Preistipp: Die Bosch PKS 55 A Handkreissäge im Test

Bosch PKS 55 A

Die Bosch PKS 55 A ist eine Handkreissäge für den Privatanwender aus der Bosch HomeSeries. Sie eignet sich für den gelegentlichen Einsatz und für gröbere und normale Zuschnitte. Im Rahmen von meinem Handkreissägen Test, habe ich über zehn Handkreissägen getestet und miteinander verglichen. Unter anderem auch die Bosch PKS 55 A.

Welche Erfahrungen ich mit dieser Säge gemacht habe, wie sich die PKS 55 A im Vergleich zu den anderen Modellen schlägt und welche technischen Daten und Eigenschaften dir dieses Modell von Bosch bietet, erfährst du jetzt in meinem Testbericht.

Die Bosch PKS 55 A im Handkreissägen Test

Viele würden, wenn sie auf den Ort Leinfelden-Echterdingen angesprochen werden, sehr wahrscheinlich mit den Schultern zucken. Dieses beschauliche Städtchen allerdings hat es durchaus in sich. Schließlich beherbergt es den Sitz eines echten Branchenriesen. Robert Bosch Power Tools, der Geschäftsbereich für Elektrowerkzeuge des weltweit agierenden Erfolgskonzerns hat hier nämlich seine Zentrale, was das Städtchen in der Nähe von Stuttgart zu einem echten Mekka für Enthusiasten im Handwerkerbereich macht.

Hier, am Geburtsort zahlreicher Ideen, was Elektrowerkzeug anbetrifft, hat auch die Bosch PKS 55 A ihren Ursprung. Dieses kleine Meisterstück ist ein Bosch-Grün-Gerät, gehört also zur HomeSeries von Bosch (Unterschied Bosch Grün / Bosch Blau). Bevor wir uns den Geniestreich aus dem Hause Bosch ein wenig genauer angucken, habe ich dir im Folgenden die wichtigsten technischen Daten auf einen Blick zusammengefasst:

Angebot
Preistipp: Bosch PKS 55 A

Details

  • Hersteller: Bosch
  • Gewicht mit Sägeblatt: 6.290 g
  • Leistung: 1200 Watt
  • Sägeblattdurchmesser: 160 mm
  • maximale Schnitttiefe: 55 mm
  • maximale Drehzahl: 5.600 U/Min.
  • Schnittgeschwindigkeit: 47 m/Sek.
  • inklusive Parallelanschlag
  • Gehrungsschnittfunktion
  • inklusive Clean-System-Box
  • sehr gute Bewertungen auf Amazon

Die technischen Daten der Bosch PKS 55 A

Bosch PKS 55 ABei der Bosch PKS 55 A handelt es sich um eine Netzbetriebene Handkreissäge. Sie hat also keinen Akku und ist dadurch nicht so flexibel einsetzbar, wie beispielsweise die Makita Akku Handkreissäge DHS680RTJ oder die HKC 55 Li EB Basic von Festool. Dafür bietet sie mit 1.200 Watt und 5600 Umdrehungen pro Minute ordentlich Power, die beim Zuschneiden von zum Beispiel Dachlatten benötigt wird.

Das Hartmetall Sägeblatt hat einen Durchmesser von 160 mm und erreicht eine maximale Schnittgeschwindigkeit von 47 m/Sek. Die maximale Schnitttiefe im 90 Grad-Winkel ist mit 55 mm und 38 mm im 45 Grad-Winkel im Vergleich zur Bosch GKS 190 recht klein.

Die Funktionen, Ausstattung und weiteres Zubehör

Als Nächstes möchte ich dir an dieser Stelle nochmal die wichtigsten Funktionen zusammenfassen. Zunächst einmal ist hier die sogenannte „Cut Control“ hervorzuheben, durch die eine besonders präzise und zuverlässige Führung entlang gerader Linie gewährleistet wird, was nicht nur zu höherer Präzision und dadurch besseren Resultaten beim Arbeiten führt, sondern obendrein auch noch einer erhöhten Sicherheit zugute kommt.

verstellbare Schnitttiefe
0 bis 55 mm verstellbare Schnitttiefe

Stichwort Parallel Guide. Mithilfe des mitgelieferten Parallelanschlages wird die Handhabung zusätzlich vereinfacht und die Präzision beim Arbeiten noch weiter optimiert. So kannst du mit Hilfe des Parallelanschlags aus einem großen Werkstück viele gleichgroße Latten schneiden. Die bereits erwähnte maximale Schnitttiefe von 55 mm kannst du nach belieben zwischen 0 und 55 mm verstellen. In meinem Test hat diese Funktion so gut wie jede Bosch Handkreissäge.

Bosch PKS 55 A im TestWir als Handwerker wissen natürlich, wie wichtig ein sauberer Arbeitsplatz insbesondere WÄHREND der Arbeit ist. Einerseits sorgt es für ein präziseres Ergebnis, wenn du stets freie Sicht auf Werkstück und Maschine hast, andererseits spielt auch hier der Sicherheitsfaktor eine große Rolle. Diesem Umstand hat man im Hause Bosch mit der sogenannten CleanSystem Box Rechnung getragen, welche die anfallenden Späne umgehend aufnimmt und überaus unkompliziert sogar mit einer Hand wieder entleert werden kann.

Mit Hilfe eines Hebels kannst du das Hartmetall Sägeblatt von der Führungsplatte lösen und so den Schnittwinkel auf bis zu 45 Grad verstellen. So hast du die Möglichkeit auch Gehrungsschnitte zu machen. Die Spindelarretierung, welche das Sägeblatt bei Nichtgebrauch sichert, sorgt überdies für einen noch schnelleren und einfachen Sägeblattwechsel.

Was das Zubehör anbetrifft, so ist die Bosch PKS 55 A durchaus respektabel ausgestattet. Mit dem Hartmetallsägeblatt Speedline Wood, dem Parallelanschlag und der bereits angesprochenen CleanSystem Box hast du schonmal alles, was du für einen Gebrauch benötigst. Wenn ich hier etwas bemängeln müsste, dann wäre es der Umstand, dass eine adäquate Transportbox leider nicht zum Lieferumfang gehört.

Bewertungen auf Amazon für die Bosch PKS 55 A

Die Kundenrezensionen auf Amazon sind sehr aussagekräftig, wenn es darum geht, ob ein Produkt etwas taugt oder nicht. Besonders wenn, wie bei der Bosch PKS 55 A, über 1300 Bewertungen vorhanden sind, kann man diese für seine eigene Kaufentscheidung nutzen.

Von den über 1300 Bewertungen die die PKS 55 A von Bosch bereits erhalten hat, sind die meisten durchaus positiv. Die meisten Käufer haben der Bosch Handkreissäge vier oder sogar fünf Sterne gegeben. Dadurch hat die Bosch PKS 55 A im Durchschnitt 4,7 von 5 möglichen Sternen erhalten – ein Top Ergebnis. Um genauer zu sein, hier ein paar Meinungen:

  • „Sehr gutes, leistungsstarkes Gerät!“
  • „Auch nach mehreren Jahren ist die Säge zuverlässig.“
  • „Super glücklich.. gute Kreissäge… Bosch ist Bosch…“
  • „Die Bosch Kreissäge ist sehr gut verarbeitet, leicht einstellbar und gut zu handhaben.“
  • „Die Bosch Kreissäge hat einen sehr sauberen Schnitt und macht einen sehr soliden Eindruck.“

Bei durchschnittlich 4,7 Sternen sind die meisten Stimmen positiv. Aber auch die negativen Stimmen möchte ich dir nicht vorenthalten:

  • „Gute Säge, jedoch stört der Schnittschutz etwas.“
  • „Nur grobes Sägeblatt mitgeliefert.“
  • „Sehr zufrieden: gute Handhabung sowie gute Verarbeitung, aber es fehlt ein Koffer oder eine Box zur Aufbewahrung, um die Säge ordentlich lagern zu können.“

Grundsätzlich wird von den meisten Käufern bemängelt, dass zu dieser Säge keine Schiene und kein Transportkoffer geliefert wird. Meine Meinung ist: Entweder man möchte eine günstige Handkreissäge oder ordentliches Zubehör – eins geht nur.

Weitere Bilder der Bosch PKS 55 A vom Praxistest

Bilder sagen oft mehr als 1000 Worte. Daher kommen hier noch einige Bilder der Bosch PKS 55 aus meinem Praxistest im letzten Sommer.

Fazit der Bosch PKS 55 A Handkreissäge im Test

Die Bosch PKS 55 A Handkreissäge eignet sich ideal für Einsteiger und Heimwerker, die gelegentlich mal ein paar Zuschnitte machen wollen. Die Leistung ist mit 1.200 Watt stark, die maximale Schnitttiefe lässt sich verstellen und ist für die meisten Arbeiten, wie beispielsweise das Zuschneiden einer Arbeitsplatte, absolut ausreichend. Der Auffangbehälter der Bosch PKS 55 A kümmert sich um die anfallenden Späne. Alternativ kann hier ein Werkstatt- oder Staubsauger angeschlossen werden.

Wenn du etwas häufiger einer Handkreissäge benötigst und mit der du sehr präzise Schnitte machen möchtest, dann solltest du dich nach einer Handkreissäge mit Führungsschiene oder gar eine Tauchsäge, wie die Bosch Professional GKT 55 GCE, umschauen.

Angebot
Preistipp: Bosch PKS 55 A

Details

  • Hersteller: Bosch
  • Gewicht mit Sägeblatt: 6.290 g
  • Leistung: 1200 Watt
  • Sägeblattdurchmesser: 160 mm
  • maximale Schnitttiefe: 55 mm
  • maximale Drehzahl: 5.600 U/Min.
  • Schnittgeschwindigkeit: 47 m/Sek.
  • inklusive Parallelanschlag
  • Gehrungsschnittfunktion
  • inklusive Clean-System-Box
  • sehr gute Bewertungen auf Amazon

Letzte Aktualisierung am 24.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API