Unser Versprechen: Wir testen unabhängig und objektiv!

Blumenkasten Top 9 – Der beste Pflanzkasten mit Sichtschutz (Ratgeber)

pflanzkasten mit sichtschutz

Pflanzkasten mit Sichtschutz: XXL Spalier-Set in modernen Rattan Design*

Ob im Garten, auf der Terrasse oder auf dem Balkon – manchmal möchte man ruhige Momente lieber unbeobachtet von Nachbarn oder Passanten genießen. Um diesen den Einblick in den privaten Bereich zu verwehren, gibt es mehrere Möglichkeiten. Besonders attraktiv ist ein Pflanzkasten mit Sichtschutz, denn er bietet zusätzlich Platz für wunderschöne Blumen oder nützliches Gemüse. Falls die Fläche auf dem Balkon für einen großen Pflanzkasten nicht ausreicht, bietet ein kleinerer Blumenkasten mit Sichtschutz eine Alternative.

9 beliebte Pflanz- und Blumenkästen mit Sichtschutz für Garten, Terrasse oder Balkon

Pflanzkästen mit Sichtschutz werden in vielen Größen und aus unterschiedlichen Materialien angeboten. Vor dem Kauf ist es daher notwendig, dass du genaue Maße von dem Bereich nimmst, der dir für den Pflanzkasten zur Verfügung steht. Welches Material du bevorzugst, hängt von deinem persönlichen Geschmack ab. Alle Materialien haben ihre Vor- und Nachteile. Welche das sind, erkläre ich dir später im Ratgeber. Zunächst stelle ich dir aber neun besonders beliebte und gern gekaufte Pflanzkästen mit Sichtschutz vor.

Ratgeber – Wichtige Fragen und Antworten zu Pflanzkästen mit Sichtschutz

Damit dir die Auswahl und der Kauf eines Pflanzkastens mit Sichtschutz leichter fällt, habe ich mir überlegt, welche Fragen und Antworten zu diesem Thema wichtig sind.

#1 – Welche Vorteile hat ein Pflanzkasten mit Sichtschutz?

Mit einem Pflanzkasten, der durch einen Sichtschutz erweitert wird, schlägst du gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe:

  • du kannst dir deine ganz private Nische abtrennen, in die von außen niemand Einblick hat
  • der Sichtschutz hält oft nicht nur Blicke, sondern auch Wind ab
  • der Sichtschutz kann als Schattenspender dienen
  • du erhältst eine zusätzliche Fläche, die bepflanzt und begrünt werden kann

Pflanz- oder Blumenkästen mit Sichtschutz sind zudem flexibel umstellbar, falls sich deine Pläne ändern.

#2 – Welche Arten von Pflanzkästen mit Sichtschutz gibt es?

blumenkasten mit sichtschutz

Pflanzkästen mit Sichtschutz werden in verschiedenen Varianten angeboten. In vielen Fällen besteht der Sichtschutz aus einem Rankgitter oder Spalier. Es gibt aber auch Modelle mit blickdichtem Sichtschutz, beispielsweise einer Holzwand oder einer Glasscheibe. Die Pflanzkästen können quadratisch oder rechteckig sein. Bei manchen ist der Sichtschutz eine Fläche an nur einer Seite des Pflanzkastens. Bei anderen ist er rechtwinklig an zwei Seiten des Kastens befestigt, sodass sich eine Ecke ergibt. Runde Pflanzkübel mit Sichtschutz habe ich bisher nicht gesehen, aber solche machen auch nicht wirklich Sinn.

#3 – Gibt es Alternativen zu Pflanzkästen mit Sichtschutz?

Als Alternativen zu Pflanzkästen mit Sichtschutz eignen sich Raumteiler mit Pflanzkästen, die es auch als erweiterbare Module gibt, oder große Blumenständer mit Pflanzkästen.

Siehe auch Blumenkasten mit Rankgitter

#4 – Pflanzkästen mit Sichtschutz aus Holz, Kunststoff oder Metall – Welches ist das optimale Modell?

Pflanzkästen mit oder ohne Sichtschutz werden meistens aus Holz oder Kunststoff gefertigt. Seltener sind Modelle aus Metall. Diese sind eher im hochpreisigen Segment zu finden. Alle Materialien haben ihre Vor- und ihre Nachteile. Letztendlich überwiegen diese aber nicht so stark, dass du nicht ein Modell wählen kannst, das die optisch am besten gefällt oder das besonders gut zu deinem sonstigen Garten- oder Balkonmobiliar passt.

#4.1 Pflanzkasten mit Sichtschutz aus Holz

Für Pflanzkästen mit Sichtschutz aus Holz werden hochwertige Holzarten verwendet, die sich durch Langlebigkeit und eine attraktive Struktur auszeichnen. Beispielsweise kommt häufig Douglasie zum Einsatz, eine heimische Holzart, die besonders massiv ist. Auch Akazien-, Lärchen- und Kiefernholz sind beliebt. Der Werkstoff Holz ist allerdings empfindlich gegen Nässe, sodass etwas Pflege mit Holzöl sinnvoll ist. Außerdem können Einsätze aus Kunststoff oder das Auskleiden des Pflanzkastens mit Teichfolie der Verrottung vorbeugen. Standfüße schützen das Material vor Bodenfeuchte. Als natürliches Material fügt sich Holz harmonisch in jeden Garten ein. Blumenkästen aus Holz haben in der Regel ein hohes Eigengewicht und stehen daher bei jedem Wetter stabil im Garten, ohne dass eine spezielle Verankerung nötig ist.

#4.2 Pflanzkasten mit Sichtschutz aus Kunststoff

Kunststoff ist stabil und dennoch leicht. Das macht sich vor allem dann bemerkbar, wenn der Pflanzkasten transportiert werden soll, spielt aber keine Rolle mehr, wenn der Kasten mit Erde gefüllt ist. Das heißt, Kunststoffkästen stehen genauso sicher, wie welche aus Holz oder Metall. Kunststoff ist zwar nicht so nässeempfindlich wie Holz, kann aber trotzdem unter wechselnder Witterung leiden. Im normalen Gebrauch macht das aber nicht viel aus, sodass du auch an einem Pflanzkasten mit Sichtschutz aus Kunststoff lange Freude haben wirst. Pflanzkästen aus Kunststoff werden in verschiedenen Farben angeboten. Eine besondere Pflege ist nicht notwendig. Zum Reinigen genügt das Abwischen mit einem in Wasser angefeuchteten Tuch. Bei sehr starken Verschmutzungen wird dem Wasser einfach etwas Spülmittel hinzugegeben. Eine gute Wahl sind Pflanzkästen mit einem Bewässerungssystem und einem Spalier, die auch aus Kunststoff angeboten werden.

#4.3 Pflanzkasten mit Sichtschutz aus Metall

Seit einigen Jahren sind Gartenmöbel aus Metall wieder im Trend. Sie sind entweder nostalgisch verschnörkelt oder schlicht im robusten Industriedesign gehalten. Passend dazu gibt es inzwischen auch Pflanzkästen mit Sichtschutz, wobei diese noch recht rar und sehr teuer sind. Metall und Glas lassen sich leicht reinigen und wirken edel. Der Pflanzkasten ist häufig mit einem dämmenden Styropor ausgestattet und mit Abflusslöchern versehen, damit sich die Nässe nicht staut. Die Sichtschutzscheibe ist satiniert und dadurch blickdicht.

#5 – Kann ich einen Pflanzkasten mit einem Sichtschutz nachrüsten?

Mit ein wenig handwerklichem Geschick kannst du fast jeden Pflanzkasten mit einem Sichtschutz nachrüsten, beispielsweise mit einem Rankgitter, mit Zaunelementen, mit Holzwänden oder mit Glas- beziehungsweise Plexiglasscheiben. Eine sehr rustikale Variante ist das Nachrüsten mit Holzpaletten, in die sich übrigens Blumenkästen einhängen lassen, die es passend dafür in Baumärkten zu kaufen gibt. Für manche Pflanzkästen werden modulare Spaliere als Nachrüstsätze angeboten.

#6 – Wie muss ein Pflanzkasten befüllt werden?

sichtschutz blumenkastenUm Staunässe zu vermeiden, solltest du einen Pflanzkasten nicht nur mit Pflanz- oder Blumenerde befüllen. Eine Schicht Kies, Sand oder Blähton nimmt überschüssige Feuchtigkeit beim Gießen auf und verhindert dadurch das Faulen der Wurzeln deiner Pflanzen. Darüber kannst du ein wasser- und wurzeldurchlässiges Vlies legen, auf das wiederum die Blumen- oder Pflanzerde kommt. Generell sollten Blumen und Pflanzen in Pflanz- oder Blumenkästen nicht zu stark gegossen werden, da das Wasser in der Regel nicht ablaufen kann.

Ausnahmen von der Regel sind hochwertige Modelle, die mit einem herausnehmbaren Pflanzeinsatz geliefert werden und Abtropflöcher gegen Staunässe haben (siehe auch Blumenkasten mit Bewässerung). In Kästen aus Holz oder Kunststoff kannst du für die Entwässerung ein oder mehrere Löcher in den Boden bohren. Achte dann aber darauf, dass das herauslaufende Wasser den Terrassen- oder Balkonboden nicht schädigt. Verhindern kannst du das zum Beispiel mit einem passenden Untersetzer. Stellst du den Pflanzkasten mit Sichtschutz im Garten auf, sind Entwässerungslöcher überhaupt kein Problem, denn das austretende Wasser versickert dann in der Gartenerde.

#7 – Für welche Pflanzen eignet sich ein Pflanzkasten mit Sichtschutz?

In Pflanzkästen mit Sichtschutz kannst du grundsätzlich alle Blumen und Pflanzen setzen, die nicht zu tief wurzeln. Wenn der Pflanzkasten als Sichtschutz ein Rankgitter hat, eignen sich natürlich alle rankenden Pflanzen gut. Beliebte Kletterpflanzen sind die Passionsblume, die Clematis und die Glockenrebe. Zum Verzehr eignen sich die ebenfalls rankenden Erbsen, die Trauben von Weinreben und hochwachsende Tomaten.

Möchtest du an der Bepflanzung länger Freude haben, solltest du dich für winterharte Kübelpflanzen entscheiden, wie zum Beispiel Hortensien, Ginkgo, Koreanischer Duftschneeball, Echter Lavendel und Heidekraut. Ein Mix aus Pflanzen, die zu unterschiedlichen Zeiten blühen, erspart dir das Neubepflanzen in den verschiedenen Jahreszeiten.

Wird der Pflanzkasten mit Rankgitter mit niedrig wachsenden Pflanzen bestückt, kannst du am Gitter Hängepflanzen, wie Geranien oder Hängepetunien in Töpfen aufhängen. Wie du siehst, bietet ein Pflanzkasten mit Sichtschutz nicht nur Schutz vor neugierigen Blicken, sondern auch viele Möglichkeiten der Gestaltung.

#8 – Was kostet ein Pflanzkasten mit Sichtschutz?

pflanzkasten mit sichtschutzWie bei vielen Produkten hängt der Preis auch bei Pflanzkästen mit Sichtschutz von der Größe, der Ausfertigung und den verwendeten Materialien ab. Markenprodukte sind zudem meistens teurer als No-Name-Artikel, welche aber nicht grundsätzlich von schlechterer Qualität sein müssen. Pflanzkästen mit einem Rankgitter aus Holz erhältst du bereits ab rund 40 Euro.

Pflanzkästen mit Sichtschutz aus Kunststoff werden derzeit ab rund 60 Euro angeboten. Pflanzkästen mit Sichtschutz aus Metall sind eher selten und daher kostspielig. Modelle aus Edelstahl mit einer Sichtschutzscheibe aus Glas können durchaus mit 1.400 bis 2.500 Euro zu Buche schlagen.

#9 – Muss ein Pflanzkasten mit Sichtschutz selbst zusammengebaut werden?

Da sie sich auf diese Weise unkomplizierter verschicken und transportieren lassen, werden Pflanzkästen mit Sichtschutz meistens zerlegt geliefert. Die Montage ist normalerweise nicht schwierig und auch durch Laien zu bewältigen. Pflanzkästen aus Kunststoff sind häufig als Stecksysteme gefertigt, sodass Werkzeug für den Zusammenbau überflüssig ist. Modelle aus Holz werden üblicherweise zusammengeschraubt, aber auch das dauert durch vorgebohrte Löcher und mitgelieferte passende Schrauben nicht lange.

Fazit: Pflanzkästen mit Sichtschutz bereichern Garten, Terrasse oder Balkon

Ein Pflanzkasten mit Sichtschutz sorgt für mehr Privatsphäre im Garten oder auf dem Balkon und hält Wind sowie Sonne ab. Im Unterschied zu einfachen Sichtschutzwänden lässt sich der Pflanzkasten immer wieder neu gestalten und sinnvoll nutzen. Durch eine Vier-Jahreszeiten-Bepflanzung muss das nicht viel Arbeit machen. Pflanz- und Blumenkästen mit Sichtschutz gibt es aus verschiedenen Materialien, die alle witterungsbeständig sind. Günstige Modelle aus Holz mit Rankgitter erhältst du bereits ab 40 Euro.

Letzte Aktualisierung der Preise am 19.05.2024 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API