Profi Bautrockner Test – Die besten fünf Trocknungsgeräte im Vergleich

Bautrockner Test

Profi Bautrockner Test – Beim Bauen, Sanieren oder Renovieren werden viele Materialien eingesetzt, die nur nass verarbeitet werden können. Dadurch entsteht zwangsläufig eine hohe Feuchtigkeit, die sich nicht einfach durch das Lüften entfernen lässt. Während Neubauwohnungen zu Beginn des Industriezeitalters oft durch arme Familien trockengewohnt wurden, greift man heutzutage lieber zu einem professionellen Bautrockner. Dieser nimmt die Feuchtigkeit schnell aus der Luft und sorgt für ein gesundes Raumklima. Mein Artikel zum Bautrockner Test soll dich gut beraten, wenn du Fragen zum Thema hast oder dir sogar ein neues Trocknungsgerät anschaffen möchtest. Für letzteres findest du in meinem Bautrockner Vergleich fünf empfehlenswerte Modelle.

Profi Bautrockner Test – Die besten fünf Bautrockner im Vergleich

Bautrockner, Entfeuchtungsgeräte, Luftentfeuchter und andere Trocknungsgeräte leisten nicht nur gute Dienste beim Neubau eines Hauses, sondern werden beispielsweise auch zum Trocknen von Kellern eingesetzt. Wenn du schon einmal Bilder von Häusern gesehen hast, die Opfer eines Hochwassers wurden, sind dir Bautrockner sicher auch schon aufgefallen. Ich habe mir für meinen Bautrockner Test verschiedene Geräte angeschaut und miteinander verglichen. Die besten fünf für unterschiedliche Raumgrößen findest du in der folgenden Vergleichstabelle.

Modell
Preistipp
Komesuah
Demectro 30 eco
für Profis
TTK 170 ECO
Empfehlung
WDH-930EEW
Comedes
Profi Bautrockner Test & Vergleich
Komesuah luftentfeuchter Timer Bautrockner Leiser Wäschetrocknung Entfeuchter elektrisch Luftreiniger für Büro Bad (26L)
Comedes Demecto 30 eco – Luftentfeuchter Bautrockner (max. 25 Liter / 24h) Geeignet für alle Räume und Keller bis zu 100m² / 230m³
TROTEC TTK 170 ECO Entfeuchtungsleistung von bis zu 52 l/Tag Luftentfeuchter Entfeuchter Bautrockner
Aktobis Luftentfeuchter, Bautrockner WDH-930EEW (bis 40 L/T + Digital + WLAN)
Comedes Luftentfeuchter Bautrockner Demecto 70 (max. 75 Liter / 24h) Geeignet für Räume und Keller bis 240m² / 550m³
Hersteller
Komesuah
Comedes
Trotec
Aktobis
Comedes
Entfeuchtungs- kapazität
26 l pro Tag
25 l pro Tag
52 l pro Tag
35 bis 40 l pro Tag
75 l pro Tag
Empfohlene Raumgröße
20 bis 30 m²
100 m² bei einer Raumhöhe von bis zu 2,30 Meter
90 m² beziehungsweise 230 m³
80 m²
240 m² beziehungsweise 550 m³
Geräuschpegel
45 db
45 db
56 db
49 db
51 db
Kapazität des Wassertanks
5,5 l
6,5 l
5 l
5,5 l
4,8 l
Besonderheiten
Länge des Netzkabels: 1,70 m
alternativ ist der Anschluss eines Ablaufschlauches möglich
alternativ ist der Anschluss eines Ablaufschlauches möglich
Steuerung über App möglich, Betrieb ohne Kühlmittel
alternativ ist der Anschluss eines Ablaufschlauches möglich
Preis
169,69 EUR
229,00 EUR
599,95 EUR
308,90 EUR
509,00 EUR
Preistipp
Modell
Komesuah
Profi Bautrockner Test & Vergleich
Komesuah luftentfeuchter Timer Bautrockner Leiser Wäschetrocknung Entfeuchter elektrisch Luftreiniger für Büro Bad (26L)
Hersteller
Komesuah
Entfeuchtungs- kapazität
26 l pro Tag
Empfohlene Raumgröße
20 bis 30 m²
Geräuschpegel
45 db
Kapazität des Wassertanks
5,5 l
Besonderheiten
Länge des Netzkabels: 1,70 m
Preis
169,69 EUR
Anbieter
Modell
Demectro 30 eco
Profi Bautrockner Test & Vergleich
Comedes Demecto 30 eco – Luftentfeuchter Bautrockner (max. 25 Liter / 24h) Geeignet für alle Räume und Keller bis zu 100m² / 230m³
Hersteller
Comedes
Entfeuchtungs- kapazität
25 l pro Tag
Empfohlene Raumgröße
100 m² bei einer Raumhöhe von bis zu 2,30 Meter
Geräuschpegel
45 db
Kapazität des Wassertanks
6,5 l
Besonderheiten
alternativ ist der Anschluss eines Ablaufschlauches möglich
Preis
229,00 EUR
Anbieter
für Profis
Modell
TTK 170 ECO
Profi Bautrockner Test & Vergleich
TROTEC TTK 170 ECO Entfeuchtungsleistung von bis zu 52 l/Tag Luftentfeuchter Entfeuchter Bautrockner
Hersteller
Trotec
Entfeuchtungs- kapazität
52 l pro Tag
Empfohlene Raumgröße
90 m² beziehungsweise 230 m³
Geräuschpegel
56 db
Kapazität des Wassertanks
5 l
Besonderheiten
alternativ ist der Anschluss eines Ablaufschlauches möglich
Preis
599,95 EUR
Anbieter
Empfehlung
Modell
WDH-930EEW
Profi Bautrockner Test & Vergleich
Aktobis Luftentfeuchter, Bautrockner WDH-930EEW (bis 40 L/T + Digital + WLAN)
Hersteller
Aktobis
Entfeuchtungs- kapazität
35 bis 40 l pro Tag
Empfohlene Raumgröße
80 m²
Geräuschpegel
49 db
Kapazität des Wassertanks
5,5 l
Besonderheiten
Steuerung über App möglich, Betrieb ohne Kühlmittel
Preis
308,90 EUR
Anbieter
Modell
Comedes
Profi Bautrockner Test & Vergleich
Comedes Luftentfeuchter Bautrockner Demecto 70 (max. 75 Liter / 24h) Geeignet für Räume und Keller bis 240m² / 550m³
Hersteller
Comedes
Entfeuchtungs- kapazität
75 l pro Tag
Empfohlene Raumgröße
240 m² beziehungsweise 550 m³
Geräuschpegel
51 db
Kapazität des Wassertanks
4,8 l
Besonderheiten
alternativ ist der Anschluss eines Ablaufschlauches möglich
Preis
509,00 EUR
Anbieter

Bautrockner Test – die besten fünf profi Bautrockner genauer vorgestellt

Nachdem du dir einen ersten Überblick über die aktuellen Modelle verschaffen konntest, stelle ich dir meine Top 5 im folgenden Abschnitt genauer vor. Neben meiner Empfehlung findest du dort auch gleich zu Beginn meinen Preistipp.

#1 – Preistipp: Komesuah Luftentfeuchter

Bautrockner TestDer Luftentfeuchter von Komesuah* ist mit rund 170 Euro für seine Leistung nicht teuer. Er ist circa 33,5 x 24,0 x 58,7 Zentimeter groß und wiegt 15 Liter. Er erhält seine Betriebsenergie über die Steckdose. Das Netzkabel ist 1,70 Meter lang. Der Luftentfeuchter ist kein typischer Bautrockner, sondern eignet sich zum Entfeuchten der Luft in Räumen, welche maximal 30 Quadratmeter groß sind. Damit kann er zum Beispiel in Waschkellern oder in Räumen genutzt werden, in welchen Wäsche getrocknet wird. Die Luft wird nicht nur entfeuchtet, sondern auch gereinigt.

Das Betriebsgeräusch beträgt circa 45 Dezibel. Das ist weniger als die meisten Kühlschränke verursachen. Der Luftentfeuchter hat zwar eine Entfeuchtungskapazität von 26 Litern am Tag, aber nach einiger Zeit muss der Wassertank gewechselt werden, denn dessen Kapazität beträgt nur 5,5 Liter. Damit er nicht überläuft, gibt das Gerät ein Warnsignal aus. Die Bedienung ist einfach. Über Drucktasten können die gewünschte Luftfeuchtigkeit und die Betriebsdauer zwischen ein bis zwölf Stunden eingestellt werden. Bei Erreichen der Zielfeuchtigkeit schaltet sich das Gerät automatisch ab.

Mein Preistipp: Komesuah Luftentfeuchter

Details

  • Entfeuchtungskapazität pro Tag: 26 l
  • Empfohlene Raumgröße: 20 bis 30 m²
  • Geräuschpegel: 45 db
  • Länge des Netzkabels: 1,70 m
  • Kapazität des Wassertanks: 5,5 l

#2 – Comedes Demecto 30 eco

Trocknungsgerät TestDer Comedes Demecto 30 eco* entfeuchtet Räume bis maximal 100 Quadratmeter, die nicht höher als 2,30 Meter sind. Die Entfeuchtungskapazität liegt bei 25 Litern innerhalb von 24 Stunden. Der Wassertank nimmt 6,5 Liter auf. Bisherige Kunden senken mit dem Gerät zum Beispiel die Feuchtigkeit in ihren Kellern. Nach einer Entfeuchtung um rund 25 Prozent soll der Tank rund zwei Liter am Tag enthalten. Anstelle des Tanks kann das Wasser über einen Drainageschlauch beispielsweise nach außen abgeleitet werden.

Dank einer Automatikfunktion ist das Gerät einfach zu bedienen. Das Entfeuchtungsgerät ist mit einem Feuchtigkeitsregler ausgestattet. Nachdem die gewünschte Luftfeuchtigkeit erreicht ist, schaltet dieser das Gerät automatisch aus. Wird die Luft wieder zu feucht, setzt er seine Tätigkeit fort. Neben dem Automatikmodus sind aber auch individuelle Einstellungen möglich.

Angebot
Comedes Demecto 30 eco

Details

  • Entfeuchtungskapazität pro Tag: 25 l
  • Empfohlene Raumgröße: 100 m² bei einer Raumhöhe von bis zu 2,30 Meter
  • Geräuschpegel: 45 db
  • Kapazität des Wassertanks: 6,5 l (alternativ ist der Anschluss eines Ablaufschlauches möglich)

#3 – Profi Bautrockner: TROTEC TTK 170 ECO

Profi BautrocknerDer Bautrockner TROTEC TTK 170 ECO* hat laut Kunden eine gute Entfeuchtungsleistung, soll aber dabei recht laut arbeiten. Der Schallwert liegt bei 56 Dezibel und damit etwas höher als bei anderen Bautrocknern.

Aufgrund seiner Merkmale eignet sich das TTK 170 ECO mehr für Einsätze auf der Baustelle als im häuslichen Bereich. Die Entfeuchtungskapazität liegt bei maximal 52 Litern am Tag in Räumen bis zu einer Größe von 90 Quadratmetern. Der Wassertank nimmt fünf Liter auf. Bei vollem Wasserbehälter leuchtet eine Warnlampe auf. Außerdem schaltet sich das Gerät vor dem Überlaufen aus. Bei Bedarf kann ein Drainageschlauch mit 12 Millimeter Durchmesser angeschlossen werden.

Da es sich um einen Gewerbe-Luftentfeuchter handelt, besteht das Gehäuse aus beschichtetem Stahl und ist damit besonders stabil. Das hat jedoch Auswirkungen auf das Gewicht. Rund 31 Kilogramm wiegt dieser Bautrockner bei Abmessungen von 49,5 x 45,5 x 90 Zentimetern.

Für Profis: Bautrockner TROTEC TTK 170 ECO

Details

  • Entfeuchtungskapazität pro Tag: 52 l
  • Empfohlene Raumgröße: 90 m² beziehungsweise 230 m³
  • Geräuschpegel: 56 db
  • Kapazität des Wassertanks: 5 l (alternativ ist der Anschluss eines Ablaufschlauches möglich)

#4 – Mein Preis-Leistungs-Sieger: Aktobis WDH-930EEW

Bautrockner VergleichDer Bautrockner WDH-930EEW von Aktobis* hebt sich vor allem durch ein Merkmal von den bisher vorgestellten Modellen ab: Er kann über Wifi mit einem Smartphone verbunden werden und mittels der Tuya Smart App gesteuert werden, die über mit Amazon Echo und Google Home per Stimme kontrollierbar ist. Ganz herkömmlich lässt sich das Gerät aber auch über Tasten am Gehäuse bedienen.

Die maximale Entfeuchtungsleistung liegt bei 40 Litern am Tag. Die Zielfeuchtigkeit kann zwischen 30 bis 90 Prozent geregelt werden. Die Betriebsdauer ist über eine Timer zwischen einer bis 23 Stunden einstellbar. Der Kondenstank fasst 5,5 Liter. Außerdem kann ein Schlauch angeschlossen werden, der sogar mitgeliefert wird. Außerdem gehört ein antibakterieller Luftfilter zur Ausstattung. Das Gerät arbeitet im Unterschied zu vielen anderen Bautrocknern ohne Kühlmittel und ist daher nahezu wartungsfrei.

Meine Empfehlung: Aktobis WDH-930EEW mit Appsteuerung

Details

  • Entfeuchtungskapazität pro Tag: 35 bis 40 l
  • Empfohlene Raumgröße: 80 m²
  • Geräuschpegel: 49 db
  • Kapazität des Wassertanks: 5,5 l (alternativ ist der Anschluss des mitgelieferten Ablaufschlauches möglich)
  • Steuerung über App möglich
  • Betrieb ohne Kühlmittel

#5 – Profi Bautrockner Comedes Demecto 70

Bautrockner TestDer leistungsstärkste Bautrockner in meinem Vergleich ist der Comedes Demecto 70*. Er hat eine Entfeuchtungskapazität von bis zu 75 Litern pro Tag und eignet sich für Räume, die bis zu 240 Quadratmeter groß bei einer maximalen Höhe von zwei Metern sein können. Kleinere Räume bis 120 Quadratmeter dürfen höher als zwei Meter sein.

Die Bedienung erfolgt über Drucktasten an der Gehäuseoberseite. Eingestellt werden beispielsweise die Zielfeuchte für den Automatikbetrieb oder der Timer. Der Tank fasst zwar nur 4,8 Liter, aber bei hoher Luftfeuchtigkeit oder Dauerbetrieb kann ein Schlauch zum anderweitigen Ablaufen des Wassers angeschlossen werden.

Angebot
Profi Bautrockner Comedes Demecto 70

Details

  • Entfeuchtungskapazität pro Tag: 75 l
  • Empfohlene Raumgröße: 240 m² beziehungsweise 550 m³
  • Geräuschpegel: 51 db
  • Kapazität des Wassertanks: 4,8 l (alternativ ist der Anschluss eines Ablaufschlauches möglich)

Ratgeber zum Bautrockner Test & Vergleich: Bautrockner nutzen – Schäden an der Bausubstanz und an der Gesundheit vermeiden

Das Verringern der Luftfeuchtigkeit von Räumen durch einen Bautrockner ist aus verschiedenen Gründen wichtig. Die nützlichen Geräte finden ihren Einsatz nicht nur während des Bauens, sondern können auch in anderen Situationen notwendig werden, die ich im Ratgeber zum Bautrockner Test und Vergleich erläutere.

#1 – Wofür werden Bautrockner eingesetzt?

Bautrockner werden auch Entfeuchtungsgeräte oder Luftentfeuchter genannt. Sie werden überall dort eingesetzt, wo es notwendig ist, Feuchtigkeit in der Raumluft zu reduzieren. Das kann nicht nur in Neubauten der Fall sein, sondern auch bei umfassenden Sanierungs- und Renovierungsarbeiten sowie bei Feuchtigkeit durch Feuchtequellen wie Waschmaschinen oder Kondensation beispielsweise an kalten Innenwänden.

#1.1 Bautrockner gegen Baufeuchte

Beim Bauen, Sanieren und Renovieren entsteht die sogenannte Baufeuchte oder Neubaufeuchte zwangsläufig durch die Verwendung von Baustoffen, welche für ihre Verarbeitung feucht sein müssen. Beispielsweise sind das:

  • Beton
  • Nassputz
  • Mörtel
  • Zementestrich
  • Lacke
  • Farben
  • Tapetenkleister

Während des Bauens können zudem Regenwasser oder Schnee in Teile des noch nicht fertiggestellten Gebäudes dringen, sodass weitere Feuchtigkeit entsteht.

Nässe kann aber auch über Putzrisse an Außenwänden, verstopfte beziehungsweise undichte Regenrinnen, defekte oder verrutschte Dachziegel und beschädigte Anschlussbleche an Schornsteinen in die Bausubstanz eindringen. In einer Broschüre der Verbraucherzentrale zum Thema „Feuchtigkeit und Schimmelpilz“ heißt es, dass in einem Neubau direkt nach seiner Fertigstellung mit rund 90 Litern Wasser pro Quadratmeter zu rechnen ist.

#1.2 – Bautrockner gegen Wohnfeuchte

Feuchtigkeit entsteht in geschlossenen Räumen nicht nur während des Bauens und Renovierens, sondern auch durch Kondensation. Allein durch den Atem eines Menschen werden bei geringer Aktivität rund 1,5 Liter Feuchtigkeit an die Raumluft abgegeben. Bei hoher Aktivität wie beim Sport können es sogar rund 2,4 Liter innerhalb von acht Stunden sein.

Zimmerpflanzen verbessern zwar die Raumluft, reichern diese aber auch mit Feuchtigkeit an. Je nach Pflanzenart sind es circa 0,12 bis 0,48 Liter pro Tag. Auch beim Kochen, Baden, Duschen, Waschen mit der Waschmaschine, beim Wäsche trocknen mit oder ohne Trockner sowie durch Aquarien entsteht Feuchtigkeit.

Im Normalfall reicht es in Wohnräumen aus, wenn regelmäßig und richtig gelüftet wird. Wenn es allerdings zu starker Feuchtigkeitsbildung beispielsweise durch eine schlechte Wärmedämmung gekommen ist, empfiehlt sich der Einsatz eines Bautrockners als kurzzeitige Lösung. Längerfristig sollte in so einem Fall aber saniert werden.

Für Räume, in denen häufig nasse Wäsche getrocknet wird oder für Waschkeller eignen sich Entfeuchtungsgeräte für den Hausgebrauch. Manche Modelle haben sogar eine Wäschetrocknen-Funktion.

Interessante Info: Im 19. Jahrhundert gab es noch keine Bautrockner und deswegen wurden Wohnungen in neu errichteten Häusern häufig an Trockenwohner vergeben. Diese durften dort mietfrei wohnen, bis die Baufeuchte aus dem Gebäude verschwunden war. In der Regel waren das drei Monate. Oft zogen Trockenmieter von einer Bleibe zur nächsten und das ständige Leben in feuchten Wohnungen hatte ziemlich üble Auswirkungen auf die Gesundheit. Der Künstler Heinrich Zille hat so eine umziehende Familie in seinem Bild „Der Umzug“ zeichnerisch verewigt.

#2 – Warum sollen Räume nicht dauerhaft eine zu hohe Luftfeuchtigkeit haben?

Die Luftfeuchtigkeit eines Raums kann mit einem Hygrometer gemessen werden. Bautrockner haben ein Hygrometer bereits integriert. Optimal sind Werte zwischen 40 bis 60 Prozent. Liegt die Luftfeuchtigkeit dauerhaft darüber, kann es an Wänden oder an Gegenständen zu einem Befall durch Schimmelpilze kommen. Diese vermehren sich durch Feuchtigkeit und können nicht nur zu einer Beschädigung der Bausubstanz, sondern auch zur Beeinträchtigung der Gesundheit von Menschen und Tieren führen.

Im schlimmsten Fall müssen Gebäude bei starkem Schimmelbefall umfassend saniert werden. Das einfache Entfernen durch Abwaschen reicht in der Regel nicht aus, da Schimmelpilzsporen oft tief in den Bauteilen verbleiben. Das Vorbeugen durch die Kontrolle der Luftfeuchtigkeit und deren Minderung durch ein Entfeuchtungsgerät ist daher sinnvoll.

#3 – Welche Punkte sind beim Kauf eines Bautrockners besonders wichtig?

Bautrockner gibt es nicht nur in verschiedenen Preisklassen, sondern auch mit unterschiedlicher Leistung. Damit du ein Gerät kaufst, was für die vorgesehenen Aufgaben am besten geeignet ist, erkläre ich dir hier, worauf du bei der Auswahl achten solltest.

  • Entfeuchtungskapazität pro Tag: Je größer die angegebene Entfeuchtungskapazität ist, umso mehr Feuchtigkeit kann das Gerät in 24 Stunden aus der Raumluft aufnehmen.
  • Empfohlene Raumgröße: Achte beim Kauf darauf, welche Raumgröße der Hersteller für den Einsatz seines Gerätes empfiehlt. Erwirbst du ein Gerät, dass sich nur für Räume bis 30 Quadratmeter eignet, wird es in größeren Räumen nicht zufriedenstellend arbeiten können.
  • Länge des Netzkabels: Nicht immer befinden sich die Steckdosen genau da, wo ein Gerät eingesetzt werden soll. Je länger das Netzkabel ist, umso flexibler kannst du den Bautrockner einsetzen, ohne dass du eine Kabeltrommel nutzen musst.
  • Schlauchanschluss: Geräte mit einem Schlauchanschluss leiten das aufgefangene Wasser zum Beispiel nach draußen oder in einen Gully. Die Größe des Wassertanks spielt dann keine Rolle. Für sehr feuchte Räume sind solche Geräte unbedingt zu empfehlen.
  • Kapazität des Wassertanks: Muss der Bautrockner sehr viel Feuchtigkeit aus der Luft aufnehmen, sollte der Wassertank nicht zu klein sein. Normalerweise laufen die Tanks zwar nicht über. Wenn sie voll sind, stellt das Gerät den Betrieb ein oder gibt einen Warnton aus. Ein zu kleiner Tank kann aber häufiges Entleeren erforderlich machen. Die Tankgröße spielt weniger eine Rolle, wenn ein Ablaufschlauch angeschlossen werden kann.
  • Spezielle Funktionen: Einige Geräte können über WLAN mit dem Smartphone verbunden und über eine App gesteuert werden. Automatikfunktionen und ein Timer sind praktisch, wenn der Bautrockner längere Zeit unbeaufsichtigt betrieben wird. Unbedingt sollte die Einstellung der gewünschten Luftfeuchtigkeit möglich sein.

Fazit Bautrockner Test & Vergleich: Bautrockner sind nicht günstig, verhindern aber höhere Kosten infolge von Schäden

Mein profi Bautrockner Test und Vergleich zeigt, dass leistungsstarke Bautrockner ihren Preis haben. Durch ihren Einsatz können jedoch Schäden an der Bausubstanz, Schimmelbefall oder Gesundheitsbeeinträchtigungen verhindert werden, sodass sich die Ausgabe am Ende rechnet. Bei der Auswahl des passenden Bautrockners kommt es auf die benötigte Leistung an. Außerdem spielt die Größe der Räume eine Rolle, in denen er verwendet werden soll.

Für Profis: Bautrockner TROTEC TTK 170 ECO

Details

  • Entfeuchtungskapazität pro Tag: 52 l
  • Empfohlene Raumgröße: 90 m² beziehungsweise 230 m³
  • Geräuschpegel: 56 db
  • Kapazität des Wassertanks: 5 l (alternativ ist der Anschluss eines Ablaufschlauches möglich)

Mein Preistipp: Komesuah Luftentfeuchter

Details

  • Entfeuchtungskapazität pro Tag: 26 l
  • Empfohlene Raumgröße: 20 bis 30 m²
  • Geräuschpegel: 45 db
  • Länge des Netzkabels: 1,70 m
  • Kapazität des Wassertanks: 5,5 l

Letzte Aktualisierung am 7.07.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API