sanftanlauf und ist mit einem Überlastschutz ausgestattet. Die MKS 130 Ec ist netzabhängig. Das Netzkabel gibt mit einer Länge von zehn Metern allerdings reichlich Bewegungsfreiheit.

Zubehör und Ausstattung der Mafell MKS 130 Ec

Das Gehäuse der Mafell MKS 130 Ec besteht aus leichtem Magnesium-Druckguss und mit Glasfaser verstärktem Kunststoff. Die Säge verfügt über verschiedene Sicherheitsfunktionen. Unter anderem sind eine automatisch schließende Schutzhaube und eine Motorbremse vorhanden. Eine Einschaltsperre am Netzschalter verhindert zudem unbeabsichtigten Betrieb. Ein Sägeblatt gehört zum Lieferumfang. Weitere, darunter Sägeblätter für Längs- und Feinschnitte, werden optional angeboten.

Das meinen Kunden zur Mafell MKS 130 Ec

Für die Mafell MKS 130 Ec habe ich leider keine Rezensionen gefunden. Sie wurde allerdings vor einigen Jahren einem Test durch die Redakteure des Magazins Heimwerkerpraxis unterzogen (Ausgabe 5/2008). Dabei bewährte sie sich so gut, dass die Tester ihre Leistung mit der der Note 1,2 honorierten.

  • Schnitttiefe bis 130 Millimeter regulierbar
  • präzise Schnitttiefeneinstellung mittels Drehrad und Skala
  • leistungsstarker Motor mit stufenloser Drehzahlregelung und Überlastschutz
  • einstellbarer Absaugstutzen
  • hoher Preis
  • kein Transportkoffer im Lieferumfang

mafell MKS 130 Ec

Details

  • Hersteller: mafell
  • Gewicht: 12.000 Gramm
  • Leistung: 2.500 Watt
  • Sägeblattdurchmesser: 330 mm
  • maximale Schnitttiefe: 130 mm
  • maximale Drehzahl: 2.000 U/Min.
  • Schnitttiefenverstellung mittels Drehrad und Skala
  • stufenloser Drehzahlregelung und Überlastschutz
  • inklusive Parallelanschlag
  • Gehrungs- und Hinterschnittfunktion
  • Absauganschluss, kein Transportkoffer
  • hoher Preis, kein Transportkoffer im Lieferumfang

#3 – Mein Preis-Leistungs-Sieger: Makita 5143R Handkreissäge mit 130 mm Schnitttiefe und 2.200 Watt Leistung

100 mm Schnitttiefe

Die Handkreissäge von Makita mit der Modellnummer 5143R* hat bei einem Winkel von 90 Grad eine Schnitttiefe von bis zu 130 Millimetern. Im 45-Grad-Winkel schneidet sie maximal 90 Millimeter tief. Die Schnitttiefe kann schrittweise eingestellt werden, sodass auch flachere Schnitte realisiert werden können. Für schräge Schnitte ist eine stufenlose Winkeleinstellung zwischen 0 bis 60 Grad möglich. Mit einer Leistung von 2.200 Watt und 2.700 Umdrehungen pro Minute im Leerlauf ist die Säge leistungsstark.

Die Grundplatte besteht aus Aluminium-Druckguss und ist damit sehr stabil. Mit einem Eigengewicht von 14 Kilogramm ist diese Handkreissäge allerdings auch kein Leichtgewicht.

Zubehör und Ausstattung der Makita 5143R

Im Lieferumfang ist für die tiefen Schnitte ein Sägeblatt mit 355 Millimetern Durchmessern enthalten. Dank Spindelarretierung ist das Sägeblatt unkompliziert wechselbar. Um Sägestaub und Späne bereits beim Arbeiten entfernen zu können, ist ein Anschluss für einen Staubsauger vorhanden. Für den Betrieb der Säge wird ein 220-Volt-Anschluss benötigt. Das Netzkabel erlaubt mit einer Länge von fünf Metern aber ein Arbeiten ohne große Beschränkungen.

Das meinen Kunden zur Makita 5143R

Nach Angaben in Rezensionen arbeitet die Makita 5143R zuverlässig und schnell. Die Schnitte sind glatt und sauber. Kunden nutzen sie zum Beispiel zum Schneiden von Fichtenholz, Holzfaserdämmstoff und Eichenbohlen. Auch längerer Belastung soll diese Handkreissäge standhalten. Leider gehört kein Koffer zum Lieferumfang.

  • langes Netzkabel
  • Staubsaugeranschluss
  • Schnitttiefe bis 130 Millimeter regulierbar
  • leistungsstark
  • kein Koffer im Lieferumfang
  • groß und schwer

Angebot
Meine Empfehlung: Makita 5143R

Details

  • Hersteller: Makita
  • Gewicht: 14.000 Gramm
  • Leistung: 2.200 Watt
  • Sägeblattdurchmesser: 355 mm
  • maximale Schnitttiefe: 130 mm
  • maximale Drehzahl: 2.700 U/Min.
  • Schnitttiefenverstellung, inklusive Parallelanschlag
  • Gehrungs- und Hinterschnittfunktion
  • Absauganschluss, kein Transportkoffer
  • sehr gute Bewertungen auf Amazon

#4 – Mein Preistipp: Makita HS0600 mit über 100 mm Schnitttiefe

Handkreissäge von MakitaDie Makita HS0600* ist eigentlich keine Handkreissäge mit 100 mm Schnitttiefe, sondern hat sogar eine maximale Schnittleistung von 101 mm im geraden Winkel. Bei Gehrungsschnitten im 45-Grad-Winkel sind es 71 mm und bei 50 Grad 63 Millimeter. Der Motor hat 2.000 Watt Leistungsaufnahme. Das bedeutet, dass beim Werkstück etwas weniger ankommt, denn naturgemäß liegt die Abgabeleistung niedriger.

Der Motor arbeitet zwar nicht bürstenlos, aber der Wechsel der Kohlebürsten gestaltet sich einfach, da dies von außen möglich ist und somit das Gehäuse nicht geöffnet werden muss. Generell können alle Einstellungen unkompliziert vorgenommen werden. Mit Abmessungen von rund 42 x 28 x 32 Zentimetern ist diese Handkreissäge kompakt und auch das Gewicht ist mit weniger als sieben Kilogramm gering.

Zubehör und Ausstattung der Makita HS0600

Zum Lieferumfang gehören ein Kreissägeblatt mit 270 Millimetern Durchmesser, ein Parallelanschlag und ein Sechskant-Stiftschlüssel. Ein Führungsschienenadapter und ein Absaugeadapter können zusätzlich erworben werden. Für eine angenehmen Handhabung und Verringerung wahrnehmbarer Vibrationen ist die Säge mit einem Softgrip ausgestattet. Das Netzkabel für den Anschluss an jede 230-Volt-Steckdose hat eine gute Länge von 2,50 Meter.

Das meinen Kunden zur Makita HS0600

Das Schneiden von Bodendielen aus Eichen schafft die Makita HS0600 ohne Probleme, meinen Kunden, aber auch Porenbeton soll sie mit dem passenden Sägeblatt mühelos bewältigen. Insgesamt wird die Handkreissäge mit 101 mm Schnitttiefe sehr gut bewertet. Kleiner Wermutstropfen für manche Rezensenten ist es, dass die Führungsschiene separat erworben werden muss.

  • Leistung: 2.000 Watt
  • Drehzahl: regulierbar bis 4.300 U/min
  • geringes Gewicht: 6,9 kg
  • kompakte Abmessungen: 418 x 273 x 324 mm
  • Gehrungswinkel einstellbar von 0 bis 50 Grad
  • keine Führungsschiene und kein Absaugeadapter im Lieferumfang

Mein Preistipp: Makita HS0600 mit über 100 mm Schnittiefe

Details

  • Hersteller: Makita
  • Gewicht: 6.900 Gramm
  • Leistung: 2.000 Watt
  • Sägeblattdurchmesser: 270 mm
  • maximale Schnitttiefe: 1010 mm
  • maximale Drehzahl: 4.300 U/Min.
  • Schnitttiefenverstellung, leistungsstarker Motor
  • Gehrungs- und Hinterschnittfunktion
  • Absauganschluss, kein Transportkoffer
  • gute Bewertungen auf Amazon

#5 – Mafell MKS 185c Handkreissäge mit 185 mm Schnitttiefe, 3.000 Watt

Handkreissäge 100 mm Schnitttiefe

Nicht nur preislich, sondern auch in puncto Leistung hebt sich die Mafell MKS 185c* von den anderen Modellen ab, die wir hier vorstellen. Mit ihrem Hochleistungsmotor, der Leistung von 3.000 Watt und einem großen Sägeblatt erreicht sie nämlich nicht nur 100 Millimeter Schnitttiefe beim geraden Schnitt, sondern sogar bis zu 185 Millimeter. Der Gehrungsschnitt ist durch ein Schwenklager bis zu 60 Grad möglich. Die maximale Schnitttiefe beträgt in diesem Winkel 93 Millimeter.

Zubehör und Ausstattung der Mafell MKS 185c

Die Handkreissäge benötigt zwar Strom aus der Steckdose, aber da das Netzkabel zehn Meter lang ist, erlaubt es viel Flexibilität. Ein Anschluss für einen Staubsauger ist ebenso vorhanden wie ein Parallelanschlag.

Das meinen Kunden zur Mafell MKS 185c

Zur Mafell MKS 185 Ec gibt es leider derzeit nur eine Rezension im Internet, diese zwar mit wenig Worten, aber mit voller Punktzahl.

  • Schnitttiefe bis 185 Millimeter regulierbar
  • zehn Meter langes Netzkabel
  • Parallelanschlag
  • leistungsstarker Motor
  • teuer
  • kein Transportkoffer im Lieferumfang

Für Profis: Mafell MKS 185c

Details

  • Hersteller: mafell
  • Gewicht: 16.100 Gramm
  • Leistung: 3.000 Watt
  • Sägeblattdurchmesser: 450 mm
  • maximale Schnitttiefe: 185 mm
  • maximale Drehzahl: 1.700 U/Min.
  • Schnitttiefenverstellung, inklusive Parallelanschlag
  • Gehrungs- und Hinterschnittfunktion
  • zehn Meter langes Netzkabel, leistungsstarker Motor
  • Absauganschluss, teuer, kein Transportkoffer

Ratgeber: Tipps für den Kauf und Alternativen zur Handkreissäge mit 100 mm Schnitttiefe

Die Auswahl von Handkreissägen mit einer Schnitttiefe von 100 Millimetern oder mehr ist derzeit noch gering. Einige Markenhersteller, wie zum Beispiel Bosch, haben solche Modelle überhaupt noch nicht im Angebot. Dennoch gibt es einige Kriterien, die beim Kauf von Handkreissägen im Allgemeinen wichtig sind. Insbesondere solltest du auf die folgenden Punkte achten:

  1. Motorleistung
  2. Drehzahl
  3. Bedienkomfort und Ausstattung
  4. Sicherheit
  5. Zubehör und Ersatzteile

#1 – Motorleistung

Die ideale Motorleistung für eine Handkreissäge mit 100 mm Schnitttiefe hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich der Art der Materialien, die du häufig schneidest, und der Art deiner Projekte. In der Regel sollte eine Handkreissäge mit einer Schnitttiefe von 100 mm über einen Motor mit einer Leistung von mindestens 1.500 bis 1.800 Watt verfügen, um ausreichende Schnittleistung zu gewährleisten. Ein stärkerer Motor von 2.000 Watt oder mehr ist jedoch oft noch besser geeignet, da er eine bessere Leistung und Effizienz bietet, insbesondere bei anspruchsvollen Aufgaben.

#2 – Drehzahl

Die Drehzahl einer Handkreissäge beeinflusst die Leistung und die Einsatzmöglichkeiten. Sie wird in Umdrehungen pro Minute mit den Einheiten U/min, rpm oder min-1 angegeben. Generell ist eine Handkreissäge mit einer hohen Drehzahl leistungsstärker. Noch genauer lässt es sich indessen arbeiten, wenn die Drehzahl reguliert werden kann. Zum Schneiden von Holz, einschließlich Hartholz und Weichholz, ist eine Drehzahl im Bereich von 4.000 bis 5.000 Umdrehungen pro Minute in der Regel angemessen. Für Metall wird üblicherweise eine geringere Drehzahl von 2.000 bis 3.000 Umdrehungen pro Minute verwendet, um Überhitzung zu verhindern. Kunststoffe und Verbundwerkstoffe könne oft eine Drehzahl ab 5.000 Umdrehungen pro Minute vertragen.

#3 – Bedienkomfort und Ausstattung

Die Ausstattung einer Handkreissäge mit 100 mm Schnitttiefe entscheidet über den Bedienkomfort. Wichtige Faktoren sind:

  • Länge des Netzkabels: Ist dieses zu kurz, kannst du nur in der Nähe einer Steckdose arbeiten. Eine Länge von fünf oder sogar zehn Metern ist daher empfehlenswert.
  • Spindelarretierung: Möchtest du verschiedene Materialien oder verschiedene Stärken schneiden, wirst du nicht um den Austausch des Sägeblattes herumkommen. Eine Spindelarretierung macht ihn zum Kinderspiel.
  • Absaugstutzen/Staubsaugeranschluss: Sägespäne und feiner Staub machen dem Heimwerker das Leben zur Qual. Hat die Handkreissäge einen Anschluss für den Staubsauger, wird der meiste Schmutz bereits während der Arbeit entfernt. Arbeitsplatz und Arbeitskleidung bleiben sauber.
  • Einstellbare Schnitttiefe und einstellbarer Gehrungswinkel: Wenn du eine Handkreissäge kaufst, möchtest du sie sicher für verschiedene Arbeiten einsetzen. Können Schnitttiefe und Gehrungswinkel reguliert werden, ist das Gerät fit für viele Aufgaben.

#4 – Sicherheit

In der Regel verfügen moderne Handkreissägen über mehrere Sicherheitsfunktionen. Eine Motorbremse stoppt das Drehen des Sägeblattes in dem Moment, wenn die Säge ausgeschaltet wird. Damit die Maschine nicht unbeabsichtigt eingeschaltet wird, ist ein Anti-Start-Schalter sinnvoll.

#5 – Zubehör und Ersatzteile

Viele Handkreissägen mit 100 mm Schnitttiefe bringen bei Lieferung schon einiges an Zubehör mit. Welches das ist, hängt nicht unbedingt nur vom Hersteller, sondern vom Händler ab. Sägeblätter für den Anfang sollest zumindest dabei sein, damit du direkt mit der Arbeit beginnen kannst. Achte beim Kauf aber nicht nur darauf, welches Zubehör mitgeliefert wird, sondern auch ob kompatibles Zubehör und Ersatzteile nachträglich einfach zu bekommen ist. Nur dann kannst du deine Handkreissäge für viele Jahre benutzen. Bei Herstellern wie Makita und Mafell wirst du damit kaum ein Problem haben, denn diese Unternehmen agieren schon lange am Markt. Sie haben ein großes Netz an Servicepartnern und halten Ersatzteile für ihre Geräte bereit.

Sinnvolles Zubehör ist unter anderem:

  • Sägeblätter: Je nach den Materialien, die du schneiden möchtest, benötigst du möglicherweise unterschiedliche Sägeblätter, zum Beispiel für Holz, Metall oder andere spezifische Materialien.
  • Führungsschiene: Eine Führungsschiene oder ein Lineal kann dir helfen, gerade Schnitte mit hoher Präzision durchzuführen. Sie helfen dabei, die Säge entlang der gewünschten Linie zu führen.
  • Parallelanschlag: Ein Parallelanschlag ermöglicht es dir, gleichmäßige Schnitte mit konstanter Breite zu erzielen. Das ist besonders nützlich für das Zuschneiden von Paneelen oder schmalen Brettern.
  • Gehrungsanschlag: Wenn du Gehrungsschnitte durchführen möchtest, benötigst du einen Gehrungsanschlag oder eine Winkelskala, um den gewünschten Winkel genau einzustellen.
  • Staubsaugeradapter: Ein Staubsauger kann dazu beitragen, die Staub- und Späneentwicklung während des Sägens zu reduzieren und die Arbeitsumgebung sauberer zu halten. Dazu wird er mittels eines Adapters an die Handkreissäge angeschlossen und nimmt den Staub direkt dort auf, wo er entsteht.
  • Arbeitstisch oder -bock: Ein stabiler Arbeitstisch oder -bock kann dir helfen, das Werkstück sicher zu unterstützen und auf die richtige Höhe zu heben, um bequemer zu arbeiten.
  • Ersatzteile: Es ist ratsam, einige Ersatzteile wie Kohlebürsten (falls deine Säge einen elektrischen Motor hat) oder Sägeblattschrauben zur Hand zu haben.
  • Transportkoffer oder -tasche: Eine Tragetasche oder ein Koffer ermöglichen es dir, deine Handkreissäge sicher zu transportieren und vor Beschädigungen zu schützen, wenn sie nicht in Gebrauch ist.

Da das Arbeiten mit einer Handkreissäge nicht ganz ungefährlich ist und zudem mit Lärm verbunden ist, solltest du während der Arbeit eine persönliche Schutzausrüstung tragen. Dazu gehören eine Schutzbrille, ein Gehörschutz und gegebenenfalls Handschuhe.

Handkreissägen mit 100 mm Schnitttiefe haben ihren Preis

Da Handkreissägen mit mindestens 100 mm Schnitttiefe nicht ganz günstig zu bekommen sind, wirst du dir den Kauf vermutlich genau überlegen. Für sehr leistungsstarke Modelle musst du ab 300 Euro aufwärts rechnen. Professionelle Modelle können sogar mehr als ein Zehnfaches kosten.

Möchtest du nur ein paar Balken für deinen neuen Carport zurechtschneiden und benötigst so eine leistungsstarke Handkreissäge daher nicht dauerhaft, tut es auch ein kleineres Modell. Du kannst dir in diesem Fall damit behelfen, dass du das Werkstück von zwei Seiten schneidest. Versierte Handwerker raten dazu, den zweiten Schnitt bewusst zu versetzen, da es kaum möglich ist, den ersten genau zu treffen. Den ersten Schnitt führst du so tief wie möglich aus. Den zweiten versetzt du geringfügig nach innen und schneidest nur so tief wie nötig. Im Anschluss hobelst du die entstandene Kante glatt.

Mein Preistipp: Makita HS0600 mit über 100 mm Schnittiefe

Details

  • Hersteller: Makita
  • Gewicht: 6.900 Gramm
  • Leistung: 2.000 Watt
  • Sägeblattdurchmesser: 270 mm
  • maximale Schnitttiefe: 1010 mm
  • maximale Drehzahl: 4.300 U/Min.
  • Schnitttiefenverstellung, leistungsstarker Motor
  • Gehrungs- und Hinterschnittfunktion
  • Absauganschluss, kein Transportkoffer
  • gute Bewertungen auf Amazon

Unterschiedliche Schnitttiefen für unterschiedliche Aufgaben

Beim Kauf einer Handkreissäge musst du bedenken, dass die Schnitttiefen bei 90 und bei 45 Grad unterschiedlich sind. Eine Säge, die beim geraden Schnitt eine Schnitttiefe von bis zu 100 mm erreicht, hat bauartbedingt bei Gehrungsschnitten immer eine geringere Schnitttiefe. Bei vielen Modellen lässt sich die Schnitttiefe individuell regulieren, denn die Angabe bezieht sich meistens auf die maximale Schnitttiefe. Wichtig ist auch, dass die Schnitttiefe nicht dem Durchmesser des Kreissägeblattes entspricht und das zu schneidende Material eine Rolle spielt, wie zum Beispiel bei der Bosch GKM 18V-50, die nicht in Holz schneidet, sondern nur in Metall. Bei Holz hat sie also eine Schnitttiefe von 0 Millimetern, während es 55 Millimeter in Metall sind.

Die Hersteller bieten Handkreissägen mit verschiedenen Schnitttiefen für unterschiedliche Zwecke an. Die Angaben sind meistens millimetergenau. Dadurch kommen oft etwas „krumme“ Zahlen heraus. Hier ein paar Beispiele verschiedener Hersteller:

Bosch Handkreissägen

Bosch hat aktuell Handkreissägen mit einer maximalen Schnitttiefe von 16 bis 85 Millimeter beim geraden Schnitt im 90-Grad-Winkel im Produktportfolio. Während das Modell mit 16 Millimetern für Bastelarbeiten gedacht ist, sägst du mit der 85-mm-Handkreissäge sogar Massivholzbacken.

  • Handkreissäge mit 16 mm: Mini-Handkreissäge Bosch PKS 16 Multi (B00E5YPRAA)
  • Handkreissäge mit 26,5 mm: Bosch GKS 12V-26 (B00IO14B70)
  • Handkreissäge mit 51 mm: Bosch GKS 18 V-LI (B008RN08SQ)
  • Handkreissäge mit 57 mm: Bosch GKS 18V-57-2 L (B0C6SS6BWC)
  • Handkreissäge mit 63 mm: Bosch GKS 55+ GCE (B0119V8D6G)
  • Handkreissäge mit 65 mm: Bosch GKS 65 GCE (B007HQWUP8)
  • Handkreissäge mit 68 mm: Bosch GKS 18V-68 GC (B088P38QN4)
  • Handkreissäge mit 70 mm: Bosch GKS 190 (B002L4596I)
  • Handkreissäge mit 85 mm: Bosch GKS 85 G (B09RQMK1JD)

Makita Handkreissägen

Bei Makita reicht die Bandbreite an angebotenen Handkreissägen bei Modellen mit Schnitttiefen zwischen 54,5 bis 130 Millimetern. Die Sägen unterscheiden sich natürlich auch hinsichtlich ihrer Abmessungen, der Aufnahmeleistung des Motors und der Ausstattung. Außer den bereits oben genauer beschriebenen Handkreissägen Makita 5103R,  Makita 5143R und Makita HS0600 hast du die Wahl zwischen den folgenden Modellen:

  • Handkreissäge mit 54,5 mm: Makita HS6601 (B01E2C0N76)
  • Handkreissäge mit 56 mm: Makita HS6101 (B009IWKE3E)
  • Handkreissäge mit 65 mm: Makita HS7611 (B079JGVY8T)
  • Handkreissäge mit 66 mm: Makita HS7601
  • Handkreissäge mit 67 mm: Makita HS7101J1 (B00EOLMTNC)
  • Handkreissäge mit 85 mm: Makita 5903R (B000NDKXP6)

Mafell Handkreissägen

Mafell unterscheidet die Handkreissägen zwischen Handkreissägen für Heimwerker bis 85 Millimeter und Zimmerei-Handkreissägen ab 105 Millimeter Schnitttiefe. Der Hersteller bietet unter anderem folgende hochwertige Sägen an:

  • Handkreissäge mit 40 mm: Mafell KSP 40 Flexisytem im T-MAX (B0013DJE46)
  • Handkreissäge mit 55 mm: Mafell MS 55 (B0017VEROG)
  • Handkreissäge mit 58 mm: Mafell K 55 cc (B071WCJY9P)
  • Handkreissäge mit 67 mm: Mafell K 65 cc (B071WCJY9P)
  • Handkreissäge mit 88 mm: Mafell K 85 Ec im L-Max (B07J6SYQP1)
  • Handkreissäge mit 145 mm: Mafell Zimmerei-Handkreissäge MKS 145 Ec
  • Handkreissäge mit 165 mm: Mafell Zimmerei-Handkreissäge MKS 165 Ec (B073RMWDJ9)
  • Handkreissäge mit 185 mm: Mafell Zimmerei-Handkreissäge MKS 185 Ec (B004MN9G2E)

Fazit: Handkreissägen mit 100 mm Schnitttiefe sind sinnvoll für dicke Werkstücke

Handkreissägen mit einer Schnitttiefe von 100 Millimetern sind auf dem deutschen Heimwerkermarkt nicht leicht zu finden. Außerdem kosten sie mehr als Geräte mit geringerer Schnitttiefe. Ein Vorteil diesen gegenüber ist die flexiblere Einsatzmöglichkeit. Da die Schnitttiefe herunterreguliert werden kann, ist auch das Schneiden dünnerer Bretter und Bohlen möglich.

Angebot
Meine Empfehlung: Makita 5143R

Details

  • Hersteller: Makita
  • Gewicht: 14.000 Gramm
  • Leistung: 2.200 Watt
  • Sägeblattdurchmesser: 355 mm
  • maximale Schnitttiefe: 130 mm
  • maximale Drehzahl: 2.700 U/Min.
  • Schnitttiefenverstellung, inklusive Parallelanschlag
  • Gehrungs- und Hinterschnittfunktion
  • Absauganschluss, kein Transportkoffer
  • sehr gute Bewertungen auf Amazon

Mein Preistipp: Makita HS0600 mit über 100 mm Schnittiefe

Details

  • Hersteller: Makita
  • Gewicht: 6.900 Gramm
  • Leistung: 2.000 Watt
  • Sägeblattdurchmesser: 270 mm
  • maximale Schnitttiefe: 1010 mm
  • maximale Drehzahl: 4.300 U/Min.
  • Schnitttiefenverstellung, leistungsstarker Motor
  • Gehrungs- und Hinterschnittfunktion
  • Absauganschluss, kein Transportkoffer
  • gute Bewertungen auf Amazon

FAQ: Welche Fragen werden häufig zu Handkreissägen mit 100 mm Schnitttiefe gestellt?

FAQ Handkreissägen mit 100 mm Schnitttiefe

Beim Recherchieren zu diesem Artikel ist mir immer wieder aufgefallen, dass Kunden verschiedene Fragen zu Handkreissägen mit 100 mm Schnitttiefe haben. Die sechs wichtigsten werde ich hier beantworten.

Welche Arten von Materialien kann ich mit einer Handkreissäge mit 100 mm Schnitttiefe schneiden?

Eine Handkreissäge mit 100 mm Schnitttiefe schneidet eine Vielzahl von Materialien, wie zum Beispiel:

  • Holz: Handkreissägen mit 100 mm Schnitttiefe sind hervorragend für das Schneiden von Holz geeignet, einschließlich Bauholz, Balken, Bretter, Sperrholz, und Furnierholz.
  • MDF (Mitteldichte Faserplatte): MDF-Platten werden häufig in Schreinerarbeiten und Möbelbau verwendet und können mit einer Handkreissäge mit 100 mm Schnitttiefe geschnitten werden.
  • Spanplatten: Spanplatten sind eine weitere häufig verwendete Holzart, die mit dieser Sägetiefe problemlos geschnitten werden kann.
  • Laminat: Handkreissägen eignen sich auch gut zum Schneiden von Laminatböden.
  • Kunststoffe: Viele Arten von Kunststoffen, wie PVC, Acryl und Polycarbonat, können mit einer Handkreissäge mit 100 mm Schnitttiefe geschnitten werden.
  • Faserzementplatten: Faserzementplatten, die oft für Fassadenverkleidungen verwendet werden, können ebenfalls mit einer Säge dieser Größe geschnitten werden.
  • Leichtbauplatten: Handkreissägen können auch Leichtbauplatten wie Gipskartonplatten oder OSB-Platten schneiden.
  • Metall: Einige Handkreissägen sind für den Schnitt von dünnen Metallblechen geeignet, vorausgesetzt, sie sind mit dem richtigen Sägeblatt und den erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen ausgestattet.

Wie wähle ich das richtige Sägeblatt für meine Handkreissäge mit 100 mm Schnitttiefe aus?

Die Wahl des richtigen Sägeblatts für deine Handkreissäge mit 100 mm Schnitttiefe hängt von verschiedenen Faktoren ab, unter anderem vom zu schneidenden Material und der Art der gewünschten Schnitte. Hier sind einige Schritte, die dir bei der Auswahl des passenden Sägeblatts helfen:

  • Materialtyp: Überlege zunächst, welches Material du mit dem Sägeblatt schneiden möchtest. Je nach Material gibt es spezielle Sägeblätter, die für optimale Ergebnisse sorgen. Zum Beispiel benötigst du für Holz ein anderes Blatt als für Metall oder Kunststoff.
  • Schnitttiefe: Stelle sicher, dass das Sägeblatt die erforderliche Schnitttiefe für dein Projekt unterstützt. Bei einer Handkreissäge mit 100 mm Schnitttiefe sollte das Sägeblatt mindestens diese Tiefe erreichen können. Das bedeutet, dass der Sägeblattdurchmesser mehr als 100 mm betragen muss. In der Regel werden Sägeblätter für Handkreissägen mit einer Schnitttiefe von 100 mm in Durchmessern von 160 mm bis 190 mm oder mehr angeboten. Diese größeren Sägeblätter bieten ausreichend Platz, um die vollen 100 mm Schnitttiefe zu erreichen, und sie ermöglichen saubere und effiziente Schnitte.
  • Zähne: Die Anzahl und die Art der Zähne des Sägeblatts sind entscheidend. Allgemein gilt: Je mehr Zähne das Sägeblatt hat, desto feiner ist der Schnitt. Für Querschnitte in Holz eignen sich Sägeblätter mit mehr Zähnen, während für längs gerichtete Schnitte welche mit weniger Zähnen aus Hartmetall besser geeignet sind.
  • Sägeblattstärke: Die Stärke des Sägeblatts beeinflusst die Stabilität und die Qualität des Schnitts. Dickeres Sägeblattmaterial ist in der Regel stabiler und langlebiger.
  • Schnittgeschwindigkeit: Überprüfe, ob das Sägeblatt für die Schnittgeschwindigkeit deiner Handkreissäge geeignet ist. Schnell drehende Sägen erfordern spezielle Blätter.
  • Sicherheit: Achte darauf, dass das Sägeblatt für deine Handkreissäge geeignet ist und ordnungsgemäß installiert wird. Befolge die Anweisungen des Herstellers und verwende stets Schutzvorrichtungen wie eine Sägeblattschutzhaube.
  • Marken und Qualität: In der Regel sind Sägeblätter von renommierten Herstellern von besserer Qualität und bieten länger anhaltende Schärfe und Leistung. Es lohnt sich, in hochwertige Sägeblätter zu investieren, da diese oft eine gute Schneidkraft und eine lange Lebensdauer haben.

Gibt es auch Handkreissägen mit einer Schnitttiefe von 160 mm, 180 mm oder 200 mm Schnitttiefe?

Um diese Frage beantworten zu können, habe ich mir alle bekannten Hersteller angeguckt und ihre Handkreissägen mit der größten Schnitttiefe rausgesucht. Das Ergebnis findest du im Folgenden:

  • Bosch bietet keine sehr große Handkreissägen an. Das Maximum bietet dir bei diesem beliebten Hersteller die GKS 85* sowie die  GKS 85 G* mit einer Schnitttiefe von 85 mm. Letzteres Modell ist auch für Führungsschinen geeignet.
  • Makita hat gleich vier Handkreissägen mit einer maximalen Schnittkapazität von mehr als 100 mm. Den Anfang macht die 5103R sowie die 5104S* mit 100 mm, weiter geht es mit der HS0600* mit 101 mm und die größte Makita Säge ist die 5143R* mit 130 mm Schnitttiefe.
  • Einhell hat einige Handkreissägen im Sortiment. Allerdings haben die größten Modelle TC-CS 1410* und TP-CS 18/190 Li BL* nur eine maximale Schnitttiefe von 65 mm. Damit kommen wir in unserem Arbeitsbereich nicht sehr weit.
  • Mafell hat mit vier Handkreissägen, welche eine Schnitttiefe von über 100 mm haben, schon deutlich mehr zu bieten. Los geht es mit der MKS 130 Ec* und einer Schnitttiefe von 130 mm, weiter geht es mit der MKS 145 Ec (145 mm) sowie der MKS 165 Ec* (165 mm) und den Abschluss macht die Handkreissäge MKS 185 Ec* mit 185 mm Schnitttiefe.

Kann ich mit einer Handkreissäge mit 100 mm Schnitttiefe Gehrungsschnitte durchführen?

Die meisten Handkreissägen verfügen über eine Funktion zur Einstellung des Sägeblattwinkels, die es dir ermöglicht, Gehrungsschnitte in verschiedenen Winkeln durchzuführen. Das sind Winkelschnitte, bei denen das Sägeblatt in einem Winkel zur Werkstückoberfläche positioniert ist. Gehrungsschnitte sind nützlich, wenn du Winkelverbindungen in Holz oder anderen Materialien herstellen möchtest, wie sie oft bei der Herstellung von Rahmen oder bei anderen Schreinerprojekten benötigt werden. Die gängigen Einstellungsmöglichkeiten für Gehrungswinkel bei Handkreissägen sind 0 oder 90 Grad für den senkrechten Schnitt sowie 30 Grad und 45 Grad für schräge Schnitte.

Welche Vorteile bietet eine Handkreissäge mit 100 mm Schnitttiefe im Vergleich zu anderen Sägen, wie beispielsweise eine Stichsäge oder eine Bandsäge?

Eine Handkreissäge mit einer Schnitttiefe von 100 mm bietet verschiedene Vorteile im Vergleich zu anderen Sägen wie Stichsägen oder Bandsägen. Unter anderem sind das:

  • Größere Schnitttiefe: Der offensichtlichste Vorteil ist die tiefere Schnitttiefe. Mit einer Handkreissäge, die eine Schnitttiefe von 100 mm hat, kannst du dickere Materialien schneiden, was bei vielen Anwendungen von Vorteil ist. Dies macht sie ideal für das Zuschneiden von dickeren Holzbrettern, Balken und Bauholz.
  • Präzise gerade Schnitte: Handkreissägen sind in der Regel besser für gerade Schnitte geeignet als Stichsägen. Sie bieten eine stabilere Plattform und ermöglichen das Führen der Säge entlang einer Führungsschiene oder eines Lineals, um präzise gerade Schnitte zu erzielen.
  • Vielseitigkeit: Handkreissägen können für eine breite Palette von Anwendungen eingesetzt werden. Sie beherrschen in der Regel Quer- und Längsschnitte, Gehrungsschnitte und Schrägschnitte, sodass mit ihr die unterschiedlichsten Projekte realisiert werden können.
  • Portabilität: Im Vergleich zu Bandsägen sind Handkreissägen in der Regel leichter und tragbarer, was den Transport zu Baustellen oder in den Garten erleichtert.
  • Schnellere Schnitte: Handkreissägen führen Schnitte oft schneller aus als Bandsägen, insbesondere bei dickeren Materialien. Dadurch werden die Effizienz und Produktivität gesteigert.
  • Sichtbarkeit der Schnittlinie: Bei Handkreissägen hast du normalerweise eine bessere Sicht auf die Schnittlinie, da das Sägeblatt unter der Basisplatte liegt. Dies ermöglicht eine genauere Führung der Säge entlang der Schnittlinie.

Für welche Projekte oder Aufgaben eignen sich Handkreissägen mit 100 mm Schnitttiefe besonders gut?

Mit einer Handkreissäge mit 100 mm Schnitttiefe kannst du die verschiedensten Projekte realisieren. Sie machen sich zum Beispiel bei den folgenden Aufgaben und Arbeiten nützlich:

  • Holzbearbeitung: Handkreissägen mit 100 mm Schnitttiefe sind ideal für verschiedene Holzbearbeitungsprojekte. Du kannst damit Holzbalken, Bretter und Sperrholz zuschneiden, Rahmen bauen, Möbel herstellen und vieles mehr.
  • Bauarbeiten: In der Bauindustrie sind Handkreissägen mit 100 mm Schnitttiefe nützlich zum Schneiden von Bauholz, Balken, Pfosten und anderen strukturellen Materialien.
  • Renovierungsarbeiten: Wenn du Renovierungsarbeiten in deinem Haus durchführst, können Handkreissägen mit 100 mm Schnitttiefe bei Projekten wie dem Austausch von Fußböden, dem Einbau von Deckenverkleidungen oder dem Bau von Trennwänden helfen.
  • Dacharbeiten: Beim Bau oder bei der Reparatur von Dächern können Handkreissägen mit 100 mm Schnitttiefe verwendet werden, um Dachlatten und Sparren zuzuschneiden.
  • Terrassenbau: Für den Bau von Terrassen ist das Schneiden von dicken Holzbrettern erforderlich. Eine Handkreissäge mit ausreichender Schnitttiefe ist deshalb fast unerlässlich.
  • Garten- und Landschaftsbau: In der Garten- und Landschaftsgestaltung können Handkreissägen zum Schneiden von Gartenholz, Pflanzkästen und anderen Landschaftsbauprojekten verwendet werden.
  • Tischlerarbeiten: Handwerker und Schreiner können Handkreissägen mit 100 mm Schnitttiefe verwenden, um präzise Schnitte für individuelle Holzprojekte durchzuführen.
  • DIY-Projekte: Für Heimwerker, die ihre eigenen Projekte realisieren, bieten diese Sägen die Flexibilität und Leistung, um verschiedene Aufgaben zu bewältigen, von der Herstellung von Regalen bis zum Bau von Pergolen.

Angebot
Meine Empfehlung: Makita 5143R

Details

  • Hersteller: Makita
  • Gewicht: 14.000 Gramm
  • Leistung: 2.200 Watt
  • Sägeblattdurchmesser: 355 mm
  • maximale Schnitttiefe: 130 mm
  • maximale Drehzahl: 2.700 U/Min.
  • Schnitttiefenverstellung, inklusive Parallelanschlag
  • Gehrungs- und Hinterschnittfunktion
  • Absauganschluss, kein Transportkoffer
  • sehr gute Bewertungen auf Amazon

Letzte Aktualisierung der Preise am 19.05.2024 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API