Unser Versprechen: Wir testen unabhängig und objektiv!

Flüsterkompressor mit 50l – der beste Silent Kompressor mit 50 Litern im Vergleich

Flüsterkompressor 50l

Nicht nur in großen Werkstätten, sondern auch im Heimwerkerbereich werden häufig pneumatische Werkzeuge genutzt, die für ihren Antrieb einen Kompressor benötigen. Da herkömmliche Kompressoren mit einem Schalldruckpegel von 100 Dezibel oder mehr für kleinere Werkstätten und längere Arbeiten oft zu laut sind, wurden zunehmend leise Kompressoren entwickelt. Ein sogenannter Silent Kompressor oder Flüsterkompressor mit 50l ist nicht nur leise, sondern hat auch einen großen Tank von 50 Litern für die Druckluft. Mehr über die nützlichen Geräte liest du in meinem Ratgeber zum Thema Silent und Flüsterkompressor mit 50l.

Flüsterkompressor mit 50l – Die besten fünf Silent Kompressoren mit 50 Liter großem Druckbehälter

Bevor ich dir einige wichtige Details zu Flüsterkompressoren verrate, stelle ich dir fünf leistungsstarke und bei Kunden beliebte Modelle vor. Neben meiner Empfehlung findest du in meiner Top 5 auch einen recht günstigen Flüsterkompressor mit 50l Druckluft.

Kompressor
Empfehlung
mucksmäuschenstill
Vito PR4092
Preistipp
VEVOR
Airpower
sehr leise
TE-AC 50 Silent
Silent & Flüsterkompressor mit 50l
KnappWulf Kompressor "mucksmäuschenstill" Modell KW2050 8bar Druckluftkompressor 69dB
VITO 50 Liter 1100W Silent 8bar/115psi Flüsterkompressor Ölfreier Kompressor 52-57dB(LpA) leise Kompressor - ölfrei Flüsterkompressor, Öl- und servicefreier Motor (Silent 50L)
VEVOR Flüsterkompressor 50 L, Leise Ölfrei Kompressor 750 W, Ölfrei Luftkompressor 68 dB, Druckluftkompressor 230 V, Silent Druckluft Kessel 170 L/min Abgasvolumen, mit Eingebautem Abluftventilator
Güde 50138 Kompressor Airpower 275/8/50 Silent (2 Doppelkolbenaggregate mit separatem Motor, 50ltr Kessel, 230V, ölfrei)
Einhell Kompressor TE-AC 50 Silent (1500 W., max. 8 bar, 50 l-Tank, 270 l/min Ansaugleistung, Motordrehzahl 1450 min^-1, Druckminderer, Manometer, ölfrei)
Hersteller
KnappWulf
Central Lobao
VEVOR
Güde
Einhell
Motorleistung
1.500 Watt
1.100 Watt
750 Watt
1.500 Watt
1.500 Watt
Tank
50 l
50 l
50 l
50 l
50 l
Druck max.
8 bar
8-9 bar
8 bar
8 bar
8 bar
Abgabeleistung
240 l/min
300 l/min
170 l/min
275 l/min
190 l/min
Geräuschpegel
69 db
52 bis 57 db
58 db
61 db
54 db
Preis
399,00 EUR
289,00 EUR
338,05 EUR
394,99 EUR
348,99 EUR
Empfehlung
Kompressor
mucksmäuschenstill
Silent & Flüsterkompressor mit 50l
KnappWulf Kompressor "mucksmäuschenstill" Modell KW2050 8bar Druckluftkompressor 69dB
Hersteller
KnappWulf
Motorleistung
1.500 Watt
Tank
50 l
Druck max.
8 bar
Abgabeleistung
240 l/min
Geräuschpegel
69 db
Preis
399,00 EUR
Anbieter
Kompressor
Vito PR4092
Silent & Flüsterkompressor mit 50l
VITO 50 Liter 1100W Silent 8bar/115psi Flüsterkompressor Ölfreier Kompressor 52-57dB(LpA) leise Kompressor - ölfrei Flüsterkompressor, Öl- und servicefreier Motor (Silent 50L)
Hersteller
Central Lobao
Motorleistung
1.100 Watt
Tank
50 l
Druck max.
8-9 bar
Abgabeleistung
300 l/min
Geräuschpegel
52 bis 57 db
Preis
289,00 EUR
Anbieter
Preistipp
Kompressor
VEVOR
Silent & Flüsterkompressor mit 50l
VEVOR Flüsterkompressor 50 L, Leise Ölfrei Kompressor 750 W, Ölfrei Luftkompressor 68 dB, Druckluftkompressor 230 V, Silent Druckluft Kessel 170 L/min Abgasvolumen, mit Eingebautem Abluftventilator
Hersteller
VEVOR
Motorleistung
750 Watt
Tank
50 l
Druck max.
8 bar
Abgabeleistung
170 l/min
Geräuschpegel
58 db
Preis
338,05 EUR
Anbieter
Kompressor
Airpower
Silent & Flüsterkompressor mit 50l
Güde 50138 Kompressor Airpower 275/8/50 Silent (2 Doppelkolbenaggregate mit separatem Motor, 50ltr Kessel, 230V, ölfrei)
Hersteller
Güde
Motorleistung
1.500 Watt
Tank
50 l
Druck max.
8 bar
Abgabeleistung
275 l/min
Geräuschpegel
61 db
Preis
394,99 EUR
Anbieter
sehr leise
Kompressor
TE-AC 50 Silent
Silent & Flüsterkompressor mit 50l
Einhell Kompressor TE-AC 50 Silent (1500 W., max. 8 bar, 50 l-Tank, 270 l/min Ansaugleistung, Motordrehzahl 1450 min^-1, Druckminderer, Manometer, ölfrei)
Hersteller
Einhell
Motorleistung
1.500 Watt
Tank
50 l
Druck max.
8 bar
Abgabeleistung
190 l/min
Geräuschpegel
54 db
Preis
348,99 EUR
Anbieter

1. Mein Preis-Leistungs-Sieger: KnappWulf Kompressor „mucksmäuschenstill“ Modell KW2050

Flüsterkompressor 50lDer KnappWulf KW2050* arbeitet nicht nur mit einem, sondern gleich mit zwei Motoren, die jeweils eine Aufnahmeleistung von 750 Watt und zwei PS haben. Trotzdem erreicht er laut Hersteller nur einen Geräuschpegel von 69 Dezibel. Das ist in etwa so laut wie ein PKW, der sich in zehn Metern Entfernung bewegt.

Der Flüsterkompressor mit 50 l von KnappWulf ist nur 70 x 37 x 62 Zentimeter groß und wiegt 42 Kilogramm. Die Druckleistung liegt bei 8 bar. Während der Abgabe von Druckluft aus dem 50 Liter großen Druckbehälter fällt sie wie üblich etwas ab. Bis zu 240 Liter pro Minute wird an Druckluft abgegeben. Damit lassen sich viele druckluftbetriebene Werkzeuge auf der Baustelle oder in der Werkstatt mit Druck versorgen.

Der Flüsterkompressor eignet sich zum Beispiel für den Betrieb von Lackierpistolen, zum Aufblasen von Autoreifen und für die Druckluftversorgung von Schleifgeräten oder Sandstrahlgeräten. Im Kundenranking schneidet er durch die hohe Druckleistung, das leise Betriebsgeräusch und den Druckregler gut ab. Im Oktober 2017 war der KW2050 durch Redakteure des Magazins „Heimwerker Praxis“ (Ausgabe 6/2017) getestet worden, die den geringen Geräuschpegel ebenfalls sehr lobten.

Meine Empfehlung: mucksmäuschenstill von KnappWulf

Details:

  • Motorleistung: 2 x 750 Watt, maximale Leistung 1.500 Watt
  • Drehzahl: 1.400 Umdrehungen pro Minute
  • maximaler Druck: 8 bar
  • Abgabeleistung: 240 Liter pro Minute
  • Geräuschpegel: 69 Dezibel

2. Central Lobao Vito ‎PR4092 (Vito Pro-Power 50 l 8 bar)

Silent Kompressor 50lDer Vito PR4092 von Central Lobao* baut mit seinem 1.100 Watt starken Motor einen Druck von bis zu 8 bar auf. Kunden berichten sogar von 9 bar. Der Druck kann reguliert werden. Der Motor benötigt kein Öl und ist wartungsarm. Der Drucklufttank fasst 50 Liter, sodass genügend Druckluft für anspruchsvolle Arbeiten zur Verfügung steht. Bis zu 300 Liter pro Minute soll der Kompressor abgeben können.

Die genauen Abmessungen gibt der Hersteller leider nicht an. Das Gewicht des Kompressors liegt bei 33 Kilogramm. Damit lässt er sich noch relativ einfach transportieren. Erfreulich ist sein leises Betriebsgeräusch. Je nach Belastung sind es zwischen 52 bis 57 Dezibel. Da ist nicht lauter als ein Kühlschrank.

Central Lobao Vito PR4092

Details:

  • Motorleistung: 1.100 Watt
  • maximaler Druck: 8 bar
  • Abgabeleistung: 300 Liter pro Minute
  • Geräuschpegel: 52 bis 57 Dezibel

3. Mein Preistipp: Vevor Flüsterkompressor 50 l, Modell: KYJ-6554

Flüster Kompressor 50 LiterDer Flüsterkompressor von Vevor* ist 60 x 59 x 30 Zentimeter groß und wiegt nur 27,6 Kilogramm. Für den unkomplizierten Transport sind ein Handgriff und zwei  Räder vorhanden. Der Motor hat eine Aufnahmeleistung von 750 Watt und schafft 1.450 Umdrehungen pro Minute. Laut Hersteller ist er wartungsarm und benötigt kein Öl.

Der Drucklufttank hat ein Volumen von 50 Litern. Die Abgabeleistung liegt bei 170 Litern pro Minute. Durch ein Magnetventil, ein Sicherheitsventil und zwei Manometer wird die Druckluft im Tank reguliert. Der maximale Druck liegt bei 8 bar. Das Betriebsgeräusch soll laut Produktbeschreibung nur 58 Dezibel betragen. Das Gerät dürfte damit auch nicht lauter als ein Kühlschrank arbeiten.

Mein Preistipp: Vevor Flüsterkompressor - Modell KYJ-6554

Details:

  • Motorleistung: 750 Watt
  • Drehzahl: 1.450 Umdrehungen pro Minute
  • maximaler Druck: 8 bar
  • Abgabeleistung: 170 Liter pro Minute
  • Geräuschpegel: 58 Dezibel

4. Güde Airpower ‎275/8/50 Silent Kompressor 50l (50138)

Kompressor 50l leiseDer Güde Airpower* ist sehr leistungsstark. Bis zu 275 Liter pro Minute kann er bei voller Leistung aus seinem 50 Liter Druckluft fassenden Tank abgeben. Hierfür arbeitet er mit einem vierzylindrigen Motor, der eine Aufnahmeleistung von 1.500 Watt hat. Der Motor benötigt kein Öl und keine Wartung. Der Druck von maximal 8 bar kann reguliert und an zwei Manometern abgelesen werden.

Der Geräuschpegel liegt bei 61 Dezibel. Das ist leiser als eine Nähmaschine und laut Kunden arbeitet der Flüsterkompressor von Güde tatsächlich erstaunlich leise. Er wiegt zwar fast 43 Kilogramm, kann aber dank des Handgriffs, zwei Gummirädern und zwei Lenkrollen mühelos bewegt werden.

Güde Airpower 275/8/50

Details:

  • Motorleistung: 1500 Watt
  • maximaler Druck: 8 bar
  • Abgabeleistung: 275 Liter pro Minute
  • Geräuschpegel: 61 Dezibel

5. Einhell TE-AC 50 Silent Kompressor 50 Liter

Flüsterkompressor 50lMit einem Geräuschpegel von nur 54 Dezibel arbeitet der TE-AC 50 Silent von Einhell* kaum lauter, als ein leises Gespräch wahrzunehmen ist. Trotzdem ist sein vierzylindriger Motor mit einer Aufnahme von 1.500 Watt und 1.450 Umdrehungen in der Minute sehr leistungsstark. Aus dem 50 Liter großen Stahltank gibt der Kompressor bis zu 190 Liter pro Minute ab. Die Ansaugleistung liegt bei 270 Liter in der Minute. Es wird ein maximaler Druck von 8 bar aufgebaut. Der Druck kann nach unten reguliert werden.

Der Motor ist wartungsarm und benötigt kein Öl. Um Kondenswasser aus dem Kompressor ablassen zu können, ist eine Entwässerungsschraube vorhanden. Der TE-AC 50 Silent wiegt 42,6 Kilogramm. Ein langer Handgriff mit Gummierung und zwei große Räder erleichtern den Transport.

Angebot
Einhell TE-AC 50 Silent von Einhell

Details:

  • Motorleistung: 1.500 Watt
  • Drehzahl: 1.450 Umdrehungen pro Minute
  • maximaler Druck: 8 bar
  • Abgabeleistung: 190 Liter pro Minute
  • Geräuschpegel: 54 Dezibel

Ratgeber: Flüsterkompressoren mit 50 l – Hohes Tankvolumen für reichlich Druckluftreserven

Vor dem Kauf eines Flüsterkompressors mit 50 l gibt es verschiedene Fragen zu klären, wie zum Beispiel, wofür dieser eingesetzt werden kann, wann man überhaupt von einem Flüsterkompressoren sprechen kann und ob dessen Leistung für den beabsichtigten Zweck überhaupt ausreicht. In den nächsten Abschnitten werde ich dir diese Fragen beantworten.

#1 – Wie arbeitet ein Kompressor?

Die meisten Flüsterkompressoren verdichten Luft mittels eines Kolbens, der sich angetrieben durch einen Motor in einem Zylinder bewegt. Dabei saugt er Luft von außen an. Wieviel es ist, hängt von seiner Ansaugleistung ab. Anschließend wird die Luft komprimiert und in einem Drucktank gespeichert. Welcher Druck dabei aufgebaut wird, hängt von jeweiligen Gerät ab. In der Regel schaltet sich der Motor ab, wenn der maximale Druck erreicht ist und läuft weiter, wenn es zu einem Druckabfall kommt. Um einen Überdruck zu verhindern, ist zudem meistens ein Sicherheitsventil verbaut.

Es gibt Kompressoren mit unterschiedlichen Drucktankvolumen, zum Beispiel 24 Liter, 50 Liter oder 100 Liter. Der Tank verfügt über ein Ventil, worüber die komprimierte Luft, also die Druckluft, abgegeben werden kann. Für den Dauerbetrieb sollte der Druckkessel möglichst groß sein. Bei Lackierarbeiten zum Beispiel wird davon ausgegangen, dass er mindestens 20 Liter Druckluft fassen muss. Mit einem Flüsterkompressor mit 50 Litern bist du daher für viele Arbeiten gut gerüstet. Möchtest du nur Fahrrad- oder PKW-Reifen aufpumpen reicht ein Kompressor ohne Tank, zum Beispiel ein Akku-Kompressor, wie der Dewalt Akku-Kompakt-Kompressor DCC018N (ASIN: B07F1X9F4P), normalerweise aus.

Außerdem wird zwischen ölfreien und ölgetriebenen Kompressoren unterschieden. Da bei den ölgetriebenen Geräten mit der Luft auch Ölreste abgegeben werden können, eignen sich diese nicht für Maler- und Lackierarbeiten.

Neben Kompressoren, die mit Strom angetrieben werden, gibt es auch Benzin-Kompressoren. Da diese in der Regel weit teurer und lauter sind, gehe ich in diesem Ratgeber aber nicht näher darauf ein. Auch Akku-Kompressoren werden zunehmend angeboten. Diese haben aber eine geringe Ansaugleistung und bisher habe ich keinen mit einem 50-Liter-Tank gefunden.

Hinweis: Auch Flüsterkompressoren mit 50 l können während des Betriebs eine ziemlich große Hitze entwickeln. Durch ein Überhitzen kann es zu Motorschäden kommen. Achte daher darauf, dass der Kompressor nur in gut belüfteten Räumen genutzt wird. Auf keinen Fall dürfen Gegenstände wie Reinigungstücher darauf abgelegt werden.

#2 – Wofür wird ein Kompressor eingesetzt?

Vereinfacht gesagt, wird ein Kompressor überall dort eingesetzt, wo Druckluft benötigt wird. Das kann beim Aufpumpen von Auto- oder Fahrradreifen ebenso der Fall sein, wie beim Reinigen vom Innenraum von Autos. Außerdem versorgt ein Kompressor Werkzeuge, die mit Druckluft angetrieben werden, mit eben dieser. Beispiele für Druckluftwerkzeuge sind:

  • Bohrmaschinen
  • Nagler
  • Druckluftschrauber
  • Spritzpistolen
  • Lackierpistolen
  • Schleifgeräte
  • Sandstrahlgeräte
  • Schwingschleifer
  • Drucklufthämmer
  • Oszillierer
  • Abbruch- und Abbauhämmer
  • Nadelentroster
  • Impulsschrauber

#3 – Was ist ein Flüsterkompressor?

Bei einem Flüsterkompressor handelt es sich um ein Gerät, das besonders leise arbeitet. Die Funktionsweise und das Aussehen unterscheiden sich von anderen Kompressoren kaum. Meistens sind sie aber besser gedämmt oder arbeiten mit speziellen Verdichtern. In Werkzeuglexika und Fachbüchern ist der Begriff kaum zu finden. Es handelt sich eher um einen Marketingbegriff, so wie auch Silent Compressor oder Silent Kompressor.

#4 – Wie laut darf ein Flüsterkompressor sein?

Es gibt viele Kompressoren, aber nicht alle arbeiten leise. Üblich sind Schalldruckpegel um die 100 Dezibel oder sogar mehr. Um als flüsterleiser Kompressor oder Silent Compressor zu gelten, muss der Geräuschpegel eines Kompressors also deutlich darunter liegen. Da bei einer langfristigen Einwirkung von mehr als 85 Dezibel bereits Gehörschäden drohen, kann davon ausgegangen werden, dass ein Flüsterkompressor einen geringeren Schalldruckpegel während des Betriebs erreicht. Bereits bei 65 Dezibel sollen sich die Pulsfrequenzen von Menschen ändern und mehr Adrenalin ausgeschüttet werden.

Zur besseren Einordnung der Dezibel-Angaben nenne ich dir hier ein paar Beispiele:

  • 10 Dezibel: menschliches Atmen
  • 30 Dezibel: Ticken einer Uhr
  • 40 Dezibel: Flüsternde Gespräche
  • 55 Dezibel: Kühlschrank oder leise Gespräche
  • 60 bis 65 Dezibel: elektrische Nähmaschine, Radio oder Fernseher in Zimmerlautstärke
  • 70 Dezibel: Staubsauger
  • 75 Dezibel: Schleudergang der Waschmaschine
  • 80 Dezibel: Lärm einer Hauptverkehrsstraße in zehn Meter Entfernung

Die Angabe in Dezibel sagt allerdings noch nichts darüber aus, wie ein einzelner Mensch die Lautstärke empfindet. Außerdem spielen die Entfernung zu einem Gerät und sein Standort eine Rolle. Das Geräusch von Geräten in sehr leeren, kahlen Räumen wirkt oft viel lauter, als wenn es durch Einrichtungsgegenstände gedämpft wird.

Tipp: Um Gehörschäden zu vermeiden, solltest du während längeren Arbeiten mit lauten Geräten einen geeigneten Gehörschutz tragen.

#5 – Wieviel Druckluft wird für bestimmte Tätigkeiten benötigt?

Von der auszuführenden Arbeit hängt es ab, wieviel Druckluft der Kompressor ausgeben muss. Druckluftschlagschrauber und Meißelhämmer benötigen für ihren Betrieb oft einen Ausstoß von 150 bis 200 Litern pro Minute. Je nach Gerät und Leistung können es aber auch 400 Liter oder auch nur 115 Liter pro Minute sein. Für Lackierarbeiten reichen in der Regel 200 Liter pro Minute aus. Wieviel Druckluft Werkzeuge konkret benötigen, steht in der Regel in deren Bedienungsanleitungen. Der kompakte Druckluftschlagschrauber Einhell DSS 260/2* zum Beispiel benötigt 114 Liter pro Minute.

#6 – Was bedeutet bei einem Kompressor Ansaugleistung?

Ein Kompressor kann nur dann Druckluft ausgeben, wenn zunächst Luft in ihn hineingepumpt beziehungsweise durch ihn angesaugt wurde. Je höher die Ansaugleistung ist, umso mehr Druckluft kann er logischerweise abgeben. Grundsätzlich sollte das Gerät rund 30 Prozent mehr Luft aufnehmen als abgeben können. Der Wert der Ansaugleistung liegt also höher als der der Abgabeleistung. Ein Beispiel hierfür ist der Einhell TE-AC 50 Silent, dessen Ansaugleistung 270 Liter und dessen Abgabeleistung 190 Liter betragen. Falls der Hersteller im Datenblatt deines Wunschkompressors nur die Ansaugleistung angibt, kannst du die Abgabeleistung mit diesem Wissen grob selbst errechnen. Die genaue Abgabeleistung lässt sich allerdings nur mithilfe des bekannten Kesselinhalts, dem Kesseldruck, einem Manometer und einer Stoppuhr ermitteln.

#7 – Wie müssen Flüsterkompressoren mit 50 l gewartet werden?

Wie alle Kompressoren benötigen auch Flüsterkompressoren mit 50 l ein Mindestmaß an Zuwendung. Während ölfreie Geräte relativ wartungsarm sind, benötigen solche mit Ölschmierung etwas mehr Aufmerksamkeit: Sie sollten regelmäßig geschmiert werden und von Zeit zu Zeit ist der Wechsel des Ölfilters nötig.

Ein Überdruck im Kessel führt bei allen Kompressoren zu Kondenswasser. Dieses wird durch einen Wasserabscheider oder eine Entwässerungsschraube am Gehäuse abgelassen. Da das Kondensat Schadstoffe enthalten kann, wie zum Beispiel unverbrannte Kohlenwasserstoffe aus der Ansaugluft oder Kühlmittel aus dem Kompressor, darfst du es nicht einfach in die Kanalisation schütten, sondern musst es bei einer Annahmestelle fachgerecht entsorgen lassen. Verwendest du einen Öl-Wasser-Trenner, der das Kondensat aufbereitet, kannst du die Entsorgungskosten allerdings senken.

Um die Lebensdauer des Flüsterkompressors zu erhöhen, solltest du außerdem den Ansaugfilter regelmäßig reinigen und wechseln.

Fazit Flüsterkompressor mit 50 l – Silent Kompressoren mit 50 Litern sind leise und trotzdem leistungsstark

Eine Flüsterkompressor mit 50 l leistet dir durch seinen großen 50-Liter-Tank für die Druckluft, eine hohe Druckluftabgabe und leistungsstarke Motoren gute Dienste bei der Nutzung von Druckluftwerkzeuge und beim Aufpumpen von KFZ-Reifen. Er arbeitet in der Regel so leise, dass du in ihrer Nähe sogar ohne Gehörschutz arbeiten kannst. Meistens ist ein Silent Kompressor nicht lauter als der Kühlschrank in deiner Küche. Vor dem Kauf ist es wichtig zu klären, wieviel Druckluft deine Werkzeuge für einen zufriedenstellenden Betrieb benötigen, denn die Abgabeleistungen der erhältlichen Flüsterkompressoren mit 50 Litern Drucklufttank unterscheiden sich stark.

Meine Empfehlung: mucksmäuschenstill von KnappWulf

Details:

  • Motorleistung: 2 x 750 Watt, maximale Leistung 1.500 Watt
  • Drehzahl: 1.400 Umdrehungen pro Minute
  • maximaler Druck: 8 bar
  • Abgabeleistung: 240 Liter pro Minute
  • Geräuschpegel: 69 Dezibel

Mein Preistipp: Vevor Flüsterkompressor - Modell KYJ-6554

Details:

  • Motorleistung: 750 Watt
  • Drehzahl: 1.450 Umdrehungen pro Minute
  • maximaler Druck: 8 bar
  • Abgabeleistung: 170 Liter pro Minute
  • Geräuschpegel: 58 Dezibel

Letzte Aktualisierung der Preise am 19.05.2024 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API