Die beste Akku Tauchsäge von Makita, Bosch, Festool, Metabo & DeWalt

Akku Tauchsäge Bosch

Eine Akku Tauchsäge ist eine Handkreissäge mit Tauchfunktion, welche ein Akku als Energiequelle hat. Sie arbeitet sehr präzise und ist durch das fehlende Kabel sehr flexibel in Haus und Garten einsetzbar. Eine Akku Tauchsäge eignet sich ideal zum Zuschneiden einer Küchenplatte oder anderen Werkstücken aus Holz. Das beste Ergebnis erzielst du mit einer Akku Tauchsäge mit Führungsschiene.

In diesem Artikel möchte ich dir die beste Akku Tauchsägen jeweils von Makita, Bosch, Festool, Metabo und DeWalt genauer vorstellen und miteinander vergleichen. Anschließend beantworte ich dir noch die wichtigsten Fragen zum Thema Tauchsägen.

Die beste Akku Tauchsäge von Makita, Bosch, Festool, Metabo und DeWalt im Vergleich

Für diesen Artikel habe ich mir jeweils die beste Akku Tauchsäge der Werkzeughersteller Makita, Bosch, Festool, Metabo und Dewalt genauer angeguckt und miteinander verglichen. Viele Eigenschaften ähneln sich sehr, vereinzelt gibt es jedoch Kleinigkeiten die den entscheidenen Unterschied machen. In der folgenden Tabelle findest du erstmal alle technischen Daten auf einen Blick.

Akku Tauchsäge
Empfehlung
DSP 600 Z
10 mm zur Wand
BITURBO GKT
leicht
TSC 55 Li REB
max. Schnitttiefe
KT 18 LTX
max. Leistung
DCS520NT-XJ
Vorschaubild
Makita DSP600Z Tischkreissäge 6300RPM Handkreissäge 6400, 2500 U/min, Tischsäge, 16,5 cm, 346 mm, 2
Bosch Professional BITURBO Akku Tauchkreissäge GKT 18V-52 GC (voreinstellbare Drehzahlstufen, inkl. Connectivity-Modul, ohne Akkus und Ladegerät, in L-Boxx 238)
Festool Akku-Tauchsäge TSC 55 Li REB-Basic - 201395
Metabo Set KT 18 LTX 66 BL Akku-Tauchkreissäge 18V - metaBOX 340- mit Führungsschiene FS 160 - 691172840
DeWALT Akku-Tauchkreissäge, 54 V, Flexvolt, Ohne Ladegerät, 1 Stück, DCS520NT-XJ
Hersteller
Makita
Bosch
Festool
Metabo
Dewalt
Gewicht o. Akku
4,4 Kg
4,1 Kg
3,9 Kg
4,3 Kg
4,0 Kg
Spannung
2 x 18 Volt
18 Volt
14,4 - 2 x 18 Volt
18 Volt
54 Volt
max. Drehzahl
2.500-6.300 U/Min
2.800-5.500 U/Min
2.650-5.200 U/Min
2.250-5.000 U/Min
5.200 U/Min
∅ Sägeblatt
165 mm
140 mm
160 mm
165 mm
165 mm
max. Schnitttiefe
56 mm
52 mm
55 mm
66 mm
61 cm
Winkelneigung
-1° bis +48°
-1° bis +47°
-1° bis +47°
-1° bis +46°
0° bis +47°
Wandabstand
12 mm
10 mm
12 mm
14 mm
13 mm
Akkubetrieb
bürstenl. Motor
Schnitttiefenverst.
Staubsack
mit Ladegerät
Führungsschiene
Transportkoffer
Besonderheiten
Konstantelektronik, Sanftanlauf, Überlastschutz, Anreiß-Modus
Drehzahleinstellung per App, Softstart, Überlastungsschutz, Wiederanlaufschutz
Variable Drehzahleinstellung, EC-TEC Motor, Schnellbremse, Spaltkeil,
Variable Drehzahleinstellung, Schnellbremse
Rückschlagstopp, variable Schnittgeschw., konstante Drehzahlen, Spaltkeil
Preis
317,99 EUR
357,50 EUR
479,00 EUR
499,00 EUR
495,71 EUR
Empfehlung
Akku Tauchsäge
DSP 600 Z
Vorschaubild
Makita DSP600Z Tischkreissäge 6300RPM Handkreissäge 6400, 2500 U/min, Tischsäge, 16,5 cm, 346 mm, 2
Hersteller
Makita
Gewicht o. Akku
4,4 Kg
Spannung
2 x 18 Volt
max. Drehzahl
2.500-6.300 U/Min
∅ Sägeblatt
165 mm
max. Schnitttiefe
56 mm
Winkelneigung
-1° bis +48°
Wandabstand
12 mm
Akkubetrieb
bürstenl. Motor
Schnitttiefenverst.
Staubsack
mit Ladegerät
Führungsschiene
Transportkoffer
Besonderheiten
Konstantelektronik, Sanftanlauf, Überlastschutz, Anreiß-Modus
Preis
317,99 EUR
Anbieter
10 mm zur Wand
Akku Tauchsäge
BITURBO GKT
Vorschaubild
Bosch Professional BITURBO Akku Tauchkreissäge GKT 18V-52 GC (voreinstellbare Drehzahlstufen, inkl. Connectivity-Modul, ohne Akkus und Ladegerät, in L-Boxx 238)
Hersteller
Bosch
Gewicht o. Akku
4,1 Kg
Spannung
18 Volt
max. Drehzahl
2.800-5.500 U/Min
∅ Sägeblatt
140 mm
max. Schnitttiefe
52 mm
Winkelneigung
-1° bis +47°
Wandabstand
10 mm
Akkubetrieb
bürstenl. Motor
Schnitttiefenverst.
Staubsack
mit Ladegerät
Führungsschiene
Transportkoffer
Besonderheiten
Drehzahleinstellung per App, Softstart, Überlastungsschutz, Wiederanlaufschutz
Preis
357,50 EUR
Anbieter
leicht
Akku Tauchsäge
TSC 55 Li REB
Vorschaubild
Festool Akku-Tauchsäge TSC 55 Li REB-Basic - 201395
Hersteller
Festool
Gewicht o. Akku
3,9 Kg
Spannung
14,4 - 2 x 18 Volt
max. Drehzahl
2.650-5.200 U/Min
∅ Sägeblatt
160 mm
max. Schnitttiefe
55 mm
Winkelneigung
-1° bis +47°
Wandabstand
12 mm
Akkubetrieb
bürstenl. Motor
Schnitttiefenverst.
Staubsack
mit Ladegerät
Führungsschiene
Transportkoffer
Besonderheiten
Variable Drehzahleinstellung, EC-TEC Motor, Schnellbremse, Spaltkeil,
Preis
479,00 EUR
Anbieter
max. Schnitttiefe
Akku Tauchsäge
KT 18 LTX
Vorschaubild
Metabo Set KT 18 LTX 66 BL Akku-Tauchkreissäge 18V - metaBOX 340- mit Führungsschiene FS 160 - 691172840
Hersteller
Metabo
Gewicht o. Akku
4,3 Kg
Spannung
18 Volt
max. Drehzahl
2.250-5.000 U/Min
∅ Sägeblatt
165 mm
max. Schnitttiefe
66 mm
Winkelneigung
-1° bis +46°
Wandabstand
14 mm
Akkubetrieb
bürstenl. Motor
Schnitttiefenverst.
Staubsack
mit Ladegerät
Führungsschiene
Transportkoffer
Besonderheiten
Variable Drehzahleinstellung, Schnellbremse
Preis
499,00 EUR
Anbieter
max. Leistung
Akku Tauchsäge
DCS520NT-XJ
Vorschaubild
DeWALT Akku-Tauchkreissäge, 54 V, Flexvolt, Ohne Ladegerät, 1 Stück, DCS520NT-XJ
Hersteller
Dewalt
Gewicht o. Akku
4,0 Kg
Spannung
54 Volt
max. Drehzahl
5.200 U/Min
∅ Sägeblatt
165 mm
max. Schnitttiefe
61 cm
Winkelneigung
0° bis +47°
Wandabstand
13 mm
Akkubetrieb
bürstenl. Motor
Schnitttiefenverst.
Staubsack
mit Ladegerät
Führungsschiene
Transportkoffer
Besonderheiten
Rückschlagstopp, variable Schnittgeschw., konstante Drehzahlen, Spaltkeil
Preis
495,71 EUR
Anbieter

Die beste Akku Tauchsäge von Makita, Bosch, Festool, Metabo und DeWalt genauer vorgestellt

Nachdem du dir einen ersten Eindruck über die aktuellen Modelle und ihre technischen Daten machen konntest, stelle ich sie dir jetzt ausführlich vor und gehe auf ihr Besonderheiten genauer ein. Anschließend beantworte ich dir noch die wichtigsten Fragen zum Thema Akku Tauchsägen.

#1 – Meine Empfehlung: Makita Akku Tauchsäge DSP600Z (ggf. mit Führungsschiene)

Makita Akku TauchsägeBei der Makita Akku Tauchsäge DSP600Z* handelt es sich um das günstigste Modell der Big Five. Gleichzeitig ist es aber die Akku Tauchsäge mit den meisten und besten Bewertungen auf Amazon. Über 500 Käufer haben dieses Modell mit durchschnittlich 4,8 von 5 möglichen Sternen beurteilt. Die Käufer beschreiben die Säge als „durchzugsstark und gleichzeitig leise“ mit einer „absolut makellosen Qualität“. Ein Schreiner merkt an, dass er von Festool zu Makita gewechselt ist und die DSP600 Tauchsäge jetzt seine Lieblingssäge ist.

Die technischen Daten der Makita Akku Tauchsäge sind in jeder hinsicht sehr gut. Mit 2 x 18 Volt in Verbindung mit einer regulierbaren Drehzahl von 2.500 bis 6.300 Umdrehungen pro Minute verfügt die Säge über ordentlich Power. Das mitgelieferte Sägeblatt hat einen Durchmesser von 165 mm und eine damit einhergehende verstellbare maximale Schnitttiefe von 56 mm bei 90° und 40 mm bei 45°.

Wie du an diesen Werten siehst, lässt sich das Sägeblatt neigen. Undzwar von -1° bis +48°. Dies ermöglicht dir zum einen Gehrungsschnitte durchzuführen und zum anderen kannst du mit der Makita Akku Tauchsäge im Hinterschnitt sägen (mehr dazu im Ratgeberteil weiter unten). Wenn du Parkett verlegen und dabei die Enden ablängen möchtest, dann bietet dir die Säge einen 12 mm Wandabstand. Das ist der zweitbeste Wert in meinem Vergleich.

Auf Grund der technischen Daten, dem günstigen Preis im Vergleich zu den anderen Modellen sowie die überragenden Bewertungen ist die Akku Tauchsäge meine absolute Empfehlung in der Kategorie Akku Tauchsäge.

Meine Empfehlung: Makita Akku Tauchsäge DSP600Z

Details

  • Hersteller: Makita
  • Gewicht ohne Akku: 4,4 Kg
  • Spannung: 2 x 18 Volt
  • maximale Drehzahl: 2.500-6.300 U/Min
  • Sägeblattdurchmesser: 165 mm
  • maximale Schnitttiefe: 56 mm
  • Winkelneigung: -1° bis +48°
  • Wandabstand: 12 mm
  • Akkubetrieb mit bürstenlosem Motor
  • Gehrungs- und Hinterschnittfunktion
  • Absauganschluss
  • überragende Bewertungen auf Amazon
  • ohne Ladegerät, Akkus und Führungsschiene

Das Zubehör der Makita Akku Tauchsäge DSP600ZJ

Das Modell oben wird ohne Zubehör nur im MAKPAC geliefert. Zum Arbeiten benötigst du unbedingt zwei Akkus, ein passendes Ladegerät sowie eine Führungsschiene für Schnitte mit maximaler Präzision. Wenn du dieses Zubehör noch nicht besitzt, dann findest du es hier:

#2 – Überragende Bewertungen und minimaler Wandabstand: Bosch Akku Tauchsäge BITURBO GKT 18V-52 GC

Bosch Akku TauchsägeAuf den zweiten Platz in meinem Vergleich hat es die Bosch Akku Tauchsäge BITURBO GKT 18V-52 GC* geschafft. Die technischen Daten dieser Säge sind teilweise etwas schlechter als beim Makita Modell, drei Kleinigkeiten machen aber auch diese Säge zu einem sehr interessanten Modell.

Bevor ich zu diesen drei Kleinigkeiten komme, hier nochmal die anderen Fakten: Bei der Bosch BITURBO handelt es sich um eine 18 Volt Akku Tauchsäge mit einer maximalen Drehzahl von 5.200 Umdrehungen pro Minute und einem 140 Sägeblatt. Mit diesem hast du eine maximale Schnittiefe von 52 mm im 90 Grad-Winkel und 32 mm im 45 Grad-Winkel. Das Sägeblatt lässt sich für Hinter- und Gehrungsschnitte von -1° bis +47° neigen

Im Vergleich zur Makita Akku Tauchsäge ist das Bosch Modell in drei Punkten besser. Als erstes wiegt sie ohne Akku 300 Gramm weniger (4,1 Kg) und ist damit etwas leichter zu bedienen. Als zweites gehört bei diesem Modell ein Staubsack zum Lieferumfang, wodurch dafür keine weiteren Kosten enstehen. Und der dritte und wohl wichtigste Punkt: Die Säge hat durch eine kompakte Bauweise nur einen Wandabstand von 10 mm (Makita 12mm). Für einige Arbeiten ist dieser Wert von großer Bedeutung.

Wie du siehst ist die Leistung der Bosch Säge etwas geringer, trotzdem ist dieses Modell so gut wie auf Augenhöhe mit der Makita Säge. Das finden auch über 150 Käufer, die die Säge mit 4,8 von 5 möglichen Sternen beurteilt haben.

minimaler Wandabstand: Bosch BITURBO GKT 18V-52 GC

Details

  • Hersteller: Makita
  • Gewicht ohne Akku: 4,1 Kg
  • Spannung: 18 Volt
  • maximale Drehzahl: 2.800-5.500 U/Min
  • Sägeblattdurchmesser: 140 mm
  • maximale Schnitttiefe: 52 mm
  • Winkelneigung: -1° bis +47°
  • Wandabstand: 10 mm
  • Akkubetrieb mit bürstenlosem Motor
  • Gehrungs- und Hinterschnittfunktion
  • Absauganschluss & inkl. Transportkoffer
  • überragende Bewertungen auf Amazon
  • ohne Ladegerät, Akkus und Führungsschiene

Das Zubehör der Bosch Professional BITURBO Akku Tauchsäge GKT 18V-52 GC

Zum Lieferumfang von diesem Set gehört nur die Säge, der Transportkoffer sowie der Staubsack. Zum Arbeiten benötigst du unbedingt ein 18 Volt Akku und eine Führungsschiene. Anschließend zum Laden natürlich auch ein Ladegerät. Gehören diese Elemente noch nicht zu deiner Werkstatt, dann findest du sie hier:

#3 – Leichteste Akku Tauchsäge im Vergleich: Festool TSC 55 Li REB

Festool Akku TauchsägeBei der Festool Tauchsäge TSC 55 Li REB* handelt es sich mit 3,9 Kg (ohne Akku) um die leichteste Säge der Big Five in meinem Vergleich. Weitere Pluspunkte kann dieses Modell mit einer soliden Akkuspannung von 36 Volt und einer maximalen Drehzahl von 5.200 Umdrehungen pro Minute sammeln. Eine Besonderheit neben der regulierbaren Drehzahl ist die variable Spannung. So kannst du die Festool Säge auch mit zwei unterschiedlichen Akkus oder mit nur einem Akku betreiben. Die Spannung wird dabei entsprechend runtergefahren.

Das Sägeblatt der Festool Tauchsäge hat einen Durchmesser von 160 mm und kann für Gehrungs- und Hinterschnitte von -1° bis +47° geneigt werden. Die maximale Schnittiefe liegt im 90 Grad-Winkel bei 55 mm und im 45 Grad-Winkel bei 43 mm. Der minimale Wandabstand beträgt 12 mm. Wie alle Modelle in meinem Vergleich ist auch die Festool Tauchsäge mit einem bürstenlosen Motor ausgestattet. Diese Technologie verspricht weniger Akkuverbrauch, eine länge Lebensdauer und weniger Wartungsaufwand.

Im Allgemeinen handelt es sich auch bei diesem Modell um eine sehr solide Akku Tauchsäge mit sehr guten technischen Daten. Auch die Bewertungen auf Amazon können sich sehen lassen. Anzumerken ist, dass es Sägen gibt, die eine geringeren minimalen Wandabstand und eine größere maximale Schnitttiefe aufweisen (siehe Bosch & Makita). Preislich ist diese Säge auf den ersten Blick etwas teurer. Wer aber schon einmal mit einem Festool Gerät gearbeitet hat, weiß die gute Qualität und den damit verbunden höheren Preis zu schätzen.

Leichteste Säge im Vergleich: Festool TSC 55 Li REB-Basic

Details

  • Hersteller: Festool
  • Gewicht ohne Akku: 3,9 Kg
  • Spannung: 14,4 bis max. 2 x 18 Volt
  • maximale Drehzahl: 2.650-5.200 U/Min
  • Sägeblattdurchmesser: 160 mm
  • maximale Schnitttiefe: 55 mm
  • Winkelneigung: -1° bis +47°
  • Wandabstand: 12 mm
  • Akkubetrieb mit bürstenlosem Motor
  • Gehrungs- und Hinterschnittfunktion
  • Absauganschluss & inkl. Transportkoffer
  • sehr gute Bewertungen auf Amazon
  • ohne Ladegerät, Akkus und Führungsschiene

Das Zubehör der Festool Tauchsäge TSC 55 Li REB

Für meinen Vergleich habe ich auch von der Festool Tauchsäge ein Modell ohne Zubehör genommen, um den Preis ordentlich vergleichen zu können. Selbstverständlich benötigst du zum Arbeiten auch Akkus, Ladegerät und eine Führungsschiene. Diese findest du hier:

#4 – Größte maximale Schnitttiefe: Metabo Akku Tauchsäge KT 18 LTX mit Führungsschiene

Metabo Akku Tauchsäge mit FührungsschieneNatürlich darf in meinem Vergleich nicht die Akku Tauchsäge KT 18 LTX* der deutschen Firma Metabo fehlen. Leider gibt es die Metabo Säge nicht nur im Set Säge und Koffer, sondern nur inklusive Führungsschiene. Ist zwar sinnvoll, da man für die meisten Arbeiten eine Führungsschiene benötigt, allerdings kann ich so keinen genauen Vergleich in puncto Preis machen. Ersatzweise ziehe ich einfach 80 € für die Schiene ab und dann laden wir bei etwas über 400 € – der Mittelwert in meinem Vergleich.

Die technischen Daten der Metabo KT 18 LTX sehen wie folgt aus: 18 Volt in Verbindung mit einer maximalen Drehzahl von 2.250-5.000 Umdrehungen pro Minute sorgen für ausreichend Power. Das Gewicht (4,3 Kg) und der minimale Abstand zur Wand (14 mm) sind eher als Minuspunkte zu werten. Hingegen kann sich das 165er Sägeblatt mit einer maximalen Schnitttiefe von 66 mm sehen lassen. Das ist der beste Wert in meinem Vergleich in puncto Schnittiefe. Bei Bedarf kann die maximale Schnitttiefe aber auch stufenlos verringert und an das Werkstück angepasst werden.

Größte maximale Schnitttiefe: Metabo Akku Tauchsäge KT 18 LTX mit Führungsschiene

Details

  • Hersteller: Metabo
  • Gewicht ohne Akku: 4,3 Kg
  • Spannung: 18 Volt
  • maximale Drehzahl: 2.250-5.000 U/Min
  • Sägeblattdurchmesser: 166 mm
  • maximale Schnitttiefe: 66 mm
  • Winkelneigung: -1° bis +46°
  • Wandabstand: 14 mm
  • Akkubetrieb mit bürstenlosem Motor
  • Gehrungs- und Hinterschnittfunktion
  • Absauganschluss & inkl. Transportkoffer
  • Set inklusive Führungsschiene
  • ohne Ladegerät und Akkus

Das Zubehör der Metabo Akku Tauchsäge KT 18 LTX 66 BL

Wie bereits erwähnt gehört zu diesem Set die Akku Tauchsäge, der Transportkoffer sowie eine Führungsschiene. Um die Säge komplett zu machen, benötigst du noch einen oder mehrere Akkus sowie ein Ladegerät.

#5 – maximale Power: DeWalt Akku Tauchsäge DCS520NT-XJ

DeWalt Akku TauchsägeWie auch bei den DeWalt Akkuschraubern überzeugt der US-amerikanische Werkzeughersteller mit der Akku Tauchsäge DCS520NT-XJ* mit maximaler Power. So verfügt dieses Modell über eine Spannung von 54 Volt und eine maximale Drehzahl von 5.200 Umdrehungen pro Minute. In meinem Vergleich der Big Five ist dieses Modell das zweitleichteste (4,0 Kg ohne Akkus) und auch die maximale Schnitttiefe vom 165er Sägeblatt landet mit 61 cm auf dem zweiten Platz.

Für die Ausführung von Gehrungs- und Hinterschnitten kannst du das Sägeblatt um bis zu 47 Grad neigen. Der minimale Wandabstand zum Beispiel zum Ablängen von Parket beträgt 13 mm. Das sind 3 mm mehr als beim Modell von Bosch. Wie die Konkurrenz auch, verfügt die Akku Tauchsäge von DeWalt über einen wartungsarmen bürstenlosen Motor. Das verspricht eine längere Akkuleistung und Lebensdauer.

Angebot
Maximale Power mit 54 Volt Spannung: DeWalt DCS520NT-XJ

Details

  • Hersteller: DeWalt
  • Gewicht ohne Akku: 4,0 Kg
  • Spannung: 54 Volt
  • maximale Drehzahl: 5.200 U/Min
  • Sägeblattdurchmesser: 161 mm
  • maximale Schnitttiefe: 61 mm
  • Winkelneigung: 0° bis +47°
  • Wandabstand: 13 mm
  • Akkubetrieb mit bürstenlosem Motor
  • Gehrungs- und Hinterschnittfunktion
  • Absauganschluss & inkl. Transportkoffer
  • sehr gute Bewertungen auf Amazon
  • ohne Ladegerät und Akkus

Das Zubehör der DeWalt Akku Tauchsäge DCS520NT-XJ

Zu diesem Grundmodell von DeWalt gehört die Akku Tauchsäge sowie ein solider Koffer für den Transport und die fachgerechte Lagerung. Wenn du bisher noch kein Ladegerät und entsprechende Akkus besitzt, dann musst du diese dazu bestellen. Hier findest du das komplette Zubehör:

Auswertung von meinem Akku Tauchsägen Vergleich

Da die Anschaffungskosten einer Akku Tauchsäge mit Führungsschiene und Zubehör recht hoch sind, wird die Auswertung von meinem Akku Tauchsägen Vergleich etwas ausführlicher ausfallen. Mir sind auch einige Dinge aufgefallen, auf die ich gerne genauer eingehen möchte.

  • Hersteller – Bei den Herstellern meiner Big Five handelt es sich durch die Bank um sehr seriöse Firmen, die bereits Jahrzehnte auf dem Markt vertreten sind und ein gewisses Maß an Qualität bei allen Geräten bieten.
  • Gewicht – Das Gewicht der Akku Tauchsägen liegt zwischen 3,9 und 4,4 Kg ohne Akku. Je nachdem welchen und wieviele Akkus du verwendest, kommen hier nochmal zwischen 500 und 1500 Gramm dazu. Die leichteste Säge ist die Festool TSC 55 Li REB*.
  • Akkus & Spannung – Zum Lieferumfang von den vorgstellten Sets gehören keine Akkus und Ladegeräte. Diese müsst du, wenn nicht bereits vorhanden, separat dazubestellen. Bei den Akkus musst du gucken, dass die Spannung zum Gerät passt (18 Volt). Ansonsten gilt: umso mehr Amperestunden (Ah), umso länger kannst du arbeiten. Beachte, dass die DeWalt DCS520NT-XJ* mehrere Akkus benötigt.
  • Sägeblatt & Schnitttiefe – Bei den vorgestellten Sets ist jeweils ein Sägeblatt im Lieferumfang enthalten. Diese haben einen Durchmesser von 140 bis 165 mm und eine daraus resultierende maximale Schnitttiefe von 52 bis 66 mm im 90 Grad-Winkel. Die beste maximale Schnitttiefe hat die Metabo KT 18 LTX*.
  • Sägeblattneigung – Alle Modelle können ihr Sägeblatt neigen, um dadurch Gehrungs- sowie Hinterschnitte durchführen zu können. Den größten „Bereich“ hat mit -1° bis +48° die Akku Tauchsäge Makita DSP600Z*.
  • Wandabstand – Für einige Arbeiten ist der minimale Wandabstand von fundamentaler Bedeutung. Die Modelle aus meinem Vergleich haben hier Werte um die 12 mm. Mit 10 mm ist die Bosch BITURBO GKT 18V-52 GC* die beste Säge in meinem Vergleich.
  • Gemeinsamkeiten – Bei allen Modellen handelt es sich um akkubetriebene Tauchsägen welche mit einem bürstenlosen Motor ausgestattet sind. Zum Lieferumfang gehört jeweils die Säge und ein Transportkoffer. Das Metabo Modell verfügt darüber hinaus über eine Führungsschiene. Die Akkus und ein Ladegerät müssen bei allen Sets separat bestellt werden, soweit du diese nicht schon besitzt.

Aufgrund der technischen Daten, der Bewertungen auf Amazon und dem jeweiligen Preis-Leistungsverhältnis ist die Makita Tauchsäge DSP600Z* meine erste Wahl. Ist dir der minimale Wandabstand sehr wichtig, dann entscheide dich für die Bosch BITURBO GKT 18V-52 GC*. Steht bei dir die Power im Vordergrund, dann kann es nur die Dewalt DCS520NT-XJ* werden.

Fazit – Akku Tauchsäge

Die Akku Tauchsäge von Festool gehört wohl ohne Zweifel zu den modernsten Sägen, die ganz ohne Kabel funktionieren. Große Drehzahlen, extremer Neigungswinkel, schneller Wechsel des Sägeblattes und ein kompaktes Gehäuse sorgen dafür, dass hochwertiges Arbeiten und viele Zuschnitt-Varianten uneingeschränkt möglich sind. Darüber hinaus gibt es auch umfangreiches Zubehör, so dass auch Türen, Laminat oder Parkett ganz einfach damit bearbeitet werden können.

Letzte Aktualisierung am 17.08.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API